News 2020

Start Salzkammergut Trophy 2018 - A-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

Salzkammergut Trophy
am 18. Juli 2020?

Bis auf Weiteres sind Großveranstaltungen in Österreich verboten. Wir hoffen aber, dass Outdoor-Veranstaltungen in kleinerem und geänderten Rahmen bald wieder erlaubt sind. Dies umso mehr, als sich Schutzmaßnahmen ...
weiterlesen
Bis auf Weiteres sind Großveranstaltungen in Österreich verboten. Wir hoffen aber, dass Outdoor-Veranstaltungen in kleinerem und geänderten Rahmen bald wieder erlaubt sind. Dies umso mehr, als sich Schutzmaßnahmen bei einem Mountainbikerennen wesentlich leichter umsetzen lassen als beispielsweise bei einem Fußballspiel.

Fest steht: Wenn die Trophy tatsächlich stattfindet, dann in einer anderen Größenordnung als in den Jahren davor! Aber wie könnte eine Trophy in kleinerem Format aussehen?

Eine Möglichkeit wäre unter anderem das Starterfeld zu beschränken und auf zwei Tage aufzuteilen. Statt eines Massenstarts würden sich die Teilnehmer einzeln innerhalb eines Zeitfensters von 2 bis 3 Stunden auf den Weg machen, damit sich keine Gruppen bilden.

Klar ist aber schon jetzt: Das Rahmenprogramm inklusive After-Race-Party wäre zur Gänze gestrichen. Um große Menschenansammlungen zu vermeiden, müssten wir wahrscheinlich auch auf das Festzelt und die Siegerehrung verzichten. Letztere könnte am Vorabend der nächstjährigen Trophy stattfinden.

Auch wenn die Chancen auf eine Durchführung im Juli – selbst einer verkleinerten Trophy – nicht allzu groß sind, arbeiten wir weiter daran. Natürlich können wir viele Dinge nicht beeinflussen. So etwa wissen wir nicht, ob Teilnehmer aus dem Ausland aufgrund der jeweiligen Ausreisebestimmungen ihrer Länder und der Einreisebeschränkungen Österreichs überhaupt ins Salzkammergut kommen könnten.

Ihr seht, die Situation ist auch für uns nicht gerade leicht. Umso mehr danken wir für euer Verständnis und versprechen euch das nächste Trophy-Update für die zweite Maihälfte.

Über unseren Newsletter informieren wir euch gerne über den aktuellen Stand der Dinge!

Euer Trophy-Team
einklappen
Salzkammergut Trophy (Foto: Martin Bihounek)

Trophy individuell – die Alternative für 2020!

Die Strecken der heurigen Salzkammergut Trophy werden ab Anfang Juli für vier Monate beschildert und mit einer permanenten Zeitmessung ausgestattet. Alle Teilnehmer der „Trophy individuell“ können bis Ende Oktober ...
weiterlesen
Die Strecken der heurigen Salzkammergut Trophy werden ab Anfang Juli für vier Monate beschildert und mit einer permanenten Zeitmessung ausgestattet. Alle Teilnehmer der „Trophy individuell“ können bis Ende Oktober an einem beliebigen und selbstgewählten Tag – außer dem 18. und 19. Juli – die Strecken in Angriff nehmen und sich online in einer Rangliste vergleichen. Um gefährliche Stürze bei hoher Geschwindigkeit zu vermeiden, wird die Zeitmessung aber auf die Anstiege bzw. Flachpassagen außerhalb der Siedlungsgebiete beschränkt. Auf den Transferstrecken dazwischen kann man Pausen einlegen, in den Hütten einkehren und die traumhafte Landschaft des Salzkammergutes genießen.

Das dazu notwendige Startpaket mit dem Transponder für die Zeitmessung kostet 29 Euro und kann nach erfolgter Online-Anmeldung bei den Tourismusverbänden und Radgeschäften in der Region abgeholt werden, bzw. wird es bei Anmeldung bis zum 15. Juni auf Wunsch auch per Post zugeschickt.

Mit der Startnummer kann man beliebig oft teilnehmen und seine Zeit dadurch mehrmals verbessern bzw. auf unterschiedlichen Distanzen starten! Für Gravel- und E-Bikes gibt es eigene Wertungsklassen, allerdings wird dafür eine eigene Startnummer benötigt! Zusätzlich sind auch drei permanente Laufstrecken zwischen 5 und 21 Kilometer, sowie ein Berglauf geplant.

