Rückblick 2021

Salzkammergut Trophy 2021 - Sieger Extremstrecke (Foto: Joachim Gamsjäger)Salzkammergut Trophy 2021 - Sieger Extremstrecke (Foto: Joachim Gamsjäger)

Trophy Extremstrecke: Looser vor Handl und Hartmann – Flašarová vor Egginger und Uhlíková

Der Schweizer Konny Looser gewann mit einer Zeit von 10 Stunden und 2 Minuten zum vierten Mal und mit knapp vier Minuten Vorsprung vor dem Tiroler Philip Handl. Der dritte Platz ging an Jakob Hartmann aus Bayern ...
weiterlesen
Der Schweizer Konny Looser gewann mit einer Zeit von 10 Stunden und 2 Minuten zum vierten Mal und mit knapp vier Minuten Vorsprung vor dem Tiroler Philip Handl. Der dritte Platz ging an Jakob Hartmann aus Bayern und Rang vier an den Oberösterreicher Lukas Kaufmann, der zusammen mit Emil Philipp und Jonas Stocker den Sieg in der Mannschaftswertung holte.

Nikol Flašarová aus Prag siegte nach einer Solofahrt über 13 Stunden und 7 Minuten vor Claudia Egginger aus Salzburg. Mit Hana Uhlíková als Dritte stand eine weitere Bikerin aus Tschechien am Siegerpodest. Petra Wagner aus Bad Goisern wurde mit nur 9 Minuten Rückstand auf Uhlíková Vierte und gewann damit die Regionalwertung auf der A-Strecke über 204,6 Kilometer und 7.044 Höhenmeter.

Von den 435 angemeldeten Bikern erschienen um 5 Uhr bei tief hängenden Wolken nur 313 am Start, 95 gaben aufgrund der extremen Regengüsse auf.
einklappen
grafikeria centurion racing team (1. Platz) - Salzkammergut Trophy 2021 - Teamwertung Strecke C - (Foto: Joachim Gamsjäger)

Die Sieger der Slow-Motion- und VKB Regionalwertung

Großer Beliebtheit erfreuen sich die vielen Sonderwertungen der Trophy. Allen voran die „Slow-Motion-Wertung“, bei der Langsamkeit sogar von Vorteil ist! Das DOWE-SPORTaktiv Team belegte mit einer Fahrzeit ...
weiterlesen
Großer Beliebtheit erfreuen sich die vielen Sonderwertungen der Trophy. Allen voran die „Slow-Motion-Wertung“, bei der Langsamkeit sogar von Vorteil ist! Das DOWE-SPORTaktiv Team belegte mit einer Fahrzeit von über 117 Stunden den ersten Platz. Die 26 Finisher legten dabei 1.529 Kilometer zurück. Rang zwei mit mehr als 87 Stunden Fahrzeit und 1.194 Kilometern ging an das Team B4BC meets 2RC for Charity und Rang drei mit 67 Stunden und 852,8 Kilometern an das Team der VKB-Bank.

Bei der VKB-Regionalwertung waren über 100 Teilnehmer startberechtigt, viele der Sieger und Teams belegten auch Spitzenergebnisse in der Gesamtwertung. Wir gratulieren allen Preisträgern!
einklappen
Salzkammergut Trophy 2021 - Start Strecke A (Foto: Erwin Haiden)

Strecke-B: Michael Holland zwei Sekunden vor Christoph Soukup

Auf der B-Strecke gingen 334 Männer und 24 Damen ins Rennen. Die zweitlängste Distanz über 121,6 Kilometer und 3.794 Höhenmeter war somit erneut die teilnehmerstärkste der sieben Distanzen der Salzkammergut Trophy.
weiterlesen
Auf der B-Strecke gingen 334 Männer und 24 Damen ins Rennen. Die zweitlängste Distanz über 121,6 Kilometer und 3.794 Höhenmeter war somit erneut die teilnehmerstärkste der sieben Distanzen der Salzkammergut Trophy.

Der Niederösterreicher Michael Holland (Bike Team Kaiser) übernahm ab dem Start das Kommando, gejagt von Andreas Waldmann (RC ARBÖ Garmin Merida Polizei Wien), Christoph Soukup (KTM Factory MTB Team) und Michael Kampelmüller (Intersport Mühl4tler Bike Team). In Gosau konnte Soukup zu Holland aufschließen, musste sich aber im Zielsprint knapp geschlagen geben. Als Dritter komplettierte Kampelmüller das Podest, Waldmann fiel auf Platz sechs zurück.

Bei den Damen konnte sich Tanja Priller aus Penzberg (GER) vor der Steirerin Carina Schrempf (ESIN Sportclub) und der Mühlviertlerin Bianca Morvillo (Union RLC Sterngartl) den Sieg holen.

Die Teamwertung gewann die Mannschaft „Bike the Bugles Krumbach“ vor dem „RC CFK“ und dem „RS Oberwölz“.
einklappen
Andreas Huber (2. Platz), Julius Wagner (1. Platz) und Benjamin Michael (3. Platz) – Sieger Salzkammergut Trophy 2021 - Strecke C (Foto: Joachim Gamsjäger)

Strecke C: Start-/Zielsieg für Evelyn Sulzer und Julius Wagler!

