Logók

Trophy Bike Check 2017 (Foto: Joachim Gamsjäger)

Trophy Bike-Check - Specialized vor Cannondale und Canyon

Für die Teilnehmer der Extremstrecke gab es dieses Jahr wieder eine obligatorische Überprüfung der Bikes. Ziel der Aktion war die Steigerung der Sicherheit. Im Zuge der Überprüfung haben wir auch einige statistische Daten erhoben. Bei den Teilnehmern der 210 km Distanz war Specialized wieder die beliebteste Marke. Für die Trophy 2018 werden noch mehr Partnerhändler gesucht!


Die beliebtesten Bikes:
Specialized 11,21 %
Cannondale 9,46 %
Canyon 9,46 %
Scott 8,88 %
Cube 6,70 %
Trek 4,95 %
Simplon 4,80 %
KTM 3,06 %
Focus 2,91 %
BMC 2,91 %
Merida 2,77 %
Ghost 2,62 %
Centurion 2,18 %
Radon 2,18 %
Giant 2,04 %
Stevens 1,60 %
Superior 1,31 %
Rocky Mountain 1,16 %
Bulls 1,16 %
Nakita 1,02 %
Haibike 0,87 %
Niner 0,73 %
Kaiser 0,73 %
sonstige Marken 15,28 %


Rahmenmaterial:
Carbon  89,56 %
Alu  10,15 %
Titan 0,29 %
75,29 % fahren ein Hardtail, 24,71 % ein Fully


Laufradgrößen:
26" 6,27 %
27,5" 4,13 %
29" 89,60 %


Reifen:
Schwalbe 43,19 %
Conti 22,62 %
Maxxis 12,13 %
Specialized 10,76 %
Mitas 2,45 %
Vittoria 1,77 %
Vredestein 1,63 %
Bontrager 1,09 %
Onza 0,82 %
Sonstige 3,54 %
63,13 % fahren tubeless!


Federgabel:
RockShox 45,35 %
Fox 35,05 %
Cannondale 9,44 %
DT-Swiss 4,01 %
Manitou 1,72 %
Suntour 1,29 %
Magura 1,00 %
Sonstige 2,15 %


Felgen:
DT-Swiss  36,54 %
Stan's NoTubes  10,53 %
Mavic  9,02 %
Roval/Specialized  6,02 %
Panchowheels  5,86 %
Syncros  3,16 %
Shimano  2,86 %
fulcrum 2,56 %
Enve 2,26 %
Tune 1,20 %
American Classic 1,20 %
B.O.R 1,05 %
Easton 1,05 %
Bontrager 1,05 %
Xentis 1,05 %
Duke 0,75 %
Sonstige 13,83 %
 

Schaltung:
Shimano 50,78 %
SRAM 48,79 %
Sonstige 0,43 %


Übersetzung:
1 x 11 26,13 %
2 x 10 23,59 %
1 x 12 19,42 %
2 x 11 19,06 %
3 x 10 6,72 %
3 x 9 2,72 %
1 x 10 1,63 %
Sonstige 0,73 %


Bremssysteme:
Shimano 60,71 %
Avid 16,43 %
Magura 12,57 %
Formula 4,86 %
SRAM 3,29 %
Hope 0,86 %
Sonstige 1,29 %
98,92 % fahren Scheibenbremsen, 1,08 % mit Felgenbremsen

Tombola Hauptpreise

Tombola Hauptpreise

Im Anschluss an die beiden Siegerehrungen werden Sachpreise unter allen anwesenden Teilnehmern des „Parcours" und des „XC-Race“ verlost. 

13.30 Uhr Tombola für alle Teilnehmer der Jahrgänge 2003 bis 2006. 15 Uhr Tombola für alle Teilnehmer der Jahrgänge 2007 bis 2014. Hauptpreise sind jeweils ein SCOTT Mountainbike sowie ein Paar Fischer Ski.
ABUS Granit X-Plus

ABUS Schlossempfehlung

Bügelschlösser wie das ABUS GRANIT-X-Plus-540 gehören zu den Klassikern in der Sicherung von Fahrrädern und das nicht ohne Grund.

Massives Material und keine beweglichen Teile außerhalb des Schließmechanismus bieten eine hervorragende Ausgangslage für härtesten Widerstand.
Trophy Tombola (Foto: Martin Bihounek)

Hauptpreise Tombola 2016

Im Anschluss an die beiden Siegerehrungen werden Sachpreise unter allen anwesenden Teilnehmern des „Parcours" und des „XC-Race“ verlost. 
13.30 Uhr Tombola für alle Teilnehmer bis Jahrgang 2006. 15.20 Uhr Tombola für alle Teilnehmer der Jahrgänge 2002 bis 2005. Hauptpreise sind jeweils ein Gutschein für ein SCOTT Mountainbike im Wert von 500 bzw. 1.000 Euro sowie ein Paar Fischer-Ski.
Sportograf

Sportograf

Sportograf ist dieses Jahr wieder mit einem Team bei der SCOTT Junior-Trophy am Sonntag im Einsatz!

Am Montag Abend werden auf www.sportograf.de an die 100.000 Fotos und auch Videos vom Veranstaltungswochenende in Bad Goisern zum Download bereit stehen.
Rote Kreuz - Rettungszelt

Bestens versorgt mit dem Sani- und Ärzte-Team im Start-/Zielgelände

Bist du verletzt? Hast du gesundheitliche Probleme?

Direkt im Ziel sind das Rote Kreuz sowie ein Ärzte-Team stationiert, die sich vor Ort um euch kümmert!

Piktogramm WiFi

Free WiFi

Wir werden am Trophy-Wochenende laufend Informationen auf unserer Facebook-Seite posten sowie aktuelle News auf der Homepage veröffentlichen. Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite und verpasse am Trophy-Wochenende keine Infos!

WeTi.NeT Internet Solutions aus Bad Goisern deckt den Start-/Ziebereich mit WLAN ab. Einfach mit dem Netz "Free Trophy Wifi powered by WeTi.NeT" verbinden!

Piktogramm WiFi

Free WiFi

Wir werden am Trophy-Wochenende laufend Informationen auf unserer Facebook-Seite posten sowie aktuelle News auf der Homepage veröffentlichen. Werde jetzt Fan unserer Seite und verpasse am Trophy-Wochenende keine Infos!

WeTi.NeT Internet Solutions aus Bad Goisern deckt den Start-/Ziebereich mit WLAN ab. Einfach mit dem Netz "Free Trophy Wifi powered by WeTi.NeT" verbinden!
Rote Kreuz - Rettungszelt

Bestens versorgt mit dem Sani- und Ärzte-Team im Zielgelände

Bist du verletzt? Hast du gesundheitliche Probleme? Direkt im Ziel sind das Rote Kreuz sowie ein Ärzte-Team stationiert, die sich vor Ort um euch kümmern!

Die Positionen der Rettungsfahrzeuge an der Strecke sind im Streckenplan und in den Höhendiagrammen eingezeichnet.

ABUS Park Fermé Salzkammergut Trophy (Foto: Martin Huber)

ABUS Parc Fermé

Der ABUS Parc Fermé bietet allen Teilnehmern am Freitag von 14 bis 21 Uhr und am Samstag von 13 bis 22.30 Uhr die Möglichkeit ihre Räder in einem eigenen überwachten Bereich abzustellen.

"Dank des Parc Fermé und erhöhter Achtsamkeit, gerade in puncto Diebstahl-Prävention, hat die Entwendung von Fahrrädern bei der Trophy in den letzten Jahren im Gegensatz zu vielen anderen Großveranstaltungen dieser Art stark abgenommen", so ABUS Austria Geschäftsführer Roland Huber. Mehr Tipps wie man sich vor Fahrraddieben schützen kann gibt es vor Ort am Expo-Stand der Firma ABUS sowie auf der ABUS Homepage.
PowerBar Aktionspaket 2017

PowerBar Aktionspaket

Im PowerBar Zelt (Stand Nr. 46) bei der Bike-Messe bietet der pb-shop.at am Freitag und Samstag ein Paket mit vier PowerBar-Produkten zum Sonderpreis von nur 5 Euro an!

Das Gratis-Startpaket mit fünf Produkten erhalten alle Teilnehmer in der Volksschule! Der Gutschein dafür liegt den Startunterlagen bei und kann am Freitag von 15 bis 21 Uhr und am Samstag von 7 bis 12 Uhr eingelöst werden.

Vor dem Rennen kann man sich im Startbereich noch die Trinkflasche mit PowerBar ISOActive befüllen lassen!

newsbild

MTB Führer von S&F

61 beschilderte Tagestouren in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden mit einer Gesamtlänge von 1.500 km stehen im Salzkammergut zur Wahl. An den glasklaren Seen und gemütlichen Hütten kommt man oft nur schwer vorbei. Im neuen Führer (1:50 000) von Schubert & Franzke sind alle Touren auf 17 handlichen Einzelkarten eingezeichnet und beschrieben. Die Karte (1:75 000) der Dachsteinrunde wird kostenlos mitgeliefert.

Die Karte kann zum Preis von 10,80 Euro zuzüglich Versand online bestellt werden. Am Trophy Wochenende ist der Führer mit Gutschein zum Sonderpreis von 7,80 Euro beim Tourismusverband in Bad Goisern erhältlich.
Pablo Rodriguez Guede (Foto: compex)

COMPEX-Recovery-Zone

Bei den Radprofis gehört COMPEX seit Jahren zur Standardausrüstung. Die Elektrostimulation von COMPEX hat sich zu einem unverzichtbaren Partner für anspruchsvolle Therapeuten, Trainer und Athleten entwickelt. Heuer wird COMPEX wieder auf der Bike-Messe im Rahmen der Trophy vertreten sein und alle deine Fragen zu den Themen Konditionstraining, muskuläre Erholung und Vorbeugung gegen Verletzungen beantworten. 

Vor allem aber wird COMPEX das Trophy Massage-Team mit den neuesten SP4.0 Stimulatoren in der „COMPEX-Recovery-Zone“ unterstützen. Komm vor dem Rennen am Expo-Stand vorbei und nach dem Rennen zur Massage und lass dich überzeugen!

Hero Face Finisherbilder (Foto: sportograf)

HERO FACE - Finisherbilder

Sportograf ist dieses Jahr wieder mit 14 Fotografen beim Marathon am Samstag und auch mit einem Team bei der SCOTT Junior-Trophy am Sonntag im Einsatz!

Am Montag Abend werden auf www.sportograf.de an die 100.000 Fotos und auch Videos zum Download bereit stehen. Im Ziel gibt es ein eigenes Sportograf-Zelt für Finisher-Fotos in Studioqualität! Einfach reinkommen und in die Kamera lächeln!
Mavic Technik-Service

Technik-Service

MAVIC, SCOTT, KTM, Magura, Kellys Bicycles, 4sports, Maxxis, Connex, Emobility Steyr, Now8 und Sapim Spokes öffnen am Freitag ab 10 Uhr und am Samstag schon ab 7 Uhr ihre Servicestände in der Expo. Am Stand von F100 kann man sein Bike zum Kettenservice vorbeibringen.

Die "Mauna Loa Bikeworld" an der B145 hat am Freitag bis 19 Uhr und am Samstag von 8 bis 12 Uhr ihre Werkstätte geöffnet.
NADA MedApp

NADA MedApp

Verboten oder erlaubt? Medikamente und Substanzen in Sekundenschnelle prüfen! Die kostenlose "MedApp" der NADA Austria schützt Sportlerinnen und Sportler davor, ungewollt gedopt zu sein und steht ab sofort für Android und iOS zur Verfügung.

"MedApp" hilft Athleten sowie deren Betreuern, Trainern und Eltern, Medikamente einfach und schnell auf verbotene Substanzen zu überprüfen. So können sämtliche Medikamente des Austria Codex entweder per Barcode-Scanner oder per Eingabe auf ihren Status nach der aktuellen, weltweit gültigen Verbotsliste der WADA (Welt-Anti-Doping-Agentur) abgefragt werden. Medikamente oder Substanzen, die nicht in der Datenbank der "MedApp" enthalten sind, wurden entweder im Ausland gekauft oder sind nicht im Austria Codex gelistet (z.B. homöopatische Präparate).
Salzkammergut Trophy Kollektion 2017

Neue Trophy Kollektion

Löffler, die Premium Marke aus Österreich, bietet neue Trophy Radtrikots in den Größen XS-3XL an. Für jedes verkaufte Trikot werden fünf Euro an die Schmetterlingskinder gespendet!

Dazu passend gibt es eine Radträgerhose in HotBOND-Technologie. Die innovative Löffler HotBOND-Technologie verzichtet auf herkömmliche Nähte und verbindet die einzelnen Stoffteile punktuell mit innovativer Ultraschall-Schweißtechnologie.

Das Trikot und die Hose sind bei der Expo am Stand von Löffler erhältlich. Die Teile können vor Ort anprobiert werden! Gegen einen Aufpreis von 7 Euro schicken wir die Teile ab Ende Juli auch per Post zu. Bitte die gewünschten Größen einfach per Mail bestellen.
Piktogramm WiFi

Free WiFi

Wir werden am Trophy-Wochenende laufend Informationen auf unserer Facebook-Seite posten sowie aktuelle News auf der Homepage veröffentlichen. Werde jetzt Fan unserer Seite und verpasse am Trophy-Wochenende keine Infos!

WeTi.NeT Internet Solutions aus Bad Goisern deckt den Start-/Ziebereich mit WLAN ab. Einfach mit dem Netz "Free Trophy Wifi powered by WeTi.NeT" verbinden!
Rote Kreuz - Rettungszelt

Bestens versorgt mit dem Sani- und Ärzte-Team im Zielgelände

Bist du verletzt? Hast du gesundheitliche Probleme? Direkt im Ziel sind das Rote Kreuz sowie ein Ärzte-Team stationiert, die sich vor Ort um euch kümmern!

Die Positionen der Rettungsfahrzeuge an der Strecke sind im Streckenplan und in den Höhendiagrammen eingezeichnet.

ABUS Park Fermé Salzkammergut Trophy (Foto: Martin Huber)

ABUS Parc Fermé

Der ABUS Parc Fermé bietet allen Teilnehmern am Freitag von 14 bis 21 Uhr und am Samstag von 13 bis 22.30 Uhr die Möglichkeit ihre Räder in einem eigenen überwachten Bereich abzustellen.

"Dank des Parc Fermé und erhöhter Achtsamkeit, gerade in puncto Diebstahl-Prävention, hat die Entwendung von Fahrrädern bei der Trophy in den letzten Jahren im Gegensatz zu vielen anderen Großveranstaltungen dieser Art stark abgenommen", so ABUS Austria Geschäftsführer Roland Huber. Mehr Tipps wie man sich vor Fahrraddieben schützen kann gibt es vor Ort am Expo-Stand der Firma ABUS sowie auf der ABUS Homepage.
PowerBar Aktionspaket 2017

PowerBar Aktionspaket

Im PowerBar Zelt (Stand Nr. 46) bei der Bike-Messe bietet der pb-shop.at am Freitag und Samstag ein Paket mit vier PowerBar-Produkten zum Sonderpreis von nur 5 Euro an!