Anmeldung ab sofort möglich!
Die Anmeldung zur „Trophy individuell“ ist ab sofort möglich! Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der 18. und der 19. Juli von der individuellen Variante ausgenommen sind.

einklappen
Lukas Kaufmann (AUT) - Salzkammergut Trophy 2018 - Gosausee (Foto: sportograf.de)

Touren entlang der Trophy Strecken + Techniktraining

Lukas ist seit seinem 10. Lebensjahr leidenschaftlicher Biker und schon Marathons auf allen Kontinenten gefahren. Die Trophy Extremstrecke hat der Kronsdorfer bereits 5 Mal gemeistert, letztes Jahr wurde er ...
weiterlesen
Lukas ist seit seinem 10. Lebensjahr leidenschaftlicher Biker und schon Marathons auf allen Kontinenten gefahren. Die Trophy Extremstrecke hat der Kronsdorfer bereits 5 Mal gemeistert, letztes Jahr wurde er sensationell Dritter! Die wunderschöne Bergwelt rund um Bad Goisern ist sein Lieblings-Trainingsgebiet.

Im Sommer bietet Lukas an drei Wochenenden Ausfahrten entlang der Trophy-Strecken mit einem kombinierten Fahrtechnik-Training an. Wer Interesse hat oder für eine kleine Gruppe einen individuellen Termin vereinbaren möchte, kann ihn einfach per Mail kontaktieren.

Fixtermine:
20. und 21. Juni
11. und 12. Juli
22. und 23. August

Kontakt:
lukas@lukas-kaufmann.com
www.lukas-kaufmann.com
einklappen
Ewige Wand (Foto: Erwin Haiden)

Drei tolle Gravel-Touren rund
um Bad Goisern

Das weit verzweigte Netz an Forst- und Bergstraßen in der Region Dachstein-Salzkammergut ist auch für Gravelbikes ideal! Bikeboard-Redakteurin Lisi Hager hat im Vorjahr den Gravel-Marathon absolviert und im Herbst ...
weiterlesen
Das weit verzweigte Netz an Forst- und Bergstraßen in der Region Dachstein-Salzkammergut ist auch für Gravelbikes ideal! Bikeboard-Redakteurin Lisi Hager hat im Vorjahr den Gravel-Marathon absolviert und im Herbst gemeinsam mit Bernhard Höll vom Trophy-Team die besten Strecken für euch recherchiert.
einklappen
Radtour im Salzkammergut (Foto: Euroaktiv)

Wie wärs mit einer gemütlichen Radtour durchs Salzkammergut?

Entspannt radeln mit Familie oder Freunden auf den schönsten Wegen Europas – alles perfekt organisiert. Eurobike Radreisen bietet für alle Touren einen Gepäcktransfer, sowie ausführliche Reiseunterlagen mit bestens ausgearbeiteten ...
weiterlesen
Entspannt radeln mit Familie oder Freunden auf den schönsten Wegen Europas – alles perfekt organisiert. Eurobike Radreisen bietet für alle Touren einen Gepäcktransfer, sowie ausführliche Reiseunterlagen mit bestens ausgearbeiteten Routenbeschreibungen an und kümmert sich um alle Hotelbuchungen!

Auf den Geschmack gekommen? Wir empfehlen die Salzkammergut Sternfahrt (5 Etappen), die Zehn Seen Rundfahrt (6 Etappen) oder die Salzkammergut Rundfahrt (6 Etappen).

Speziell für Teilnehmer, die nach der Trophy noch nicht genug bekommen haben, gibt es exklusiv ab 19. Juli die Salzkammergut Sternfahrt als 3-Tagesvariante.
einklappen
Dachstein und Hallstättersee (Foto: Heiko Mandl)

Streckenbesichtigung ab
1. Mai möglich!

Die für den 23. und 24. Mai geplante geführte Streckenbesichtigung in Gruppen ist heuer leider nicht möglich. Ab 1. Mai kann aber jeder Biker alle Distanzen individuell abfahren, die GPX-Daten stehen zum Download bereit.
weiterlesen
Die für den 23. und 24. Mai geplante geführte Streckenbesichtigung in Gruppen ist heuer leider nicht möglich. Ab 1. Mai kann aber jeder Biker alle Distanzen individuell abfahren, die GPX-Daten stehen zum Download bereit.