Julius Wagler (Team NRT Protective) aus Bayreuth siegte mit einer Zeit von 3:15:56 und über 5 Minuten Vorsprung auf Andreas Huber (Team Chiemgau King) und auf Benjamin Michael (Ghost Racing Team) aus Unterfranken.
weiterlesen
Julius Wagler (Team NRT Protective) aus Bayreuth siegte mit einer Zeit von 3:15:56 und über 5 Minuten Vorsprung auf Andreas Huber (Team Chiemgau King) und auf Benjamin Michael (Ghost Racing Team) aus Unterfranken.

Evelyn Sulzer vom SV Kürnberg übernahm wie Wagner ebenfalls gleich nach dem Startschuss die Führung und gewann mit einer Zeit von 4:05:20 und über 4 Minuten Vorsprung auf die Mühlviertlerin Karoline Neumüller (Team DNA EinDRUCK Sarleinsbach) und die Niederösterreicherin Anna Hofmann.

Die Mannschaftswertung gewannen zwei regionale Teams. Rang 1 ging mit einer Fahrzeit von 12 Stunden und 42 Minuten an das Team grafikeria centurion racing aus Bad Ischl, Rang 2 mit einer Zeit von 13 Stunden und 57 Minuten an das Ammoniten Racing Team aus Gosau.
einklappen
Caroline Rust (2. Platz) und Magdalena Umkehrer (1. Platz) - Sieger Salzkammergut Trophy 2021 - Gravel Marathon (Foto: Joachim Gamsjäger)

Fröhliche Sieger beim
Gravel-Marathon

Nur 25 der 88 gemeldeten Teilnehmer fanden sich zur vierten Ausgabe des Gravel-Marathons über 63 Kilometer und 1.944 Höhenmeter in Obertraun ein. Die beiden Damen am Foto hatten gut lachen, denn für einen Platz am Podium ...
weiterlesen
Nur 25 der 88 gemeldeten Teilnehmer fanden sich zur vierten Ausgabe des Gravel-Marathons über 63 Kilometer und 1.944 Höhenmeter in Obertraun ein. Die beiden Damen am Foto hatten gut lachen, denn für einen Platz am Podium mussten sie nur das Ziel erreichen. Magdalena Umkehrer (spicyclingirls) absolvierte die schwierige Strecke aber nichtsdestotrotz mit einer sehr sportlichen Zeit von 4:09:17 vor Caroline Rust (Hervis SportsClub) aus Salzburg.

Bei den Herren gewann der Pinzgauer Nico Daxer (Big Time Sport) vor Friedl Steinhäuser (BMW Radsport) und dem Steirer Karlheinz Gollinger (Radleck Racing Team).
einklappen
Nicolas Kautter (2. Platz), Elias Tranninger (1. Platz) und Daniel Eichmair (3. Platz) – Sieger Salzkammergut Trophy 2021 - Strecke D (Foto: Joachim Gamsjäger)

Fotosfinish beim All-Mountain-Marathon – Tranninger gewinnt!

Die fahrtechnisch schwierigste der sieben Trophy-Distanzen war durch den Regen noch einmal herausfordernder geworden, manche Wege wurden zu Bächen. Elias Tranninger aus Bad Goisern gewann im Zielsprint ...
weiterlesen
Die fahrtechnisch schwierigste der sieben Trophy-Distanzen war durch den Regen noch einmal herausfordernder geworden, manche Wege wurden zu Bächen. Elias Tranninger aus Bad Goisern gewann im Zielsprint nur eine Zehntelsekunde vor seinem Teamkollegen Nicolas Kautter (GER). Zusammen mit dem Burgenländer Lukas Mihalkovits holten sie für das Edelsten Reichel Hörgeräte MTB Team den Sieg in der Mannschaftswertung. Der dritte Gesamtrang ging an den Oberösterreicher Daniel Eichmair vom Team RC CFK.

Den Damenbewerb gewann die Mühlviertlerin Sabine Sommer (PopaFlo ARBÖ Ortsklub Freistadt) mit über neun Minuten Vorsprung recht deutlich vor Cornelia Holland (Naturfreunde Wilhelmsburg) und der für das Team grafikeria centurion racing startenden Grazerin Marlies Feichtenhofer.
einklappen
Moritz Bscherer (AUT) – Sieger Salzkammergut Trophy 2021 – Strecke E – Ewige Wand (Foto: sportograf.de)

Strecke E: Moritz Bscherer vor Luca Werani und Felix Pürstl

Die neue Streckenführung war mit 58,3 Kilometern und 2097 Höhenmetern wesentlich anspruchsvoller als in den letzten Jahren. Der Wiener Moritz Bscherer (KTM Factory MTB Team) siegte mit einer super Zeit von ...
weiterlesen
Die neue Streckenführung war mit 58,3 Kilometern und 2097 Höhenmetern wesentlich anspruchsvoller als in den letzten Jahren. Der Wiener Moritz Bscherer (KTM Factory MTB Team) siegte mit einer super Zeit von 2:38:07 vor dem Oberösterreicher Luca Werani (Bike Team Kaiser) und Felix Pürstl aus Neulengbach.

