News 2017

6.200 Euro für die Schmetterlingskinder!

Auch Ex-ÖSV-Adler und Trophy-Stammgast Andi Goldberger war heuer im Team für die Schmetterlingskinder dabei. Heuer konnten die Trophy-Organisatoren zusammen mit den Sponsoren 6.200 Euro an DEBRA Austria überreichen. DEBRA ist jene Patientenorganisation bzw. jener Verein der Menschen hilft, mit der – derzeit noch – nicht heilbaren Krankheit „Epidermolysis bullosa“ (EB) umzugehen.

Die von der Krankheit betroffenen Kinder werden als „Schmetterlingskinder“ bezeichnet, weil ihre Haut so verletzlich ist wie die Flügel eines Schmetterlings. Die gesamten Spendengelder werden direkt an das EB-Haus, einer Spezialklinik für die „Schmetterlingskinder“, in Salzburg gehen.