Der Übergang von Hallstatt nach Gosau bis zum Gosausee (Strecke A, B, C und Gravel-Marathon) ist nun auch schneefrei und durchgehend befahrbar!
einklappen
 KTM Scarp MT Prestige 2020

Die ultraleichte Scarp MT Serie von KTM

KTM hat für 2020 die neue Scarp MT Serie präsentiert. MT steht für Marathon und eröffnet ein neues Segment in dieser Produktpalette. Das Scarp MT verbindet die Vorteile von mehr Federweg mit dem neuen, ultraleichten "Scarp Evo2" Race Fully Rahmen.
weiterlesen
KTM hat für 2020 die neue Scarp MT Serie präsentiert. MT steht für Marathon und eröffnet ein neues Segment in dieser Produktpalette. Das Scarp MT verbindet die Vorteile von mehr Federweg mit dem neuen, ultraleichten "Scarp Evo2" Race Fully Rahmen. 115 mm hinten und 120 mm vorne, geben über lange Distanzen, auch im anspruchsvollen Gelände, volle Kontrolle. Das Scarp MT gibt es in fünf unterschiedlichen Ausstattungsvarianten und kostet zwischen 3.099 und 6.899 Euro.
einklappen
 #ichkauflokal

Online-Shopping geht auch lokal
+ Angebote unserer Partner

Du machst das Beste aus der Situation und verlagerst dein Training in die eigenen vier Wände oder in den Garten? Wir haben ein paar Tipps, bei welchen unserer langjährigen Partner du dich mit dem passenden Equipment ausstatten oder auch den Handel vor Ort unterstützen kannst!
weiterlesen
Du machst das Beste aus der Situation und verlagerst dein Training in die eigenen vier Wände oder in den Garten? Wir haben ein paar Tipps, bei welchen unserer langjährigen Partner du dich mit dem passenden Equipment ausstatten oder auch den Handel vor Ort unterstützen kannst!

Intersport liefert beispielsweise ab sofort Fahrräder und auch alle anderen Sperrgut-Artikel wie Ergometer, Rollentrainer, Rudergeräte, Laufbänder, Hantelsets oder sogar Tischtennistische versandkostenfrei über ihre lokalen Händlern aus.

Viele KTM-Radhändler, sowie Trophy Bike-Check-Partner haben ihre Werkstätten geöffnet und auf Telefonverkauf umgestellt. Bestellte Räder werden zugestellt, oder teilweise kontaktlos, also einfach mit einem Nummernschloss abgesperrt vor dem Geschäft übergeben.

Löffler aus Ried im Innkreis bietet seine gesamte Kollektion online an und alle Produkte von PowerBar sind im PB-Shop erhältlich. Geräte von Compex sind ebenfalls direkt bestellbar und Garmin bietet auch das Sortiment von Tacx im Onlineshop an. SCOTT liefert Zubehör direkt zu euch nach Hause und Bikes über deinen regionalen Händler.
einklappen
Sportograf

Schöne Erinnerungen von Sportograf

Viele Trophy-Teilnehmer nutzen den Stillstand um ihr Fotoalbum zu sortieren und sich an schöne Touren und Rennteilnahmen zu erinnern. Sportograf ist seit 2007 unser Foto-Partner und hat in diesen 13 Jahren über eine halbe Million Momente festgehalten. Die Vorschaufotos ...
weiterlesen
Viele Trophy-Teilnehmer nutzen den Stillstand um ihr Fotoalbum zu sortieren und sich an schöne Touren und Rennteilnahmen zu erinnern. Sportograf ist seit 2007 unser Foto-Partner und hat in diesen 13 Jahren über eine halbe Million Momente festgehalten. Die Vorschaufotos der letzten 4 Jahre sind noch online abrufbar und bis Ende April gibt es auf die "Flatrate" einen Rabatt von 30 %.

Eine schöne Erinnerung ist auch die neue "Teufel-Trophäe", die alle Teilnehmer der A-Strecke bestellen können.

Für eure privaten Videos haben wir auch unser gesamtes Rohmaterial zum Download für euch online gestellt.
einklappen