Das Gratis-Startpaket mit fünf Produkten erhalten alle Teilnehmer in der Volksschule! Der Gutschein dafür liegt den Startunterlagen bei und kann am Freitag von 15 bis 21 Uhr und am Samstag von 7 bis 12 Uhr eingelöst werden.

Vor dem Rennen kann man sich im Startbereich noch die Trinkflasche mit PowerBar ISOActive befüllen lassen!
newsbild

Neuauflage: MTB Führer von Schubert & Franzke

61 beschilderte Tagestouren in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden mit einer Gesamtlänge von 1.500 km stehen im Salzkammergut zur Wahl. An den glasklaren Seen und gemütlichen Hütten kommt man oft nur schwer vorbei. Im neuen Führer (1:50 000) von Schubert & Franzke sind alle Touren auf 17 handlichen Einzelkarten eingezeichnet und beschrieben. Die Karte (1:75 000) der Dachsteinrunde wird kostenlos mitgeliefert.

Die Karte kann zum Preis von 10,80 Euro zuzüglich Versand online bestellt werden. Am Trophy Wochenende ist der Führer mit Gutschein zum Sonderpreis von 7,80 Euro beim Tourismusverband in Bad Goisern erhältlich.
Pablo Rodriguez Guede (Foto: compex)

COMPEX-Recovery-Zone

Bei den Radprofis gehört COMPEX seit Jahren zur Standardausrüstung. Die Elektrostimulation von COMPEX hat sich zu einem unverzichtbaren Partner für anspruchsvolle Therapeuten, Trainer und Athleten entwickelt. Heuer wird COMPEX wieder auf der Bike-Messe im Rahmen der Trophy vertreten sein und alle deine Fragen zu den Themen Konditionstraining, muskuläre Erholung und Vorbeugung gegen Verletzungen beantworten. 

Vor allem aber wird COMPEX das Trophy Massage-Team mit den neuesten SP4.0 Stimulatoren in der „COMPEX-Recovery-Zone“ unterstützen. Komm vor dem Rennen am Expo-Stand vorbei und nach dem Rennen zur Massage und lass dich überzeugen!

Hero Face Finisherbilder (Foto: sportograf)

HERO FACE - Finisherbilder

Sportograf ist dieses Jahr wieder mit 14 Fotografen beim Marathon am Samstag und auch mit einem Team bei der SCOTT Junior-Trophy am Sonntag im Einsatz!

Am Montag Abend werden auf www.sportograf.de an die 100.000 Fotos und auch Videos zum Download bereit stehen. Im Ziel gibt es ein eigenes Sportograf-Zelt für Finisher-Fotos in Studioqualität! Einfach reinkommen und in die Kamera lächeln!
Mavic Technik-Service

Technik-Service

MAVIC, SCOTT, KTM, Magura, Kellys Bicycles, 4sports, Maxxis, Connex, Emobility Steyr, Now8 und Sapim Spokes öffnen am Freitag ab 10 Uhr und am Samstag schon ab 7 Uhr ihre Servicestände in der Expo. Am Stand von F100 kann man sein Bike zum Kettenservice vorbeibringen.

Die "Mauna Loa Bikeworld" an der B145 hat am Freitag bis 19 Uhr und am Samstag von 8 bis 12 Uhr ihre Werkstätte geöffnet.
NADA MedApp

NADA MedApp

Verboten oder erlaubt? Medikamente und Substanzen in Sekundenschnelle prüfen! Die kostenlose "MedApp" der NADA Austria schützt Sportlerinnen und Sportler davor, ungewollt gedopt zu sein und steht ab sofort für Android und iOS zur Verfügung.

"MedApp" hilft Athleten sowie deren Betreuern, Trainern und Eltern, Medikamente einfach und schnell auf verbotene Substanzen zu überprüfen. So können sämtliche Medikamente des Austria Codex entweder per Barcode-Scanner oder per Eingabe auf ihren Status nach der aktuellen, weltweit gültigen Verbotsliste der WADA (Welt-Anti-Doping-Agentur) abgefragt werden. Medikamente oder Substanzen, die nicht in der Datenbank der "MedApp" enthalten sind, wurden entweder im Ausland gekauft oder sind nicht im Austria Codex gelistet (z.B. homöopatische Präparate).
Salzkammergut Trophy Kollektion 2017

Neue Trophy Kollektion

Löffler, die Premium Marke aus Österreich, bietet neue Trophy Radtrikots in den Größen XS-3XL an. Für jedes verkaufte Trikot werden fünf Euro an die Schmetterlingskinder gespendet!

Dazu passend gibt es eine Radträgerhose in HotBOND-Technologie. Die innovative Löffler HotBOND-Technologie verzichtet auf herkömmliche Nähte und verbindet die einzelnen Stoffteile punktuell mit innovativer Ultraschall-Schweißtechnologie.

Das Trikot und die Hose sind bei der Expo am Stand von Löffler erhältlich. Die Teile können vor Ort anprobiert werden! Gegen einen Aufpreis von 7 Euro schicken wir die Teile ab Ende Juli auch per Post zu. Bitte die gewünschten Größen einfach per Mail bestellen.

Piktogramm WiFi

Free WiFi

Wir werden am Trophy-Wochenende laufend Informationen auf unserer Facebook-Seite posten sowie aktuelle News auf der Homepage veröffentlichen. Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite und verpasse am Trophy-Wochenende keine Infos!

WeTi.NeT Internet Solutions aus Bad Goisern deckt den Start-/Ziebereich mit WLAN ab. Einfach mit dem Netz "Free Trophy Wifi powered by WeTi.NeT" verbinden!
Rote Kreuz - Rettungszelt

Bestens versorgt mit dem Sani- und Ärzte-Team im Zielgelände

Bist du verletzt? Hast du gesundheitliche Probleme? Direkt im Ziel sind das Rote Kreuz sowie ein Ärzte-Team stationiert, die sich vor Ort um euch kümmern!

Die Positionen der Rettungsfahrzeuge an der Strecke sind im Streckenplan und in den Höhendiagrammen eingezeichnet.

ABUS Park Fermé Salzkammergut Trophy (Foto: Martin Huber)

ABUS Parc Fermé

Der ABUS Parc Fermé bietet allen Teilnehmern am Freitag von 14 bis 21 Uhr und am Samstag von 13 bis 22.30 Uhr die Möglichkeit ihre Räder in einem eigenen überwachten Bereich abzustellen.

"Dank des Parc Fermé und erhöhter Achtsamkeit, gerade in puncto Diebstahl-Prävention, hat die Entwendung von Fahrrädern bei der Trophy in den letzten Jahren im Gegensatz zu vielen anderen Großveranstaltungen dieser Art stark abgenommen", so ABUS Austria Geschäftsführer Thomas Ollinger. Mehr Tipps wie man sich vor Fahrraddieben schützen kann gibt es vor Ort am Expo-Stand der Firma ABUS sowie auf der ABUS Homepage.
PowerBar Aktionspaket 2016

PowerBar Aktionspaket

Im PowerBar Zelt (Stand Nr. 45) bei der Bike-Messe bietet der pb-shop.at am Freitag und Samstag ein Paket mit vier PowerBar-Produkten zum Sonderpreis von nur 5 Euro an!

Das Gratis-Startpaket mit fünf Produkten erhalten alle Teilnehmer in der Volksschule! Der Gutschein dafür liegt den Startunterlagen bei und kann am Freitag von 15 bis 21 Uhr und am Samstag von 7 bis 12 Uhr eingelöst werden.

Vor dem Rennen kann man sich im Startbereich noch die Trinkflasche mit PowerBar ISOActive befüllen lassen!
newsbild

Neuauflage: MTB Führer von Schubert & Franzke

61 beschilderte Tagestouren in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden mit einer Gesamtlänge von 1.500 km stehen im Salzkammergut zur Wahl. An den glasklaren Seen und gemütlichen Hütten kommt man oft nur schwer vorbei. Im neuen Führer (1:50 000) von Schubert & Franzke sind alle Touren auf 17 handlichen Einzelkarten eingezeichnet und beschrieben. Die Karte (1:75 000) der Dachsteinrunde wird kostenlos mitgeliefert.

Die Karte kann zum Preis von 10,80 Euro zuzüglich Versand online bestellt werden. Am Trophy Wochenende ist der Führer mit Gutschein zum Sonderpreis von 7,80 Euro beim Tourismusverband in Bad Goisern erhältlich.

Bike + Sport Party mit Hillinger

Bike + Sport Party mit Hillinger

Am Trophy-Samstag findet am Expo-Stand von Bike + Sport ab 17 Uhr eine Party statt. Wenn alles planmäßig klappt kommt der frischgebackene Eliminator-Weltmeister Daniel Federspiel zu einer Autogrammstunde vorbei! Für alle Gäste gibt es „schwyzer“ Käse und Prosciutto, sowie edle Tropfen vom renommierten Weingourmet und begeisterten Radsportler Leo Hillinger. Hillinger wird heuer in Bad Goisern erstmals am Start stehen und die E-Strecke in Angriff nehmen.
Seit 2014 wählt der bekannte Winzer alljährlich erlesene Rebsorten aus und keltert eine Sonderabfüllung: den „Mount-Hill-Salzkammergut-Trophy“. Die Sonderedition ist im Eurospar Bad Goisern und bei Stand Nr. 79 (Hotel Sommerhof) erhältlich.
Hero Face Finisherbilder (Foto: sportograf)

HERO FACE - Finisherbilder

Sportograf ist dieses Jahr wieder mit 14 Fotografen beim Marathon am Samstag und auch mit einem Team bei der SCOTT Junior-Trophy am Sonntag im Einsatz!

Am Montag Abend werden auf www.sportograf.de an die 100.000 Fotos und auch Videos zum Download bereit stehen. Im Ziel gibt es ein eigenes Sportograf-Zelt für Finisher-Fotos in Studioqualität! Einfach reinkommen und in die Kamera lächeln!

Mavic Technik-Service

Technik-Service

MAVIC, SCOTT, Genesis, Conway, Kellys Bicycles, 4sports, Continental, Haibike, Shimano, Connex, Emobility Steyr, Cooolsports und Sapim Spokes öffnen am Freitag ab 10 Uhr und am Samstag schon ab 7 Uhr ihre Servicestände in der Expo. Am Stand von F100 kann man sein Bike zum Kettenservice vorbeibringen.

Die "Mauna Loa Bikeworld" an der B145 hat am Freitag bis 20 Uhr und am Samstag von 7 bis 12 Uhr ihre Werkstätte geöffnet.
Erlebe den Uphill Flow  mit der Performance Line CX von Bosch

Erlebe den Uphill Flow mit der Performance Line CX von Bosch

Die Performance Line CX ist der dynamischste und leistungsstärkste Antrieb von Bosch, speziell entwickelt für eMountainbiker. Das Kraftpaket begeistert Trail-Enthusiasten mit einem Drehmoment von bis zu 75 Nm, kraftvoller Tretunterstützung von 50 bis 300 % und einem sensiblen Ansprechverhalten. Wer am Berg mit einem Bosch Antriebssystem unterwegs ist, erlebt eMountainbiken aus einer völlig neuen Perspektive – und vergrößert seinen Tourenradius spielerisch. Wer den Uphill-Flow eines eMountainbikes kennenlernen möchte, hat am Trophy Wochenende die beste Gelegenheit dazu. In der Expo werden von Freitag bis Sonntag zahlreiche eMountainbikes epowered by Bosch zum Testen bereitstehen.

Valentin Zeller organisiert am Trophy-Wochenende geführte eMTB-Touren und verrät uns einige Gründe, warum jeder Besucher in Bad Goisern ein E-Bike ausprobieren sollte: "Mit Motorunterstützung ist eine Streckenbesichtigung am Vortag eines Marathons problemlos möglich. Leiht euch am Freitag in Bad Goisern ein eMTB, besichtigt die Schlüsselstellen und ihr steht am Renntag trotzdem nicht müde am Start! Am Renntag ist ein eMTB für Betreuer das ideale Gefährt, um rasch zu den Assistenzpunkten zu kommen. Die Aussteller beginnen mit dem Verleih um 8 Uhr, Haibike startet mit der Ausgabe sogar schon um 5.15 Uhr! Am Sonntag empfehle ich allen Trophy-Teilnehmern, die Beine locker auszufahren und auf der Hütteneckalm die Energiespeicher wieder aufzufüllen. Mit einem Leihbike epowered by Bosch sind die knapp 800 Höhenmeter kein Problem!"
Salzkammergut Trophy Kollektion Trikot

Neue Trophy Kollektion

Löffler, die Premium Marke aus Österreich, bietet neue Trophy Radtrikots in den Größen XS-3XL an. Für jedes verkaufte Trikot werden fünf Euro an die Schmetterlingskinder gespendet! Dazu passend gibt es eine Radträgerhose in HotBOND-Technologie. Die innovative Löffler HotBOND-Technologie verzichtet auf herkömmliche Nähte und verbindet die einzelnen Stoffteile punktuell mit innovativer Ultraschall-Schweißtechnologie.

Das Trikot und die Hose einfach mit der Anmeldung mitbestellen und bei der Expo am Stand von Löffler abholen. Die Teile können vor Ort noch anprobiert werden! Gegen einen Aufpreis von 7 Euro schicken wir die Teile ab Ende Juli auch per Post zu. Bitte die gewünschten Größen einfach per Mail bestellen.
ABUS Granit X-Plus

ABUS Schlossempfehlung

Bügelschlösser wie das ABUS GRANIT-X-Plus-540 gehören zu den Klassikern in der Sicherung von Fahrrädern und das nicht ohne Grund.

Massives Material und keine beweglichen Teile außerhalb des Schließmechanismus bieten eine hervorragende Ausgangslage für härtesten Widerstand.
Trophy Tombola (Foto: Martin Bihounek)

Hauptpreise Tombola 2016

Im Anschluss an die beiden Siegerehrungen werden Sachpreise unter allen anwesenden Teilnehmern des „Parcours" und des „XC-Race“ verlost. 
13.30 Uhr Tombola für alle Teilnehmer bis Jahrgang 2006. 15.20 Uhr Tombola für alle Teilnehmer der Jahrgänge 2002 bis 2005. Hauptpreise sind jeweils ein Gutschein für ein SCOTT Mountainbike im Wert von 500 bzw. 1.000 Euro sowie ein Paar Fischer-Ski.
Sportograf

Sportograf

Sportograf ist dieses Jahr wieder mit einem Team bei der SCOTT Junior-Trophy am Sonntag im Einsatz!

Am Montag Abend werden auf www.sportograf.de an die 100.000 Fotos und auch Videos vom Veranstaltungswochenende in Bad Goisern zum Download bereit stehen.
Rote Kreuz - Rettungszelt

Bestens versorgt mit dem Sani- und Ärzte-Team im Start-/Zielgelände

Bist du verletzt? Hast du gesundheitliche Probleme?