Sarah Marquardt vom RSC Auto Brosch Kempten war die schnellste Dame und gewann mit einer Zeit von 3:13:03 mit fast 10 Minuten Vorsprung auf Theresa Rindler vom SV Aigen im Ennstal und Michaela Barz-Herold vom Gesundheitspark Dreiländereck im bayerischer Wald.

Irina Krenn (Goisern Bikeworld) holte sich mit dem 4. Gesamtrang den Sieg in der Regionalwertung.
einklappen
Katharina Sadnik (2. Platz), Clara Sommer (1. Platz) und Viktoria Gratzer (3. Platz) – Sieger Salzkammergut Trophy 2021 - Strecke F (Foto: Marc Schwarz)

Streckenrekord für zwei Juniorinnen auf der Strecke F!

Die beiden Nachwuchsfahrerinnen Clara Sommer (PopaFlo ARBÖ Ortsklub Freistadt) und Katharina Sadnik (KTM Factory MTB Team) verbesserten auf der 37,4-Kilometer-Distanz den Streckenrekord von Sandra Koblmüller aus dem Jahr ...
weiterlesen
Die beiden Nachwuchsfahrerinnen Clara Sommer (PopaFlo ARBÖ Ortsklub Freistadt) und Katharina Sadnik (KTM Factory MTB Team) verbesserten auf der 37,4-Kilometer-Distanz den Streckenrekord von Sandra Koblmüller aus dem Jahr 2015 trotz Schlechtwetter um fast 3 Minuten! Nur 4 Sekunden lagen die beiden erst 17-jährigen Talente im Ziel auseinander. Viktoria Gratzer vom Racing Team Haiming belegte den dritten Platz bei den Juniorinnen, ex aequo mit Lea Krempl aus Steyr, die sich den Sieg in der Allgemeinen Klasse holte.

Mit der Startnummer F1 holte sich der erst 16-jährige Samuel Gabl (Racing Team Haiming) im Sprint ganz knapp den Sieg vor Lukas Hatz (KTM Factory MTB Team), der heuer seine erste Saison in der U23 fährt. Den dritten und vierten Gesamtrang belegten der Mühlviertler Lukas Stumbauer und Luca Pechacek aus Baden-Württemberg, die sich damit die weiteren Podestplätze in der Juniorenwertung holten.
einklappen
Salzkammergut Trophy 2021 - Start Strecke G (Foto: sportograf)

Die Sieger der Strecke G: Nicole Sommer und Dominik Hödlmoser

Dominik Hödlmoser vom Union MTB Club Koppl startete explosiv ins Rennen und gab die Führung bis ins Ziel nicht mehr ab. Er siegte vor Jan Dirisamer aus Linz, Vilém Vostal (TJ Favorit Brno) und dem Mühlviertler Severin Rauschal.
weiterlesen
Dominik Hödlmoser vom Union MTB Club Koppl startete explosiv ins Rennen und gab die Führung bis ins Ziel nicht mehr ab. Er siegte vor Jan Dirisamer aus Linz, Vilém Vostal (TJ Favorit Brno) und dem Mühlviertler Severin Rauschal. Somit gingen die ersten vier Gesamtplätze an U17-Fahrer!

Nicole Sommer (PopaFlo ARBÖ Ortsklub Freistadt) holte als U17-Fahrerin ebenfalls den Gesamtsieg! Sie war um eineinhalb Minuten schneller als ihre Schwester Clara im Jahr 2019, die sich damals ebenfalls den Sieg in der U17 holte. Rang 2 in der jüngsten Altersklasse ging an Lilith Stockmaier aus Regensburg vor Lea Sophie Brandner aus Niederösterreich.
einklappen
Salzkammergut Trophy 2021 - Einrad-Marathon (Foto: SSV Naturns)

Einrad Marathon: SSV Naturns erfolgreichster Verein!

Anna-Maria Perkmann und ihre ältere Schwester Nadia vom SSV Naturns waren die schnellsten beim Einrad-Marathon über 21,9 Kilometer und gewannen mit 10 bis 18 Minuten Vorsprung vor Anna Schubert vom USC München.
weiterlesen
Anna-Maria Perkmann und ihre ältere Schwester Nadia vom SSV Naturns waren die schnellsten beim Einrad-Marathon über 21,9 Kilometer und gewannen mit 10 bis 18 Minuten Vorsprung vor Anna Schubert vom USC München. Leonie Mengon und Greta Kofler holten für den Südtiroler Verein auch noch die Plätze vier rund fünf in der allgemeinen Klasse und Max Grüner den Sieg in der U17!

Den Gesamtsieg bei den Männern holte sich Ben Soja (Team Mad4One) vor Timo Hirschmann, Konstantin Höhne und Jan Hirschmann aus Deutschland.
einklappen