Direkt im Ziel sind das Rote Kreuz sowie ein Ärzte-Team stationiert, die sich vor Ort um euch kümmert!
Piktogramm WiFi

Free WiFi

Wir werden am Trophy-Wochenende laufend Informationen auf unserer Facebook-Seite posten sowie aktuelle News auf der Homepage veröffentlichen. Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite und verpasse am Trophy-Wochenende keine Infos!

WeTi.NeT Internet Solutions aus Bad Goisern deckt den Start-/Ziebereich mit WLAN ab. Einfach mit dem Netz "Free Trophy Wifi powered by WeTi.NeT" verbinden!

newsbild

Neuauflage: MTB Führer

61 beschilderte Tagestouren in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden mit einer Gesamtlänge von 1.500 km stehen im Salzkammergut zur Wahl. Im neuen Führer (1:50 000) von Schubert & Franzke sind alle Touren auf 17 handlichen Einzelkarten eingezeichnet und beschrieben. Die Karte (1:75 000) der Dachsteinrunde wird kostenlos mitgeliefert.
Die Karte kann zum Preis von 10,80 Euro zuzüglich Versand online bestellt werden. Am Trophy Wochenende ist der Führer mit Gutschein zum Sonderpreis von 7,80 Euro beim Tourismusverband in Bad Goisern erhältlich.
Salzkammergut Trophy Kollektion 2017

New Trophy Jersey

In 2017 the Trophy-Jersey by Löffler will be also available in an additional design. The popular green Trophy Bike Jersey will continue in the product portfolio.  The black Trophy bike pants go well with the color of both jerseys and are also produced by Löffler in Austria.

Buying a jersey also supports the Debra Children! Just order the preferred seize (XS-3XL) along with your registration and collect your shirt at the expo Löffler Stand during the Trophy weekend.

The green Jersey as well as the HotBOND bike pants are already available as of now and may be ordered anytime for additional 7 Euros shipping & handling. Just order via Mail and receive more information on the shipping procedure.

Salzkammergut Trophy Kollektion 2017

Nuova trikot della Trophy

Nel 2017 sará creata una nuova Trikot della Trophy fatta con un design tutto speciale della Löffler. Ma anche la richiestissima maglia da bici verde rimarrà nel programma. I pantaloncini neri potranno essere abbinati alle due trikot e saranno prodotti anche loro dalla ditta austriaca Löffler. 

Inoltre, acquistando una delle trikot si sosterà l´associazione "Bambini Farfalla", Schmetterlingskinder !! Basta ordinare gli articoli nella taglia desiderata (XS-3XL) durante l´iscrizione alla gara. Potrete ritirarli poi Il fine settimana della Trophy nell´Expo  presso lo stand Löffler.
La trikot verde, come anche i panatloncini HotBOND, si possono prenotare già ora e saranno spediti per posta aggiungendo un importo per la spedizione di 7,00.-€. Per averli basta inviare una mail.
Salzkammergut Trophy Kollektion 2017

Nový dres Trophy

V roce 2017 je k dispozici dres Trophy od značky Löffler v dalším designu. Oblíbený zelený dres Trophy zůstane nadále v programu. Černé kraťasy Trophy jsou barevně kombinovatelné s oběma dresy a budou taktéž vyrobeny v Rakousku značkou Löffler. Koupí dresu podpoříte motýlí děti! Jednoduše přiobjednejte velikosti dle přání (XS-3XL) při přihlášce a během víkendu Trophy si je vyzvedněte na stánku Löffler na Expo.
Zelený dres a kraťasy HotBOND jsou k mání už nyní a za příplatek 7,-EUR Vám můžou být okamžitě zaslány. Objednejte jednoduše mailem, a my Vás obratem budeme informovat o vývoji zaslání.
ABUS Park Fermé Salzkammergut Trophy (Foto: Martin Huber)

ABUS Parc Fermé

Der ABUS Parc Fermé bietet allen Teilnehmern am Freitag von 14 bis 21 Uhr und am Samstag von 13 bis 22.30 Uhr die Möglichkeit ihre Räder in einem eigenen überwachten Bereich abzustellen.
Salzkammergut Trophy Kollektion 2017

Új Trophy póló

2017-ben a Löffler Trophy pólója új dizájnnal is kapható lesz. A kedvelt zöld Trophy kerékpáros póló továbbra is rendelhető lesz. A szintén az ausztriai Löffler gyárában készülő fekete Trophy kerékpáros nadrág színben mindkét pólóval kombinálható.
A Trophy pólók vásárlásával a pillangógyerekeket támogatod! Rendeld meg egyszerűen a jelentkezéssel egyidőben a megfelelő méretet (XS-3XL), melyet aztán a Trophy hétvégéjén az Expon, a Löffler standján átvehetsz.
A zöld póló, valamint a HotBOND kerépáros nadrág már most kapható, és 7 Euro postaköltség ellenében bármikor megrendelhetők. Rendeld meg egyszerűen mailben, és mi tájékoztatunk a postázásról.
Pablo Rodriguez Guede (Foto: compex)

COMPEX-Recovery-Zone

Bei den Radprofis gehört COMPEX seit Jahren zur Standardausrüstung. Die Elektrostimulation von COMPEX hat sich zu einem unverzichtbaren Partner für anspruchsvolle Therapeuten, Trainer und Athleten entwickelt. Heuer wird COMPEX wieder auf der Bike-Messe im Rahmen der Trophy vertreten sein und alle deine Fragen zu den Themen Konditionstraining, muskuläre Erholung und Vorbeugung gegen Verletzungen beantworten. 

Vor allem aber wird COMPEX das Trophy Massage-Team mit den neuesten SP4.0 Stimulatoren in der „COMPEX-Recovery-Zone“ unterstützen. Komm vor dem Rennen am Expo-Stand vorbei und nach dem Rennen zur Massage und lass dich überzeugen!

Piktogramm WiFi

Free WiFi

A verseny hétvégéjén folyamatosan megjelenítjük az információkat Facebook-oldalunkon, illetve honlapunkon a Hírekrovatban. Lájkold Facebook oldalunkat, és nem maradsz le semmilyen fontos információról!

WeTi.NeT ezért a start/cél területén ingyenes WLAN elérhetőséget biztosít. Csatlakozz egyszerűen a "Free Trophy Wifi powered by WeTi.NeT" hálózatra!
Rote Kreuz - Rettungszelt

Jól felszerelt orvos- és ápolócsapat a rajtzónában

Megsérültél? Egészségügyi problémáid vannak? Közvetlenül a rajtzónában, a célegyenessel szemben a Vöröskereszt valamint egy orvos-csapat gondoskodik a sportolók ellátásáról.

A verseny útvonalán állomásozó mentők helye az útvonalterven és a magasságdiagramokon található.

PowerBar Aktionspaket 2017

PowerBar akciós csomag

Pénteken és szombaton a PowerBar sátorban (Stand 46.) a kerékpár-vásáron a pb-shot.at mindössze 5 Euróért kínál egy 4 Power-Bar termékből álló kedvezményes csomagot!

Az 5 termékből álló  ingyenes-startcsomagot minden résztvevő a Volksschule-ban veheti át. A kupon a startcsomagban található és pénteken 15-tól 21-ig, szombaton pedig 7-től 12-ig váltható be.

A verseny előtt a rajtnál a kulacsok PowerBar ISOActive-al töltehetők meg!

newsbild

Új kiadás: MTB útikalauz

61 jelzett útvonalú, a legülönbözőbb nehézségű egynapos túrák várják a Salzkammergutban összesen 1.500 km hosszan. Sokszor nehéz továbbhaladni a kristálytiszta tavak és hangulatos Hütték mellett. Schubert & Franzke új útikalauzában (1:50 000) az összes túramegjelölés és túraleírás 17 különálló térképen található. A Dachsteinkör térképe (1:75 000) ingyenesen jár hozzá.

Az útikalauz 10,80 Euro plusz szállítási költségért online megrendelhető. A Tropy hétvégéjén a bad goiserni Turizmus Egyesületnél kuponnal kedvezményesen megvásárolható 7,80 Euro-ért.

Hero Face Finisherbilder (Foto: sportograf)

HERO FACE - Képek a befutókról

A Sportograf idén újra14 fotóssal járja a szombati maraton színhelyeit, és vasárnap, a SCOTT Junior Trophyn is bevetésre készen áll.
Hétfő este a www.sportograf.de honlapján mintegy 100.000 fénykép és videók is állnak majd letöltésre készen. A célmezőben a Sportograf  sátor stúdió minőségű fotóival várja a befutókat. Gyertek be, és mosolyogjatok a kamerába.
Mavic Technik-Service

Szervíz

Pénteken 10-től, és szombaton már 7-től a következö kiállítók nyújtanak szervízt az Expon: MAVIC, SCOTT, KTM, Magura, Kellys Bicycles, 4sports, Maxxis, Connex, Emobility Steyr, Now8 und Sapim Spokes. Az F100 stand láncszervízt biztosít.

A „Mauna Loa Bikeworld" a B145 standján pénteken 19 órától és szombaton 8-12 között nyújt szervízt.

Pablo Rodriguez Guede (Foto: compex)

COMPEX-Recovery-Zone

Bei den Radprofis gehört COMPEX seit Jahren zur Standardausrüstung. Die Elektrostimulation von COMPEX hat sich zu einem unverzichtbaren Partner für anspruchsvolle Therapeuten, Trainer und Athleten entwickelt. Heuer wird COMPEX wieder auf der Bike-Messe im Rahmen der Trophy vertreten sein und alle deine Fragen zu den Themen Konditionstraining, muskuläre Erholung und Vorbeugung gegen Verletzungen beantworten. 

Vor allem aber wird COMPEX das Trophy Massage-Team mit den neuesten SP4.0 Stimulatoren in der „COMPEX-Recovery-Zone“ unterstützen. Komm vor dem Rennen am Expo-Stand vorbei und nach dem Rennen zur Massage und lass dich überzeugen!

Piktogramm WiFi

WiFi zdarma

Během víkendu Salzkammergut Trophy budeme průběžně dávat aktuality na náš Facebook jakožto zveřejňovat novinky na naší internetové stránce. Staň se fanouškem naší facebokové stránky a nepropásni žádnou důležitou informaci! WeTi.NeT pokrývá prostor startu a cíle WiFi zdarma. Zvolte "Free Trophy Wifi powered by WeTi.NeT"!
Rote Kreuz - Rettungszelt

Lékaři v cílovém prostoru

Jsi zraněný? Máš zdravotní problémy? Přímo v cíli (naproti občerstvovačce) jsou Červený kříž a tým doktorů, kteří se o tebe postarají!

Umístění záchranných vozů na trase najdete na mapě trasydiagramu převýšení.

newsbild

ABUS úschovna

ABUS úschovna (Parc Fermé) nabídne účastníkům Salzkammergut Trophy v pátek od 14 do 21 hodin a v sobotu od 13 do 22.30 možnost odložit svá kola v hlídaném prostoru.

"Díky úschovně a zvýšené ostraze kole účastníků dochází na rozdíl od jiných závodů ke snížení počtu odcizených kol", říká ředitel rakouského ABUSu Thomas Ollinger. Více tipů jak se chránit před zloději kol dostanete stánku v EXPO od zástupců ABUSu nebo na stránkách ABUSu.
PowerBar Aktionspaket 2017

PowerBar akční balíček

Ve stanu PowerBaru (stánek č. 46) na bikovém veletrhu nabízí pb-shop.at v pátek a sobotu balíček se čtyřmi produkty od PowerBaru za zvýhodněnou cenu 5 Euro!

Startovní balíček zdarma s pěti produkty obdrží všichni účastníci ve škole (Volksschule)! Voucher pro tuto akci je ve startovních podkladech a může být uplatněn v pátek od 15 do 21 a v sobotu od 7 do 12 hodin. Před závodem si lze nechat naplnit láhev v prostoru startu s PowerBar ISOActive!
Hero Face Finisherbilder (Foto: sportograf)

HERO FACE - fotky v cíli

Sportograf letos nasadil 14 fotografů v sobotu na maratónu a v neděli na SCOTT Junior-Trophy!

V pondělí večer bude na www.sportograf.de k dispozici 100.000 fotek a poprvé taky videa ke stáhnutí. V cíli bude vlastní stánek Sportografu s cílovými fotkami ve studiové kvalitě! Prostě přijďte a zasmějte se do kamery!
Mavic Technik-Service

Technický servis

MAVIC, SCOTT, KTM, Magura, Kellys Bicycles, 4sports, Maxxis, Connex, Emobility Steyr, Now8 und Sapim Spokes otevírají v pátek od 10 hod. a v sobotu od 7 hod. své servisní stánky na Expo. Na stánek F100 lze přivézt kola k servisu řetězu.

"Mauna Loa Bikeworld" na B145 má v pátek otevřeno do 19 hod. a v sobotu od 8 do 12 hod.
newsbild

Nové vydání: MTB průvodce od Schubert & Franzke

61 vyznačených jednodenních vyjížděk v různých stupních obtížnosti o celkové délce 1.500 km je na výběr s Solné komoře (Salzkammergut). V novém průvodci (1:50 000) od Schubert & Franzke jsou všechny vyjížďky popsány a vyznačeny na 17 praktických mapách. Mapa (1:75 000) Kolem Dachsteinu (Dachsteinrunde) bude přiložena zdarma.

Mapu za 10,80 Euro včetně zaslání lze objednat online. Během víkendu Trophy bude průvodce s voucherem za speciální cenu 7,80 Euro k dispozici na Turistickém svazu v Bad Goisernu.
Piktogramm WiFi

Free WiFi

During the Trophy weekend we will keep you updated on Facebook  as well as the latest News on our website!  Follow  us now on Facebook and never miss any info at the Trophy weeeknd!

WeTi.NeT Internet Solutions from Bad Goisern offers FREE WIFI within the starting/finish area.  So just connect with "Free Trophy Wifi powered by WeTi.NeT" and enjoy!

Rote Kreuz - Rettungszelt

Great Medical Service with our Ambulance Team in the finish area

Are you injured? Any health problems? The Red Cross  as well as team of doctors are stationed in the finishing area, ensuring great medical treatment on site!

The positions of the ambulances along the courses are marked in the course map and in the altitude diagrams.
PowerBar Aktionspaket 2016

PowerBar Special Package

Check out the PowerBar tent (Stand Nr. 45) at the bike expo as the pb-shop.at offers a great package deal: four PowerBar-products for just 5 Euros!

All participants receive a Free Starter Package  including five products in the Volksschule! The voucher is in your starting package and may be exchanged either on Friday from 03:00 pm until 09:;00 pm or Saturday from 07 am until noon.  

Get your refill on PowerBar ISOActive  just before the race in the starting area!


New edition: MTB Guide Book

New edition: MTB Guide Book

61 sign-posted day tours with various difficulty levels with more than 1.500 km – biking paradise Salzkammergut! It’s rather hard to pass the crystal-clear lakes and the cozy cottages.. The new guide book (1:50 000) by Schubert & Franzke presents and describes all different bike tours on 17 handy single maps. The map (1:75 000) of the Dachstein Circuit is provided for free!

The map may be ordered online for 10,80 Euro plus shipping&  handling. During the Trophy weekend the guide book is available with this voucher for a special price of 7,80 Euro at the Tourismusverband in Bad Goisern
Hero Face Finisherbilder (Foto: sportograf)

HERO FACE - Finisher Pics

Watch out: Sportograf will be again in action with 14 photographers during the marathon on Saturday and also with a team at the SCOTT Junior-Trophy on Sunday!

As of Monday evening more than 100.000 pictures and videos are going to be ready for download on www.sportograf.de! In the finish area there is a special Sportograf-Tent for finisher pictures in studio quality! So just come in and smile!  

Mavic Technik-Service

Technical -Service

MAVIC, SCOTT, Genesis, Conway, Kellys Bicycles, 4sports, Continental, Haibike, Shimano, Connex, Emobility Steyr, Cooolsports und Sapim Spokes open their service booths at the expo on Friday from 10 am and Saturday already from  07 am! For a bike chain service, just drop by at the F100 expo stand.

The "Mauna Loa Bikeworld" at the interstate road B145 has its repair shop open on Friday until 08:00 pm and on Saturday from 07 am until noon!

ABUS Park Fermé Salzkammergut Trophy (Foto: Martin Huber)

ABUS Parc Fermé

Der ABUS Parc Fermé bietet allen Teilnehmern am Freitag von 14 bis 21 Uhr und am Samstag von 13 bis 22.30 Uhr die Möglichkeit ihre Räder in einem eigenen überwachten Bereich abzustellen.
newsbild

Neuauflage: MTB Führer von Schubert & Franzke

61 beschilderte Tagestouren in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden mit einer Gesamtlänge von 1.500 km stehen im Salzkammergut zur Wahl. An den glasklaren Seen und gemütlichen Hütten kommt man oft nur schwer vorbei. Im neuen Führer (1:50 000) von Schubert & Franzke sind alle Touren auf 17 handlichen Einzelkarten eingezeichnet und beschrieben. Die Karte (1:75 000) der Dachsteinrunde wird kostenlos mitgeliefert.

Die Karte kann zum Preis von 10,80 Euro zuzüglich Versand online bestellt werden. Am Trophy Wochenende ist der Führer mit Gutschein zum Sonderpreis von 7,80 Euro beim Tourismusverband in Bad Goisern erhältlich.
Pablo Rodriguez Guede (Foto: compex)

COMPEX-Recovery-Zone

Bei den Radprofis gehört COMPEX seit Jahren zur Standardausrüstung. Die Elektrostimulation von COMPEX hat sich zu einem unverzichtbaren Partner für anspruchsvolle Therapeuten, Trainer und Athleten entwickelt. Heuer wird COMPEX wieder auf der Bike-Messe im Rahmen der Trophy vertreten sein und alle deine Fragen zu den Themen Konditionstraining, muskuläre Erholung und Vorbeugung gegen Verletzungen beantworten. 

Vor allem aber wird COMPEX das Trophy Massage-Team mit den neuesten SP4.0 Stimulatoren in der „COMPEX-Recovery-Zone“ unterstützen. Komm vor dem Rennen am Expo-Stand vorbei und nach dem Rennen zur Massage und lass dich überzeugen!

Mavic Technik-Service

Technik-Service

MAVIC, SCOTT, KTM, Magura, Kellys Bicycles, 4sports, Maxxis, Connex, Emobility Steyr, Now8 und Sapim Spokes öffnen am Freitag ab 10 Uhr und am Samstag schon ab 7 Uhr ihre Servicestände in der Expo. Am Stand von F100 kann man sein Bike zum Kettenservice vorbeibringen.

Die "Mauna Loa Bikeworld" an der B145 hat am Freitag bis 19 Uhr und am Samstag von 8 bis 12 Uhr ihre Werkstätte geöffnet.
Piktogramm WiFi

Free WiFi

Durante il fine settimana della Trophy pubblicheremo continuamente informazioni sulla pagina Facebook e ci saranno anche delle News sul sito

Diventa ora Fan sulla nostra pagina Facebook e non perdetevi nessuna informazione durante il weekend.
Rote Kreuz - Rettungszelt

Assistenza medica in zona arrivo

Sei infortunato o hai problemi di salute ? In zona arrivo (difronte al ristoro) ci sará un team di medici e la Croce Rossa che ti assisterà!!


PowerBar Aktionspaket 2017

Pacchetto speciale PowerBar

Presso lo stand della PowerBar (Stand Nr. 46) nelll´area Expo  pb-shop.at venerdì e  Sabato un pacchetti di 4 prodotti  PowerBar-Produkten costerà solo 5,00.- Euro!

Il pacchetto di 5 prodotti gratis Gratis-Startpaket si potrà ritirare presso la scuola (troverete il voucher necessario nel pacco gara), ritirarateli il Venerdì dalle 15 alle 21 e Sabato dalle 7 alle 12 .

Prima della partenza fatevi riempire la vostra borraccia con PowerBar ISOActive.
Hero Face Finisherbilder (Foto: sportograf)

HERO FACE - foto dei Finisher

Sportograf quest´anno sará di nuovo in azione con ben 14 fotografi e sabato scatterà foto dei concorrenti durante la Marathon; un loro team ci sarà anche domenica alla SCOTT Junior-Trophy.

Lunedì sera in www.sportograf.de troverete intorno alle 100.000 fotografie e anche video da scaricare. Al traguardo troverete un apposito stand di Sportograf per fare le foto ai finisher, le immagini saranno in qualità di studio, perciò se passate, entrate e guardate la fotocamera sorridendo!

Pablo Rodriguez Guede (Foto: compex)

COMPEX-Recovery-Zone

Bei den Radprofis gehört COMPEX seit Jahren zur Standardausrüstung. Die Elektrostimulation von COMPEX hat sich zu einem unverzichtbaren Partner für anspruchsvolle Therapeuten, Trainer und Athleten entwickelt. Heuer wird COMPEX wieder auf der Bike-Messe im Rahmen der Trophy vertreten sein und alle deine Fragen zu den Themen Konditionstraining, muskuläre Erholung und Vorbeugung gegen Verletzungen beantworten. 

Vor allem aber wird COMPEX das Trophy Massage-Team mit den neuesten SP4.0 Stimulatoren in der „COMPEX-Recovery-Zone“ unterstützen. Komm vor dem Rennen am Expo-Stand vorbei und nach dem Rennen zur Massage und lass dich überzeugen!

Salzkammergut Trophy Kollektion 2017

New Trophy Jersey

In 2017 the Trophy-Jersey by Löffler will be also available in an additional design. The popular green Trophy Bike Jersey will continue in the product portfolio.  The black Trophy bike pants go well with the color of both jerseys and are also produced by Löffler in Austria.

Buying a jersey also supports the Debra Children! Just order the preferred seize (XS-3XL) along with your registration and collect your shirt at the expo Löffler Stand during the Trophy weekend.

The green Jersey as well as the HotBOND bike pants are already available as of now and may be ordered anytime for additional 7 Euros shipping & handling. Just order via Mail and receive more information on the shipping procedure.

Piktogramm WiFi

Free WiFi

During the Trophy weekend we will keep you updated on Facebook  as well as the latest News on our website!  Follow  us now on Facebook and never miss any info at the Trophy weeeknd!

WeTi.NeT Internet Solutions from Bad Goisern offers FREE WIFI within the starting/finish area.  So just connect with "Free Trophy Wifi powered by WeTi.NeT" and enjoy!

Rote Kreuz - Rettungszelt

Great Medical Service with our Ambulance Team in the finish area

Are you injured? Any health problems? The Red Cross  as well as team of doctors are stationed in the finishing area, ensuring great medical treatment on site!

The positions of the ambulances along the courses are marked in the course map and in the altitude diagrams
PowerBar Aktionspaket 2017

PowerBar Special Package

Check out the PowerBar tent (Stand Nr. 46) at the bike expo as the pb-shop.at offers a great package deal: four PowerBar-products for just 5 Euros!

All participants receive a Free Starter Package  including five products in the Volksschule! The voucher is in your starting package and may be exchanged either on Friday from 03:00 pm until 09:;00 pm or Saturday from 07 am until noon.  

Get your refill on PowerBar ISOActive  just before the race in the starting area!

New edition: MTB Guide Book

New edition: MTB Guide Book

61 sign-posted day tours with various difficulty levels with more than 1.500 km – biking paradise Salzkammergut! It’s rather hard to pass the crystal-clear lakes and the cozy cottages.. The new guide book (1:50 000) by Schubert & Franzke presents and describes all different bike tours on 17 handy single maps. The map (1:75 000) of the Dachstein Circuit is provided for free!

The map may be ordered online for 10,80 Euro plus shipping&  handling. During the Trophy weekend the guide book is available with this voucher for a special price of 7,80 Euro at the Tourist-Office.
Hero Face Finisherbilder (Foto: sportograf)

HERO FACE - Finisher Pics

Watch out: Sportograf will be again in action with 14 photographers during the marathon on Saturday and also with a team at the SCOTT Junior-Trophy on Sunday!

As of Monday evening more than 100.000 pictures and videos are going to be ready for download on www.sportograf.de! In the finish area there is a special Sportograf-Tent for finisher pictures in studio quality! So just come in and smile!  
Mavic Technik-Service

Technical -Service

MAVIC, SCOTT, KTM, Magura, Kellys Bicycles, 4sports, Maxxis, Connex, Emobility Steyr, Now8 und Sapim Spokes open their service booths at the expo on Friday from 10 am and Saturday already from 07 am! For a bike chain service, just drop by at the F100 expo stand.

The "Mauna Loa Bikeworld" at the interstate road B145 has its repair shop open on Friday until 07:00 pm and on Saturday from 08 am until noon!
Rote Kreuz - Rettungszelt

Great Medical Service with our Ambulance Team in the finish area

Are you injured? Do you have any health problems? The Red Cross team as well as a team of doctors are stationed in the finishing area ensuring great medical treatment on site!
PowerBar Trinkflasche

Bike Bottle by PowerBar

Get your PowerBar Bike Bottle for a special price at the race number distribution in the Volksschule. Instead of 3,90 Euro, the popular bottle costs only 1,50 Euro. Two bottles per participant at the max.


HERO FACE - Finisher Photos

HERO FACE - Finisher Photos

This year Sportograf will be in action with a team of 14 photographers taking shots during the marathon on Saturday as well as on Sunday during the SCOTT Junior-Trophy!

On Monday evening about 100.000 photos and for the first time also videos will be ready for download on www.sportograf.de. In the finish area there will be a special Sportograf-Tent for Finisher-Photos made in studio quality! Just come in and smile!
Race-Service

Race-Service

SCOTT, Shimano/Bikes4you, Ritchey/Bike-Direkt, Intersport, Formula, SKS, Sapim, Connex, Sport Kaiser and Radpoint open there service stations at the expo on Friday from noon and Saturday already at 07:00 am. The F100 expo stand offers a chain service for your bike. The "Mauna Loa Bikeworld" at the B145 has its repair shop open on Friday until 09:00 pm, Saturday from 06:00 am until 01:00 pm and Sunday from 06:00 am until noon.
Salzkammergut Trophy Kollektion Trikot

New Trophy Collection

Löffler, the premium sportswear made in Austria, offers a new Trophy Jersey in the sizes XS-3XL . For each sold Jersey five Euros will be donated to the Debra - Children! Löffler also offers  matching  bike pants in HotBOND-Technology.

The innovative Löffler HotBOND-Technology abandons all seams: single pieces of fabric are assembled and sealed by an innovative ultrasonic welding technology.
Piktogramm WiFi

Free WiFi

During the Trophy weekend we will keep you updated on Facebook as well as post the latest news on our website.
 
Become a Fan of the Trophy facebook page and don’t miss anything out during the Trophy weekend!
Abus uGrip

ABUS Locks

Secure, handy, multi-coloured: the uGrip-Series by ABUS convinces with an innovative plastic coating. This protects the paint and has the right feel in the hand. The uGrip is available as a cable-, chain or U-lock.
Pablo Rodriguez Guede (Foto: compex)

COMPEX-Recovery-Zone

Bei den Radprofis gehört COMPEX seit Jahren zur Standardausrüstung. Die Elektrostimulation von COMPEX hat sich zu einem unverzichtbaren Partner für anspruchsvolle Therapeuten, Trainer und Athleten entwickelt. Heuer wird COMPEX wieder auf der Bike-Messe im Rahmen der Trophy vertreten sein und alle deine Fragen zu den Themen Konditionstraining, muskuläre Erholung und Vorbeugung gegen Verletzungen beantworten. 

Vor allem aber wird COMPEX das Trophy Massage-Team mit den neuesten SP4.0 Stimulatoren in der „COMPEX-Recovery-Zone“ unterstützen. Komm vor dem Rennen am Expo-Stand vorbei und nach dem Rennen zur Massage und lass dich überzeugen!

NADA MedApp

NADA MedApp

Verboten oder erlaubt? Medikamente und Substanzen in Sekundenschnelle prüfen! Die kostenlose "MedApp" der NADA Austria schützt Sportlerinnen und Sportler davor, ungewollt gedopt zu sein und steht ab sofort für Android und iOS zur Verfügung.

"MedApp" hilft Athleten sowie deren Betreuern, Trainern und Eltern, Medikamente einfach und schnell auf verbotene Substanzen zu überprüfen. So können sämtliche Medikamente des Austria Codex entweder per Barcode-Scanner oder per Eingabe auf ihren Status nach der aktuellen, weltweit gültigen Verbotsliste der WADA (Welt-Anti-Doping-Agentur) abgefragt werden. Medikamente oder Substanzen, die nicht in der Datenbank der "MedApp" enthalten sind, wurden entweder im Ausland gekauft oder sind nicht im Austria Codex gelistet (z.B. homöopatische Präparate).
Start Salzkammergut Trophy 2015 (Foto: Erwin Haiden)

15. Juli: Komm zur 20. Salzkammergut Trophy nach Bad Goisern!

Für die 900 Härtesten unter den Mountainbike-Sportlern fällt der Startschuss zur 20. Salzkammergut Trophy bereits um 5 Uhr morgens. Unglaubliche 210,2 Kilometer und 7.119 Höhenmeter liegen vor den Teilnehmern am längsten Mountainbike Marathon Europas.

Für diese Herausforderung haben sich hartgesottene Profis wie etwa Ondřej Fojtík aus der Tschechischen Republik (Sieger 2012), der Zweite und Dritte des Vorjahrs, die beiden Tiroler Daniel Rubisoier und Martin Ludwiczek, sowie die beiden Steirer Wolfgang Krenn (Sieger 2011) und Manuel Pliem vom KTM Pro Team, angesagt. Besonders starke Konkurrenz kommt dieses Jahr aber aus der Schweiz durch U23 Marathon Europameister Konny Looser. Bei den Damen sind die drei Vorjahres-Siegerinnen Sabine Sommer aus Neumarkt im Mühlkreis, Katja Walz aus Deutschland, sowie Milena Cesnaková aus der Tschechischen Republik am Start.

Aber auch viele Sieger aus den Anfangsjahren werden bei der Jubiläums-Trophy dabei sein. Mit Gerhard Katzmayer, Gerrit Glomser, Stefan Danowski, Tinker Juarez, Thomas Hödlmoser, Willi Vorderderfler und Stefan Kogler wollen es die Sieger der Jahre 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2005 und 2006 noch einmal wissen. Alle sieben Oldstars und auch Anita Krenn (Siegerin 2003), sowie Anita Waiß (Siegerin 2005 und 2007) werden sich abermals den gewaltigen Anforderungen der Monsterstrecke stellen.

Neben der  Extremdistanz gibt es aber auch für andere Leistungsklassen jeweils attraktive und passende Streckenlängen.

Anmeldungen zu den verschiedenen Mountainbike-Wertungen sind auf der 22, 37, 53 und 119-km-Strecke noch bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start am Samstag möglich.
Zur Bosch eMTB-Trophy, SCOTT Junior-Trophy, dem Einrad-Downhill, dem Gravel-Bewerb, und dem „All-Mountain-Marathon“ (Strecke D) mit Start in der Kaiserstadt Bad Ischl kann man sich ebenfalls noch am Renntag anmelden!
Lesewitz Henri

Lesewitz begleitet Gulewicz

Bei seiner 11. Teilnahme am Race Across America musste Gerhard Gulewicz auch dieses Jahr vorzeitig aufgeben. Seine bisherigen Ergebnisse: 7. Platz 2006, 3. Platz 2007 und 2012 sowie je ein 2. Platz 2009 und 2010. Sechs Mal konnte er leider wegen eines Sturzes, gesundheitlicher Probleme und einem Zusammenstoß mit einem Motorrad bisher nicht finishen.

Bei der Trophy 2016 will Gerhard als Pacemaker wieder anderen Teilnehmern helfen, ihr Ziel zu erreichen. Gerhard plant das Rennen mit einer möglichst gleichmäßigen Belastung zu fahren und möchte zwischen 20:50 und 21 Uhr in Bad Goisern eintreffen. Alle Fahrer die vor ihm liegen oder mit ihm fahren, erreichen somit sicher das Ziel!

BIKE-Redakteur Henri Lesewitz, seines Zeichens begnadeter Wortakrobat mit einer Schwäche für extreme Mountainbikerennen wird Gerhard als rasender Reporter begleiten und die kleinen und großen Dramen der Fahrer, die sich mit der Karenzzeit herumschlagen, in Wort und Bild festhalten. Henri war bereits 2012 am Start der Extremstrecke und hat unter dem Titel "Langer Samstag" eine sehenswerte TV-Reportage veröffentlicht.
Dirt Bike Show (Foto: Rudi Knoll)

3 Tage Programm!

Das Trophy-Wochenende bietet auch den Zuschauern viel Interessantes! Am Freitag starten schon ab 11 Uhr die geführten eMTB-Touren am Stand von Bosch eBike Systems. Hubschrauberrundflüge über der Rennstrecke werden ab 12 Uhr angeboten.

Ab 17 Uhr ist der Luftraum über dem Marktplatz von Bad Goisern dann allerdings für die Dirt-Biker aus der Region gesperrt, die dort ihre besten Tricks zeigen. Um 19 Uhr werden den Top-Fahrern und Promis auf der ORF-Bühne im Festzelt die Startnummern überreicht und um 20 Uhr ist beim Festabend ein sehenswerter Streifzug durch die 20-jährige Trophy-Geschichte in Form eines Fotorückblicks zu sehen. Ab 21 Uhr ist bei freiem Eintritt Blasmusik aus dem Salzkammergut zu hören! Die junge Formation „Goisern Böhmische“ sorgt mit traditioneller und moderner Blechmusik für gute Unterhaltung.

Am Samstag macht im Start-/Zielbereich den ganzen Tag ein Top-Moderatorenteam heiße Wettkampfstimmung, die die zahlreichen Zuschauer begeistern wird. Nach den letzten Zielankünften und den Siegerehrungen im Festzelt startet ab 23 Uhr im Schloss Neuwildenstein die „After-Race-Party“, bei der erstmals Gerry & Gary aus München den Gästen eine unvergessliche Show liefern werden.
Trophy Expo (Foto: Martin Huber)

Über 80 Aussteller:
Viele tolle Angebote
bei der Bike-Messe

Während der drei Veranstaltungstage gibt es auch eine Bike-Messe. Bei über 80 Ausstellern können sich Mountainbike-Fans über die neuesten Produkte und Entwicklungen in der Branche informieren und auch einkaufen. Bei vielen Ständen gibt es Messepreise, Produktproben, Gewinnspiele oder Testbikes, und die besten Serviceleute stehen bei Bike-Problemen mit Rat und Tat zur Seite. In den Starttaschen findet jeder Teilnehmer ein Gutscheinheft mit Informationen und Kupons zu allen Aktionen. Besucher erhalten das Gutscheinheft kostenlos am Infostand.

Expo-Öffnungszeiten:
Freitag: 10.00 bis 20.00 Uhr
Samstag: 9.00* bis 20.00 Uhr
Sonntag: 9.00 bis 12.30 Uhr

* Servicestände ab 8.00 Uhr
Salzkammergut Trophy 2015 - Start U9 - SCOTT Junior Trophy (Foto: Kurt Reiter)

SCOTT Junior Trophy

Bei der SCOTT Junior Trophy gibt es am Sonntag, den 16. Juli wieder zwei Bewerbe! Beim „Parcours-Bewerb“ gibt es keine Zeitnehmung und keine Wertung, es geht nur um die Geschicklichkeit! Teilnehmen können Kinder zwischen 3 und 14 Jahren, Laufräder sind auch zugelassen.

Ab Jahrgang 2012 können die Youngsters selbst entscheiden, ob sie auf dem Parcours oder beim XC-Race mit Zeitnehmung starten. Trophäen gibt es für die besten drei der Kategorien U7, U9, U11, U13 und U15.

Das Trophy T-Shirt sowie eine Lebkuchen-Medaille erhalten die Teilnehmer beider Bewerbe und auch die Startnummer dürfen alle Kinder als Andenken behalten. Bei der Tombola im Festzelt werden u.a. ein SCOTT Mountainbike sowie ein Paar Fischer Ski verlost.

Das Startgeld beträgt je nach Alter zwischen 6 und 9 Euro. Online-Anmeldungen sind bis eine Stunde vor der jeweiligen Startzeit möglich!
Uphillflow (Foto: Bosch)

Bosch eMTB-Trophy und geführte eMTB-Touren

Wer den Uphill Flow eines eMTB kennenlernen möchte, hat am Trophy Wochenende die beste Gelegenheit dazu! Bosch eBike Systems präsentiert bei der Bike-Messe vom 14. bis 16. Juli seinen leistungsstärksten Antrieb - die Performance Line CX hebt das sportliche eBiken auf ein neues Level: Ein Tritt ins Pedal und die Kraft ist da. Mehr als 100 eMountainbikes verschiedenster Hersteller stehen in Bad Goisern bereit.

Wer möchte, kann die Bikes auf einer ausgeschilderten 4,2 km langen Teststrecke, oder im Rahmen einer geführten eMTB-Tour ausprobieren. Nach einer kurzen Einweisung geht es zum Maiswald bzw. am Samstag zu Zuschauerpunkten, an denen man das Rennen hautnah erleben kann.

Bosch eMTB-Trophy am Samstag
Am 15. Juli gibt es im Rahmen der Salzkammergut-Trophy wieder einen eigenen Bewerb für eMountainbikes. Die Renndistanz für die Pedelecs beträgt 32,5 Kilometer, wobei 1.180 Höhenmeter zu überwinden sind. Wer noch kein eMTB hat und trotzdem teilnehmen möchte, kann bei einigen Ausstellern eines für das Rennen leihen.

Pablo Rodriguez Guede (Foto: compex)

COMPEX-Recovery-Zone

Bei den Radprofis gehört COMPEX seit Jahren zur Standardausrüstung. Die Elektrostimulation von COMPEX hat sich zu einem unverzichtbaren Partner für anspruchsvolle Therapeuten, Trainer und Athleten entwickelt. Heuer wird COMPEX wieder auf der Bike-Messe im Rahmen der Trophy vertreten sein und alle deine Fragen zu den Themen Konditionstraining, muskuläre Erholung und Vorbeugung gegen Verletzungen beantworten. 

Vor allem aber wird COMPEX das Trophy Massage-Team mit den neuesten SP4.0 Stimulatoren in der „COMPEX-Recovery-Zone“ unterstützen. Komm vor dem Rennen am Expo-Stand vorbei und nach dem Rennen zur Massage und lass dich überzeugen!
ABUS Knackstation & Messeangebote

ABUS Knackstation & Messeangebote

Am Trophy Wochenende gibt es am ABUS Stand in Bad Goisern Helme und Radschlösser zu Messepreisen. In der ABUS Knackstation sind zur Demonstration zwei Schlösser eingespannt, ein 10 mm dickes, gängiges Kabelschloss und das Bügelschloss Granit X-Plus 540 von ABUS.

Jeder Besucher kann sich darin versuchen, die beiden Schlösser mit gängigem Werkzeug zu knacken. Die Knackstation soll verdeutlichen, wie wichtig ein hochwertiges Schloss ist. Der Erste, der es schaffen sollte das ABUS Schloss zu knacken, gewinnt einen ABUS Mountainbike-Helm Hill Bill.

Compex SP4.0

Compex SP4.0

Piktogramm WiFi

Free WiFi

Wir werden am Trophy-Wochenende laufend Informationen auf unserer Facebook-Seite posten sowie aktuelle News auf der Homepage veröffentlichen. Werde jetzt Fan unserer Seite und verpasse am Trophy-Wochenende keine Infos!

WeTi.NeT Internet Solutions aus Bad Goisern deckt den Start-/Ziebereich mit WLAN ab. Einfach mit dem Netz "Free Trophy Wifi powered by WeTi.NeT" verbinden!
Rote Kreuz - Rettungszelt

Bestens versorgt mit dem Sani- und Ärzte-Team im Zielgelände

Bist du verletzt? Hast du gesundheitliche Probleme? Direkt im Ziel sind das Rote Kreuz sowie ein Ärzte-Team stationiert, die sich vor Ort um euch kümmern!

Die Positionen der Rettungsfahrzeuge an der Strecke sind im Streckenplan und in den Höhendiagrammen eingezeichnet.

ABUS Park Fermé Salzkammergut Trophy (Foto: Martin Huber)

ABUS Parc Fermé

Der ABUS Parc Fermé bietet allen Teilnehmern am Freitag von 14 bis 21 Uhr und am Samstag von 13 bis 22.30 Uhr die Möglichkeit ihre Räder in einem eigenen überwachten Bereich abzustellen.

"Dank des Parc Fermé und erhöhter Achtsamkeit, gerade in puncto Diebstahl-Prävention, hat die Entwendung von Fahrrädern bei der Trophy in den letzten Jahren im Gegensatz zu vielen anderen Großveranstaltungen dieser Art stark abgenommen", so ABUS Austria Geschäftsführer Roland Huber. Mehr Tipps wie man sich vor Fahrraddieben schützen kann gibt es vor Ort am Expo-Stand der Firma ABUS sowie auf der ABUS Homepage.
PowerBar Aktionspaket 2017

PowerBar Aktionspaket

Im PowerBar Zelt (Stand Nr. 46) bei der Bike-Messe bietet der pb-shop.at am Freitag und Samstag ein Paket mit vier PowerBar-Produkten zum Sonderpreis von nur 5 Euro an!

Das Gratis-Startpaket mit fünf Produkten erhalten alle Teilnehmer in der Volksschule! Der Gutschein dafür liegt den Startunterlagen bei und kann am Freitag von 15 bis 21 Uhr und am Samstag von 7 bis 12 Uhr eingelöst werden.

Vor dem Rennen kann man sich im Startbereich noch die Trinkflasche mit PowerBar ISOActive befüllen lassen!
newsbild

Neuauflage: MTB Führer von Schubert & Franzke

61 beschilderte Tagestouren in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden mit einer Gesamtlänge von 1.500 km stehen im Salzkammergut zur Wahl. An den glasklaren Seen und gemütlichen Hütten kommt man oft nur schwer vorbei. Im neuen Führer (1:50 000) von Schubert & Franzke sind alle Touren auf 17 handlichen Einzelkarten eingezeichnet und beschrieben. Die Karte (1:75 000) der Dachsteinrunde wird kostenlos mitgeliefert.

Die Karte kann zum Preis von 10,80 Euro zuzüglich Versand online bestellt werden. Am Trophy Wochenende ist der Führer mit Gutschein zum Sonderpreis von 7,80 Euro beim Tourismusverband in Bad Goisern erhältlich.
Bike + Sport Party mit Hillinger

Bike + Sport Party mit Hillinger

Am Trophy-Samstag findet am Expo-Stand von Bike + Sport ab 17 Uhr eine Party statt. Wenn alles planmäßig klappt kommt der frischgebackene Eliminator-Weltmeister Daniel Federspiel zu einer Autogrammstunde vorbei! Für alle Gäste gibt es „schwyzer“ Käse und Prosciutto, sowie edle Tropfen vom renommierten Weingourmet und begeisterten Radsportler Leo Hillinger. Hillinger wird heuer in Bad Goisern erstmals am Start stehen und die E-Strecke in Angriff nehmen.
Seit 2014 wählt der bekannte Winzer alljährlich erlesene Rebsorten aus und keltert eine Sonderabfüllung: den „Mount-Hill-Salzkammergut-Trophy“. Die Sonderedition ist im Eurospar Bad Goisern und bei Stand Nr. 79 (Hotel Sommerhof) erhältlich.
Hero Face Finisherbilder (Foto: sportograf)

HERO FACE - Finisherbilder

Sportograf ist dieses Jahr wieder mit 14 Fotografen beim Marathon am Samstag und auch mit einem Team bei der SCOTT Junior-Trophy am Sonntag im Einsatz!

Am Montag Abend werden auf www.sportograf.de an die 100.000 Fotos und auch Videos zum Download bereit stehen. Im Ziel gibt es ein eigenes Sportograf-Zelt für Finisher-Fotos in Studioqualität! Einfach reinkommen und in die Kamera lächeln!
Mavic Technik-Service

Technik-Service

MAVIC, SCOTT, KTM, Magura, Kellys Bicycles, 4sports, Maxxis, Connex, Emobility Steyr, Now8 und Sapim Spokes öffnen am Freitag ab 10 Uhr und am Samstag schon ab 7 Uhr ihre Servicestände in der Expo. Am Stand von F100 kann man sein Bike zum Kettenservice vorbeibringen.

Die "Mauna Loa Bikeworld" an der B145 hat am Freitag bis 19 Uhr und am Samstag von 8 bis 12 Uhr ihre Werkstätte geöffnet.
Erlebe den Uphill Flow  mit der Performance Line CX von Bosch

Erlebe den Uphill Flow mit der Performance Line CX von Bosch

Die Performance Line CX ist der dynamischste und leistungsstärkste Antrieb von Bosch, speziell entwickelt für eMountainbiker. Das Kraftpaket begeistert Trail-Enthusiasten mit einem Drehmoment von bis zu 75 Nm, kraftvoller Tretunterstützung von 50 bis 300 % und einem sensiblen Ansprechverhalten. Wer am Berg mit einem Bosch Antriebssystem unterwegs ist, erlebt eMountainbiken aus einer völlig neuen Perspektive – und vergrößert seinen Tourenradius spielerisch. Wer den Uphill-Flow eines eMountainbikes kennenlernen möchte, hat am Trophy Wochenende die beste Gelegenheit dazu. In der Expo werden von Freitag bis Sonntag zahlreiche eMountainbikes epowered by Bosch zum Testen bereitstehen.

Valentin Zeller organisiert am Trophy-Wochenende geführte eMTB-Touren und verrät uns einige Gründe, warum jeder Besucher in Bad Goisern ein E-Bike ausprobieren sollte: "Mit Motorunterstützung ist eine Streckenbesichtigung am Vortag eines Marathons problemlos möglich. Leiht euch am Freitag in Bad Goisern ein eMTB, besichtigt die Schlüsselstellen und ihr steht am Renntag trotzdem nicht müde am Start! Am Renntag ist ein eMTB für Betreuer das ideale Gefährt, um rasch zu den Assistenzpunkten zu kommen. Die Aussteller beginnen mit dem Verleih um 8 Uhr, Haibike startet mit der Ausgabe sogar schon um 5.15 Uhr! Am Sonntag empfehle ich allen Trophy-Teilnehmern, die Beine locker auszufahren und auf der Hütteneckalm die Energiespeicher wieder aufzufüllen. Mit einem Leihbike epowered by Bosch sind die knapp 800 Höhenmeter kein Problem!"
Salzkammergut Trophy Kollektion 2017

Neue Trophy Kollektion

Löffler, die Premium Marke aus Österreich, bietet neue Trophy Radtrikots in den Größen XS-3XL an. Für jedes verkaufte Trikot werden fünf Euro an die Schmetterlingskinder gespendet!

Dazu passend gibt es eine Radträgerhose in HotBOND-Technologie. Die innovative Löffler HotBOND-Technologie verzichtet auf herkömmliche Nähte und verbindet die einzelnen Stoffteile punktuell mit innovativer Ultraschall-Schweißtechnologie.

Das Trikot und die Hose sind bei der Expo am Stand von Löffler erhältlich. Die Teile können vor Ort anprobiert werden! Gegen einen Aufpreis von 7 Euro schicken wir die Teile ab Ende Juli auch per Post zu. Bitte die gewünschten Größen einfach per Mail bestellen.

Startaufstellung Salzkammergut Trophy 2016 (Foto: Erwin Haiden)  v.l. Martin Ludwiczek (AUT), Cesnaková Milena (CZE), Andreas Seewald (GER), Ondřej Fojtík (CZE), Andi Goldberger (AUT) und Wolfgang Krenn (AUT)

15. Juli 2017 - 5 Uhr: Antreten zur Extremdistanz

20 Jahre schon erfreut sich die Salzkammergut Trophy steigender Beliebtheit. 1998 waren etwas mehr als 200 Teilnehmer auf drei Distanzen angemeldet. Exakt 20 hartgesottene Teilnehmer nahmen die Extremstrecke in Angriff, nur die Hälfte erreichte das Ziel. Wie damals heißt es auch am 15. Juli 2017 schon um 5 Uhr morgens „Antreten zur Extremdistanz“! Unglaubliche 210,2 Kilometer und 7.119 Höhenmeter liegen vor den Teilnehmern am härtesten Bike-Marathon Europas, zu dem mehr als 900 Adrenalinjunkies aus über 40 Ländern erwartet werden.

Zur Jubiläums-Trophy haben sich mit Gerhard Katzmayer, Gerrit Glomser, Stefan Danowski, Juarez Tinker, Thomas Hödlmoser, Willi Vorderderfler und Stefan Kogler die Sieger der Jahre 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2005 und 2006 angekündigt. Alle sieben Oldstars und auch Anita Krenn (Siegerin 2003) sowie Anita Waiß (Siegerin 2005 und 2007) nehmen noch einmal die Extremstrecke in Angriff und machen sich nicht nur Hoffnung auf eine Top-Platzierung in ihrer Altersklasse.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Hol dir das Trophy Finisher-Trikot zum 20. Jubiläum

Du hast in den letzten Jahren die B-Strecke über 120 Kilometer in einer Zeit von unter 9 Stunden geschafft? Nimm die Herausforderung an und starte heuer auf der Extremstrecke! Die steigende Zahl der Finisher zeigt, dass es schaffbar ist! In den Anfangsjahren der Trophy lag die Ausfallquote noch zwischen 50 und 60 %. Im letzten Jahr kamen schon 73 % der gestarteten Teilnehmer in die Wertung.

Der RAAM erfahrene Gerhard Gulewicz ist auch dieses Jahr wieder als Pacemaker im Einsatz und hilft euch ins Ziel zu kommen. Gerhard plant das Rennen mit einer möglichst gleichmäßigen Belastung zu fahren und will unter Einhaltung sämtlicher Zeitlimits kurz nach 21 Uhr in Bad Goisern im Ziel eintreffen. Die vielen Fans entlang der Strecke spornen euch zu Höchstleistungen an. Dadurch sind die 210 Kilometer mit mehr als 7000 Höhenmetern leichter innerhalb von 16 Stunden schaffbar. Aber selbst wer bei den Kontrollpunkten bei Kilometer 152 oder 175 aufgeben muss, hat seine persönliche Leistungsgrenze deutlich nach oben verschoben und wertvolle neue Erfahrungen gewonnen.

Übrigens, zum 20-jährigen Jubiläum gibt’s für alle Bezwinger der Extremdistanz exklusiv ein Löffler-Radtrikot im Trophy-Design 2017! Hole es dir!
Salzkammergut Trophy 2015 - Start U9 - SCOTT Junior Trophy (Foto: Kurt Reiter)

SCOTT Junior Trophy
am Sonntag

Zum Abschluss des Trophy Wochenendes werden am 16. Juli die Bewerbe der SCOTT Junior Trophy ausgetragen. Start und Ziel ist wie am Vortag am Marktplatz von Bad Goisern. Das Publikumsinteresse und die Stimmung sind fast genauso gut wie beim Marathon. Die Jugendlichen liefern sich teils hitzige Duelle und so manchen actionreichen Zielsprint!

Der abwechslungsreiche Rundkurs ist fahrtechnisch nicht allzu schwer, dennoch aber für geübte und ehrgeizige Youngsters der Jahrgänge 2003 bis 2012 gedacht. Gewertet wird im Grand-Prix-Modus. Sobald der Erste die Ziellinie überquert hat, dürfen bereits überrundete Fahrer nicht mehr auf eine weitere Runde gehen. Trophäen gibt es für die besten drei der Kategorien U7, U9, U11, U13 und U15. Die U17 (Jahrgang 2001/02) startet bereits am Samstag, auf der kürzesten Marathon-Strecke über 22,1 Kilometer.

Beim im letzten Jahr neu eingeführten Parcours-Bewerb können Kinder und Jugendliche zwischen drei und 14 Jahren teilnehmen. Die Einteilung in die verschiedenen Kategorien erfolgt nicht nach dem Alter, sondern nach der Laufradgröße! Als Andenken bekommen die Teilnehmer beider Bewerbe das beliebte Trophy-Shirt, sowie eine Erinnerungsmedaille aus Lebkuchen!
eMTB-Tour (Foto: Haiko Mandl, KTM)

Österreichs größter eMTB-Test

Am Trophy-Wochenende gibt es für jedermann die Möglichkeit eMountainbikes, Fullys und Hardtails auf der 4,5 km langen, beschilderten Teststrecke auszuprobieren. Mehr als 100 Testbikes stehen von Freitagvormittag bis Sonntagmittag bei der Bike-Messe bereit. Bei rund 80 Ausstellern können sich Mountainbike-Fans über die neuesten Produkte und Entwicklungen in der Branche informieren und auch einkaufen.

Angeboten werden am Trophy Wochenende auch geführte eMTB-Touren. Nach einer kurzen Einweisung durch einen technischen Fachberater von Bosch eBike Systems geht es zum nahegelegenen Maiswald bzw. am Samstag zu Zuschauerpunkten, an denen man die Wettkämpfer hautnah erleben und anfeuern kann. Bei diesen Touren lernt man die Vorteile eines eMountainbikes bei steilen Passagen und den damit verbundenen Fahrspaß kennen.

Therme und See - Badeplatz am Wolfgangsee (Foto: EurothermenResorts)

Die Therme mit Badeplatz
am Wolfgangsee

Mitten im Herzen von Bad Ischl gelegen, ist das Hotel Royal**** ein idealer Ausgangspunkt für Biketouren durch das Salzkammergut und für Badespaß bei jedem Wetter! Denn direkt vom Hotel aus gelangt man in die wohltuende Salzkammergut-Therme und im Sommer steht den Gästen sogar ein hoteleigener Badeplatz am Wolfgangsee zur Verfügung. Das Royal**** bietet viele interessante Pauschalangebote für einen Kurzurlaub oder ein Wellness-Wochenende an.

Für Trophy-Teilnehmer, die ihren Begleitpersonen etwas ganz Besonderes bieten wollen, ist es das perfekte Basislager! Der „All-Mountain-Marathon“ über 55 Kilometer startet praktisch direkt vor der Haustüre und mit den Sonderzügen der ÖBB gelangt man von der Kaiserstadt in weniger als 15 Minuten zum Marktplatz von Bad Goisern. Nach dem Rennen lässt die abwechslungsreiche Sauna- und Wellnesswelt der Therme die Strapazen schnell vergessen.
Mavic Crossmax Pro

Gewinne einen Mavic CROSSMAX PRO Laufradsatz

MAVIC, der französische Entwickler von anspruchsvollem Radsport-Equipment gilt als Pionier für Leidenschaft und Ambition im sportiven Radsport. Seit dem Vorjahr ist MAVIC Partner der Salzkammergut-Trophy.

Der Radsport-Spezialist stellt dieses Jahr als Hauptpreis für die Trophy Tombola einen aktuellen Crossmax Pro-Laufradsatz zur Verfügung. Diese Ikone unter den Laufrad-Reifen-Systemen wurde nun nochmals optimiert und präsentiert sich nun mit breiteren Felgen und Boost-Kompatibilität. Jahrzehntelange Erfahrung und perfektionistische Detailverliebtheit spiegeln sich in diesem Produkt wider.

Unter allen Trophy-Teilnehmern wird nach den Siegerehrungen um 23 Uhr neben vielen weiteren tollen Sachpreisen ein neuer Crossmax Pro-Laufradsatz im Wert von 1.000 Euro verlost.
Salzkammergut Trophy 2015 - Start Unicycle Downhill (Foto: Martin Bihounek)

Muni-Downhill: Weltelite fast komplett am Start!

Neben dem Muni-Marathon, der im Rahmen der Trophy auf der 22,1 km und 37,9 km Strecke ausgetragen wird, gibt es dieses Jahr zum 10. Mal ein Downhill-Rennen für Einradfahrer!


Fix am Start sind wieder die drei schnellsten Damen aus dem Vorjahr, die zweifache Downhill-Vizeweltmeisterin Laura Baumgartner, die Doppelweltmeisterin Vera Hofer und die Dritte der letztjährigen WM in Spanien, Sarah Baumgartner. Als aussichtsreichste Österreicherin geht die amtierende Staatsmeisterin Cornelia Panozzo ins Rennen.

Bei den Herren sind bereits sechs der Top-10 der letztjährigen WM gemeldet! Wir freuen uns auf Weltmeister Florian Rabensteiner und Vizeweltmeister Lukas Huber, sowie auf die dritt- und viertplatzierten Gerald Rosenkranz und Stefan Brunner! Ebenfalls am Start stehen Rulf Jakub und Stefan Rabensteiner, die im Vorjahr bei der Trophy und drei Wochen darauf auch bei der WM in San Sebastien jeweils Platz sechs und sieben belegt haben.

Gerry & Gary

Nicht versäumen!
After-Race-Party am Samstag

Um 23 Uhr spielt erstmals Münchens Topact in Sachen Partybands bei der After-Race-Party im Schloss Neuwildenstein. Zum 20-Jahr-Jubiläum der Salzkammergut Trophy werden Gerry & Gary im überdachten Innenhof den Gästen eine unvergessliche Show liefern.

Mit einem Feuerwerk an Emotionen reißt die Coverband ihr Publikum immer wieder mit. Zündstoff dafür liefern Klassiker aus den 70’ern, Sounds aus den 80’ern, Beats aus den 90’ern und aktuelle Hits aus den ultimativen Charts. Die Band lebt von der Spontanität der beiden Frontsänger und setzt mit ihrer Programmvielfalt neue Maßstäbe!
Klettern und Biken am Gosausee (Foto: Haiden Erwin)

Freizeittipps für den Urlaub nach der Trophy

Was wäre die Salzkammergut Trophy ohne Zeitnehmung und Wettkampfatmosphäre? Eine unendliche Aneinanderreihung herrlicher Urlaubsspots! Denn die Strecken der Salzkammergut Trophy zählen landschaftlich zu den Schönsten, die Österreich zu bieten hat. Sie in vollen Zügen zu genießen, gelingt jedoch in der Hektik des Rennens nur den Wenigsten. Die zahlreichen Erholungs- und Bademöglichkeiten links und rechts der Strecken werden dabei meist übersehen. Daher empfehlen wir allen Trophy-Teilnehmern und ihren Begleitern, ein paar Tage Urlaub anzuhängen und die schönsten Flecken entlang der Marathonstrecke im Rahmen einer gemütlicher MTB-Touren zu besuchen!
Nationalpark Kalkalpen (Foto:  Tourismusverband Nationalpark Region Ennstal)

Trans Nationalpark

Die „Trans Nationalpark“ verbindet den Nationalpark Kalkalpen mit dem Nationalpark Gesäuse. Auf einsamen Forststraßen führt die MTB-Tour zu atemberaubenden Ausblicken, durch die Waldwildnis des Hintergebirges und in die bizarre Felswelt der Gesäuseberge. Auf den urigen Almhütten warten regionale Köstlichkeiten zum Aufladen leerer Energietanks.
 
Insgesamt wurde eine Schleife bzw. ein 8er mit 450 Kilometern beschildert. Ein Einstieg ist in den Orten Losenstein, Molln, Windischgarsten, Spital am Pyhrn, Admont und St. Gallen möglich. Wer die gesamte Strecke abfahren möchte, sollte je nach Kondition 5 bis 10 Etappen einplanen. Einzelne Abschnitte sind auch gut als 3-Tages-Rundtour zu befahren. Durch die gute Bahnanbindung der Region ist auch eine Nord-Süd-Querung ohne Begleitfahrzeug möglich.

Die Strecke ist auch für E-MTBs geeignet. Leihbikes stehen bei den zahlreichen Verleihstellen in der Region zur Verfügung. Die OÖ-Touristik bietet Packages mit Übernachtungen und täglichem Gepäcktransfer an.
Feuerwehr MTB Marathon

3. Feuerwehr MTB Marathon:
Auf die Räder! Los!

Getreu dem Motto „Fit for Firefighting“ können im Rahmen der heurigen 20. Salzkammergut Trophy wieder alle sportbegeisterten Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen beim „3. Feuerwehr-Mountainbike-Marathon“ ihre Kräfte messen. Tauscht am 15. Juli eure Uniform gegen Radler-Dress und tretet in die Pedale! Beweist eure Kondition auf einer von sieben verschiedenen Distanzen - von 22 bis 210 km. 

Die drei Schnellsten jeder Strecke gewinnen eine Trophäe. Als Team werden jene drei Teilnehmer einer Feuerwehr gewertet, die die meisten Kilometer zurückgelegt haben. Erreichen sechs oder mehr Fahrer das Ziel, wird vom Auswertungssystem automatisch eine weitere Gruppe gebildet. Bei gleicher Kilometerleistung entscheidet die schnellere Zeit. 

Die Sieger der Feuerwehr-Einzelwertung werden zwischen 17.45 und 22.00 Uhr im Anschluss an die Gesamtsieger der einzelnen Strecken geehrt.

Die Ehrung der besten Feuerwehr-Teams erfolgt um 22.35 Uhr, ebenfalls im Festzelt.
Gossner Rainhard (AUT) - Salzkammergut Trophy 2016 - Strecke D (Foto: sportograf.de)

Nuovo percorso „All-Mountain"

Il percorso denominato „All-Mountain-Marathon“ (percorso D) con partenza dalla città imperiale di Bad Ischl per quest´anno sarà più corto di  5,4 Km ed avrà un dislivello di 1.820 m. Gli highlight di questa distanza lunga 55 Km sono senza dubbio i numerosi downhill e i trail tecnici che hanno una lunghezza di 9,5 Km Trails. Un´offerta che piacerà soprattuto ai biker che amano i sentieri impegativi e li preferiscono alle strade forestali.

Questa distanza partirà alle ore 13,00 davati alla Ischler Trinkhalle. Possono aderire al massimo 400 biker. Per gli appassionati delle fatbike qui ci sarà una speciale categoria dedicata solo a loro (larghezza ruote min: 4 Zoll)

Startaufstellung Salzkammergut Trophy 2016 (Foto: Erwin Haiden)  v.l. Martin Ludwiczek (AUT), Cesnaková Milena (CZE), Andreas Seewald (GER), Ondřej Fojtík (CZE), Andi Goldberger (AUT) und Wolfgang Krenn (AUT)

2017. július 15. - 5 óra: Sorakozó az extrém távra

20 éve már, hogy a Salzkammergut Trophy egyre növekvő népszerűségnek örvend. 1998-ban több, mint 200 résztvevő jelentkezett az akkoriban meghirdetett három távra. Pontosan 20 kemény fából faragott versenyző tűzte ki céljául az extrém távot, ebből a fele tudta leküzdeni az egész távot. Mint akkoriban, most is, - 2017. július 15-én, - hajnali 5 órakor fújnak sorakozót az extrém távon. Hihetetlen 210,2 kilometer és 7.119 méter szintkülönbség várja Európa legkeményebb bike maratonjának résztvevőit, melyre több mint 40 ország 900 adrenalinjunkie-ját várjuk. 

A jubileumi Trophyra többek között Gerhard Katzmayer, Gerrit Glomser, Stefan Danowski, Juarez Tinker, Thomas Hödlmoser, Willi Vorderderfler és Stefan Kogler, a 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2005 és 2006-os évek győztesei jelentkeztek. Mint a hét régi motoros, valamint Anita Krenn (a 2003-as győztes) és Anita Waiß (a 2005 és 2007-es győztes) is újra rajthoz áll az extrém távon, és joggal remélhetik, hogy korosztályukban újabb győzelmet arathatnak.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Szerezz a 20. évfordulóra egy jubileumi finisher pólót!

Az utóbbi években a B távon a 120 kilométert 9 óra alatt sikerült lehetkerned? Fogadd el a kihívást, és indulj idén az extrém távon! A célbajutók növekvő száma arról tanúskodik, hogy meg lehet csinálni. A Trophy hőskorában még 50-60% volt a kiesési hányad. Tavaly viszont már az indulók 73%-a célba ért.

A tapasztalt RAAM-versenyző, Gerhard Gulewicz idén ismét pacemakerkedik a Trophyn, így segítve a versenyzők célbajutását. Gerhard azt tervezi, hogy a távot egyenletes tempóban abszolválja, és minden időkorlát betartásával röviddel 21 óra után ér be a bad goiserni célba. A táv mentén szurkoló rajongók még jobb teljesítményre sarkallják a résztvevőket. Így a 210 kilométer és a 7000 méter szintkülönbség könnyebben leküzdhető 16 órán belül. De azok is, akik a 152 vagy a 175 kilométeres ellenőrző pontokon feladják a versenyt, személyes teljesítményét jelentősen növelheti, és értékes tapasztalatokkal gazdagodhat.

Egyébként a 20. jubileumra minden extrém távval megbírkózó versenyző exkluzív, 2017-es Trophy pólót kap ajándékba a Löfflertől. Szerezd meg a jubileumi pólót!
Salzkammergut Trophy 2015 - Start U9 - SCOTT Junior Trophy (Foto: Kurt Reiter)

SCOTT Junior Trophy
vasárnap

Július 16-án, a Trophy hétvége lezárásaként kerünekl megrendezésre a SCOTT Junior Trophy versenyek. A rajt és célegyenes, akárcsak az előző napon, a bad goiserni am Marktplatzon lesz. Az érdeklődés és a hangulat a maratonéhoz hasonlóan fergeteges. A fiatalok izgalmas prábajokat vívnak, és akciódús finisheket nyújtanak!

A változatos körpálya technikailag nem túl nehéz, mégis gyakorlott és becsvágyó 2003 és 2012 között született küzdőszellemű ifjú versenyzők számára lett kialakítva. A kiértékelés Grand Prix móduszban történik. Amint az első célba ért, a már lekörözött versenyzők nem indulhatnak több körben. Az U7, U9, U11, U13 és az U15 első három legjobbja kap kupát. Az U17 (2001/02 évjárat) már szombaton, a legrövidebb maraton távon (22,1 kilométer) indul.

A tavaly bevezetett akadályversenyen a 3 és 14 év közötti gyerekek és serdülők vehetnek részt. A különböző kategóriákba történő besorolás nem a kor alapján, hanem kerékméret alapján történik! A két verseny résztvevői a közkedvelt Trophy-pólót, valamint mézeskalács-emlékérmet kapják ajándékba.

Mavic Crossmax Pro

Gewinne einen Mavic CROSSMAX PRO Laufradsatz

MAVIC, der französische Entwickler von anspruchsvollem Radsport-Equipment gilt als Pionier für Leidenschaft und Ambition im sportiven Radsport. Seit dem Vorjahr ist MAVIC Partner der Salzkammergut-Trophy.

Der Radsport-Spezialist stellt dieses Jahr als Hauptpreis für die Trophy Tombola einen aktuellen Crossmax Pro-Laufradsatz zur Verfügung. Diese Ikone unter den Laufrad-Reifen-Systemen wurde nun nochmals optimiert und präsentiert sich nun mit breiteren Felgen und Boost-Kompatibilität. Jahrzehntelange Erfahrung und perfektionistische Detailverliebtheit spiegeln sich in diesem Produkt wider.

Unter allen Trophy-Teilnehmern wird nach den Siegerehrungen um 23 Uhr neben vielen weiteren tollen Sachpreisen ein neuer Crossmax Pro-Laufradsatz im Wert von 1.000 Euro verlost.
Salzkammergut Trophy 2015 - Start Unicycle Downhill (Foto: Martin Bihounek)

Muni-Downhill: Weltelite fast komplett am Start!

Neben dem Muni-Marathon, der im Rahmen der Trophy auf der 22,1 km und 37,9 km Strecke ausgetragen wird, gibt es dieses Jahr zum 10. Mal ein Downhill-Rennen für Einradfahrer!


Fix am Start sind wieder die drei schnellsten Damen aus dem Vorjahr, die zweifache Downhill-Vizeweltmeisterin Laura Baumgartner, die Doppelweltmeisterin Vera Hofer und die Dritte der letztjährigen WM in Spanien, Sarah Baumgartner. Als aussichtsreichste Österreicherin geht die amtierende Staatsmeisterin Cornelia Panozzo ins Rennen.

Bei den Herren sind bereits sechs der Top-10 der letztjährigen WM gemeldet! Wir freuen uns auf Weltmeister Florian Rabensteiner und Vizeweltmeister Lukas Huber, sowie auf die dritt- und viertplatzierten Gerald Rosenkranz und Stefan Brunner! Ebenfalls am Start stehen Rulf Jakub und Stefan Rabensteiner, die im Vorjahr bei der Trophy und drei Wochen darauf auch bei der WM in San Sebastien jeweils Platz sechs und sieben belegt haben.

Startaufstellung Salzkammergut Trophy 2016 (Foto: Erwin Haiden)  v.l. Martin Ludwiczek (AUT), Cesnaková Milena (CZE), Andreas Seewald (GER), Ondřej Fojtík (CZE), Andi Goldberger (AUT) und Wolfgang Krenn (AUT)

15. července 2017 - 5 hod.: nástup na extrémní trasu

20 let se již Salzkammergut Trophy těší vzrůstající oblibě. V roce 1998 bylo na startu něco málo více než 200 účastníků, z toho 20 na extrémní trase, přičemž do cíle jich dojela jen polovina. Jako tenkrát i nyní 15. července 2017 znamená pátá ranní "nástup na extrémní trať"! Neuvěřitelných 210,2 kilometrů a 7.119 výškových metrů leží před účastníky nejt잚ího bikamaratonu v Evropě, ke kterému nastoupí více než 900 milovníků adrenalinu ze 40 světa.

K jubilejní Trophy se již přihlásili Gerhard Katzmayer, Gerrit Glomser, Stefan Danowski, Juarez Tinker, Thomas Hödlmoser, Willi Vorderderfler a Stefan Kogler jako vítězové v letech 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2005 a 2006. Všech sedm starých hvězd a také Anita Krenn (vítězka 2003) a Anita Waiß (vítězka 2005 a 2007) se ještě jednou zúčastní závodu na extrémní distanci a budou doufat v co nejlepší umístění ve své kategorii.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Přijeď si pro dres Trophy Finisher k 20. výročí

Zvládl jsi v posledních letech trasu B na 120 kilometrů v čase pod 9 hodin? Přijmi výzvu a startuj tentokrát na extrémní distanci! Vzrůstající počet Finisherů (tedy těch co závod dokončí) dokazuje, že je to zvládnutelné! V úvodních letech nedokončilo závod kolem 50 až 60 % účastníků. Vloni se ocitlo ve výsledkové listině 73 % startujících.

Zkušený účastník RAAM Gerhard Gulewicz jede také letos jako Pacemaker a pomůže vám dosta se do cíle. Gerhard plánuje rovnoměrné tempo, tak aby stihl všechny časové limity a byl zpátky v Bad Goisernu před 21 hod. Spousta fanoušků podél trati vás vyhecují zvládnout 210 kilometrů a více než 7000 výškových metrů za méně než 16 hodin. Ale i ten, kdo na kontrolních bodech 152 nebo 175 km musí vzdát, posunul své výkonnostní hranice hodně směrem nahoru a nabral spoustu nových zkušenností.

A nakonec, k 20. výročí obdrží všichni, kdo dokončí extrémní trať, exkluzivní dres Löffler v designu Trophy 2017! Přijeď si pro něj!
Salzkammergut Trophy 2015 - Start U9 - SCOTT Junior Trophy (Foto: Kurt Reiter)

SCOTT Junior Trophy
v neděli

Na závěr víkendu Trophy se koná 16. července SCOTT Junior Trophy. Start a cíl je stejně jako den předtím na náměstí v Bad Goisernu. Zájem publika a atmosféra je úplně stejná jako během maratonu. Mladí závodníci nabízí pohledné duely a četné akční spurty do cíle!

Rozmanitá trať není technicky příliš složitá, a je určená pro děti a mládež ročníků 2003 až 2012. Hodnotit se bude ve stylu Grand Prix. Jakmile první přejede cílovou čáru, nesmí jezdci o kolo zpět pokračovat do dalšího okruhu. Trofeje budou předány pro nejlepší tři v kategoriích U7, U9, U11, U13 a U15. U17 (ročník 2001/02) startuje už v sobotu na nejkratší maratonské trati na 22,1 kilometrů.

Na v loňském roce založeném závodě Parcours můžou startovat děti a mládež ve věku 3 až 14 let. Zařazení do jednotlivých kategorií nebude podle věku ale podle velikosti kola. Na památku dostanou účastníci obou závodů oblíbené tričko Trophy a medaili z perníku!
Mavic Crossmax Pro

Vyhraj set zapletených kol Mavic CROSSMAX PRO

MAVIC, francouzský výrobce kol, patří mezi pionýry v lásce a ambicích ve sportovní cyklistice.

Specialista na cyklistiku dodá letos hlavní cenu do tomboly Trophy - aktuální kola Crossmax Pro. Tato ikona mezi zapletenými koly byla znovu inovována a prezentuje se s větší šířkou ráfku a větším výkonem. Dlouholeté zkušenosti a perfekcionistická záliba v detailu se opět odrážejí v produktu. 

Mezi všemi účastníky Trophy bude po vyhlášení vítězů v 23 hod. vedle řady skvělých cen vylosován jeden nový zapletený set kol Crossmax Pro v hodnotě 1.000 Euro.
Salzkammergut Trophy 2015 - Start Unicycle Downhill (Foto: Martin Bihounek)

Muni-Downhill: takřka kompletní elita na startu!

Kromě Muni-Marathonu (maratonu jednokolek) v rámci Trophy na tratích 22,1 km a 37,9 km se letos podesáté uskuteční také sjezd jednokolek!

Na startu se opět objeví nejlepší dámy z loňska, dvojnásobná vicemistryně světa Laura Baumgartner, dvojnásobná mistryně světa Vera Hofer a třetí z loňského MS ve Španělsku, Sarah Baumgartner.  
 
V mužích je už přihlášeno šest lidí z loňské top ten MS! Těšíme se na mistra světa Floriana Rabensteinera a vicemistra Lukase Hubera, a také třetího a čtvrtého Geralda Rosenkranze a Stefana Brunnera! Na startu bude také Jakub Rulf a Stefan Rabensteiner, kteří na minulé Trophy a tři týdny poté také na MS v San Sebastienu dojeli na šesté a sedmé pozici.
Startaufstellung Salzkammergut Trophy 2016 (Foto: Erwin Haiden)  v.l. Martin Ludwiczek (AUT), Cesnaková Milena (CZE), Andreas Seewald (GER), Ondřej Fojtík (CZE), Andi Goldberger (AUT) und Wolfgang Krenn (AUT)

15 juli 2017 - 5 uur: klaar voor de start van de Extreme-afstand

Al 20 jaar lang mag de Salzkammergut Trophy zich verheugen op een steeds toenemende belangstelling. In 1998 waren er iets meer dan 200 deelnemers aangemeld voor drie afstanden. Exact 20 die-hard bikers gingen dat jaar van start op de Extreme-afstand en slechts de heflt bereikte de finish.

Net als toen moeten op 15 juli 2017 de deelnemers om 5 uur 's morgens aan het vertrek staan. Dan liggen een ongelofelijke 210,5 km en 7119 hoogtemeters te wachten op de deelnemers bij deze zwaarste bike-marathon van Europa. Dit jaar staan er trouwens meer dan 900 adrenaline-junkies uit meer dan 40 landen aan de start!

Voor deze jubileum-uitgave hebben we met Gerhard Katzmayer, Gerrit Glomser, Stefan Danowski, Tinker Juarez, Thomas Hödlmoser, Willi Vorderderfler en Stefan Kogler de winnaars uit de jaren 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2005 en 2006 aan de start. Al deze zeven 'Oldstars' alsmede Anita Krenn (winnares 2003) en Anita Waiß (winnares 2005 en 2007) starten nog eens op de Extreme-afstand en gaan voor niets meer of minder dan een topklassering in hun leeftijdsklasse.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Verover het Trophy Finisher-fietsshirt voor het 20-jarig jubileum!

Heb je de laatste jaren de B-afstand over 120 km onder de 9 uur gefietst? Dan wordt het tijd om een echte uitdaging aan te gaan en te starten op de Extreme-afstand! Het toenemende aantal finishers toont aan dat het mogelijk is!
In de beginjaren van de Trophy lag het uitvalpercentage nog tussen de 50 en 60%, Maar in het afgelopen jaar kwam reeds 73% van de gestarte deelnemers op de uitslagenlijsten terecht.

Gerhard Gulewicz is ervaringsdeskundige en heeft de Race Across America gereden. HIj is ook dit jaar weer als tempohaas  ingehuurd en helpt je om op tijd aan de finish te komen. Gerhard plant de race zodanig in dat je met een gelijkmatige belasting rijdt en onderweg binnen de gestelde tijdslimieten uiteindelijk kort na 21:00 uur in Bad Goisern aan de finish komt. De vele fans langs het parkoers zullen je aansporen tot het leveren van topprestaties. Daardoor zullen de 210 km en meer dan 7000 hoogtemeters hopelijk makkelijker binnen 16 uur te doen zijn. Maar zelfs degenen die bij het controlepunt op 152 km of 175 km moeten opgeven, hebben hun persoonlijke prestatiegrenzen duidelijk naar boven verschoven en waardevolle nieuwe ervaringen opgedaan.

Overigens krijgen in het kader van het 20-jarig jubileum de bedwingers van de Extreme-afstand een exclusief Löffler-fiesshirt in Trophy-Design 2017! Zorg dat je het haalt!
Salzkammergut Trophy 2015 - Start U9 - SCOTT Junior Trophy (Foto: Kurt Reiter)

SCOTT Junior Trophy op zondag

Ter afsluiting van het Trophy-weekend worden op zondag16 juli  wederom de wedstrijden in het kader van de SCOTT Junior Trophy gehouden. Start en finish liggen net als vorig jaar op het marktplein van Bad Goisern. De interesse van het publiek en de stemming zijn bijna net zo goed als tijdens de marathon op zaterdag. De jeugd levert van tijd tot tijd verhitte gevechten en menig wedstrijd wordt beslist in een spannende eindsprint!

De afwisselende ronde is rijtechnisch niet al te zwaar, maar toch is er ook aan de meer geoefende en eerzuchtige youngsters uit de jaargangen 2003 tot 2012 gedacht. Er wordt een klassement opgemaakt in Grand-Prix-modus. Zodra de eerste rijder de finishlijn heeft overschreden, mogen de reeds gedubbelde rijders niet meer verder. 
Trofeeën zijn er voor de beste drie van de categorieën U7, U9, U11, U13 en U15. De categorie U17 (Jaargang 2001/02) start al op zaterdag op de kortste marathon-afstand over 22,1 kilometer.

Bij de vorig jaar voor het eerst ingevoerde criteriumwedstrijden mogen kinderen en jeugdigen tussen 3 en 14 jaar oud deelnemen. De indeling van de verschillende categorieën vindt niet naar leeftijd, maar naar wielmaat plaats. Als aandenken krijgen de deelnemers van de beide wedstrijden het geliefde Trophy-Shirt en een herinneringsmedaille van kruidkoek!

Mavic Crossmax Pro

Win een Mavic CROSSMAX PRO-wielset

MAVIC is een Franse ontwikkelaar van hoogwaardige fietsuitrusting en geldt als pionier op het gebiedt van passie en ambitie voor de wielersport. Sinds vorig jaar is MAVIC partner van de Salzkammergut-Trophy.

Deze fietsspecialist stelt dit jaar als hoofdprijs voor de Trophy-verloting een set Crossmax Pro-wielen ter beschikking.Dit icoon onder de systeemwielen werd voor dit jaar nogmaals geoptimaliseerd en is nu verkrijgbaar met bredere velgen en Boost-compatibiliteit. Tientallen jaren ervaring en perfectionistische aandacht voor details worden in dit product weerspiegeld.

Onder alle Trophy-deelnemers wordt na de huldigingen om 23:00 uur naast vele andere leuke prijzen in natura ook een nieuwe Crossmax Pro-wielset ter waarde van 1000 euro verloot.
Salzkammergut Trophy 2015 - Start Unicycle Downhill (Foto: Martin Bihounek)

Muni-Downhill: bijna de complete wereldtop aan de start

Naast de Muni-Marathon (eenwielermarathon) die in het kader van de Trophy op de 22,1 en 37,9 km-parkoersen wordt gehouden, is er dit jaar voor de 10e keer een downhill-race voor eenwielers!

sowieso aan de start staan de drie snelste dames van vorig jaar: tweevoudig vice-wereldkampioene downhill Laura Baumgartner, tweevoduig wereldkampioene Vera Hofer en de nummer 3 van het WK in Spanje van vorig jaar, Sarah Baumgartner. Als kanshebster uit Oostenrijk geldt de huidige landskampioene Cornelia Panozzo.

BIj de heren zijn er zes deelnemers uit de top-10 van het WK van vorig jaar aangemeld. We verheugen ons op deelname van wereldkampioen Florian Rabensteiner en vice-wereldkampioen Lukas Huber, evenals de nummer drie en vier van vorig jaar Gerald Rosenkranz en Stefan Brunner! Ook aan de start staan Rulf Jakub en Stefan Rabensteiner, die vorig jaar bij de Trophy en drie weken later ook bij het WK in San Sebastian respectievelijk plaats zes en zeven behaalden.
Startaufstellung Salzkammergut Trophy 2016 (Foto: Erwin Haiden)  v.l. Martin Ludwiczek (AUT), Cesnaková Milena (CZE), Andreas Seewald (GER), Ondřej Fojtík (CZE), Andi Goldberger (AUT) und Wolfgang Krenn (AUT)

15 luglio 2017 - ore 5: si parte per il percorso Extreme


Sono passati già 20 anni e la Salzkammergut Trophy gode di una sempre crescente popolarità. Nel 1998 sulle tre distanze si sono iscritti poco più di 200 biker. Esattamente 20 partecipanti hanno avuto il corraggio di fare la distanza estrema, solo la metà di loro ha raggiunto il traguardo. Come allora, anche quest´anno, il 15 Luglio 2017 alle ore 5 del mattino sarà dato il via a questa distanza! I partecipanti della maratona più dura d´Europa dovranno affrontare incredibili 210.2 km e 7.119 metri di dislivello, si attendono più di 900 biker, tutti carichi di adrenalina, provenienti da oltre 40 diverse nazioni.

Per il Giubileo della Trophy hanno cpnfermato la loro partecipazione vari vincitori delle passate edizioni come Gerhard Katzmayer, Gerrit Glomser, Stefan Danowski, Juarez Tinker, Thomas Hödlmoser, Willi Vorderderfler e Stefan Kogler, rispettivamente i vincitori del 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2005 e del 2006. Tutti questi eroi saranno in gara ancora una volta, assieme a loro anche Anita Krenn (vincitrice nel 2003) e Anita Waiß (vincitrice nel 2005 e 2007) che rifaranno il percorso extreme con la speranza di un buon piazzamento nella loro fascia d´età.


Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Prendetevi la finisher-trikot del gubileo della Trophy

Hai fatto in questi ultimi anni il percorso B lungo ca. 120 km e hai impiegato un tempo inferiore a nove ore? Allora accetta la sfida e iscriviti quest'anno al percorso estremo! Il crescente numero di finisher dimostra che è fattibile! Nei primi anni della Trophy, la percentuale di chi ha terminato la gara era ancora tra il 50 e il 60%. L'anno scorso già il 73% degli iscritti è entrato nella classifica finale.

Gerhard Gulewicz, esperto finalista della Race Across America (RAAM), sarà di nuovo ufficialmente Pacemaker e vi aidarà una mano per giungere all´arrivo. Gerhard ha in programma di fare la gara a un ritmo moderato e regolare mantenendo i tempi dei cancelletti imposti per giungere al traguardo  a Bad Goisern poco dopo le ore 21.00. Moltissimi fan lungo la strada vi faranno il tifo e così sarà più facile per voi terminare in 16 ore l´avventura lunga 210 km con più di 7000 m di dislivello. Ma anche coloro che devono fernarsi al km 152 o al km 175, hanno senza dubbio migliorato i propri limiti e guadagnato nuove esperienze preziose.

Attenzione: per il 20esimo anniversario tutti i finisher dell´extreme riceveranno una maglia da bici nel design della Trophy della Löffler. Prendetevelo!

Salzkammergut Trophy 2015 - Start U9 - SCOTT Junior Trophy (Foto: Kurt Reiter)

Domenica, la SCOTT Junior Trophy

Alla fine del weekend, domenica 16 luglio, si disputeranno le gare dei giovani, la SCOTT Junior Trophy. Le gare partiranno e termineranno come quella degli adulti nella piazza principale di Bad Goisern. Il coinvolgimento del pubblico e l'atmosfera è incredibile, quasi come il giorno dellamaratona. I giovani gareggiano con il massimo impegno e ci attendiamo numerosi sprint finali.

Il percorso ad anello è molto variegato e non troppo difficile tecnicamente, ma lostesso ideale per i giovani più esperti e ambiziosi nati tra il 2003 e il 2012. Si gareggia nella modalità del Grand Prix. Una volta che il primo passa il traguardo, i biker doppiati non potranno più continuare negli altri giri. Ci saranno trofei per i milgiori tre delle categorie U7, U9, U11, U13 e U15. Gli Under 17 (nati nel 2001/02) fanno la loro gara nella giornata di Sabato nel percorso più corto della Marathon (22.1 km).

Per i giovanissimi dell´età tra i 3 e 14 anni ci sarà di nuovo un percorso speciale introdotto l´anno scorso. La suddivisione nelle diverse categorienon viene calcolata in basa alla età, ma alla misura delle ruote! Come ricordo, i partecipanti riceveranno per le competizioni l´ambito T-shirt della Trophy e una medaglia commemorativa fatta di pan di zenzero!
Mavic Crossmax Pro

Vinci un paio di ruote Mavic CROSSMAX PRO

MAVIC, der französische Entwickler von anspruchsvollem Radsport-Equipment gilt als Pionier für Leidenschaft und Ambition im sportiven Radsport. Seit dem Vorjahr ist MAVIC Partner der Salzkammergut-Trophy.

Der Radsport-Spezialist stellt dieses Jahr als Hauptpreis für die Trophy Tombola einen aktuellen Crossmax Pro-Laufradsatz zur Verfügung. Diese Ikone unter den Laufrad-Reifen-Systemen wurde nun nochmals optimiert und präsentiert sich nun mit breiteren Felgen und Boost-Kompatibilität. Jahrzehntelange Erfahrung und perfektionistische Detailverliebtheit spiegeln sich in diesem Produkt wider.

Unter allen Trophy-Teilnehmern wird nach den Siegerehrungen um 23 Uhr neben vielen weiteren tollen Sachpreisen ein neuer Crossmax Pro-Laufradsatz im Wert von 1.000 Euro verlost.
Salzkammergut Trophy 2015 - Start Unicycle Downhill (Foto: Martin Bihounek)

Muni-Downhill: al via quasi tutta l´Elite mondiale

Oltre alla Muni-Marathon, che si terrà nell´ambito della Trophy sullla 22,1 km e 37,9 km, quest´anno per la decima volta si disputerà la spettacolare Downhill con il monociclo!

Hanno confermato la loro partecipazione le tre donne più veloci dell´anno scorso, Laura Baumgartner (ITA), vicecampionessa di Downhill, la campionessa Mondiale Vera Hofer e Sarah Baumgartner (ITA), terza ai Mondiali in Spagna del 2016. Una delle favorite è l´attuale campionessa austriaca Cornelia Panozzo.

Tra gli Uomini sono già iscritti 6 dei top10 dei Mondiali dell´anno scorso. Con piacere attendiamo il campione del mondo Florian Rabensteiner (ITA) e il suo vice Lukas Huber (ITA), ci saranno anche Gerald Rosenkranz (AUT) e Stefan Brunner (ITA)! Al via anche Rulf Jakub (CZE) e Stefan Rabensteiner (ITA), rispettivamente sesto e settimo alla Trophy e tre settimane dopo ancher ai Mondiali di San Sebastien.
Startaufstellung Salzkammergut Trophy 2016 (Foto: Erwin Haiden)  v.l. Martin Ludwiczek (AUT), Cesnaková Milena (CZE), Andreas Seewald (GER), Ondřej Fojtík (CZE), Andi Goldberger (AUT) und Wolfgang Krenn (AUT)

15. July 2017 / 05:00 hrs - Kick Off for the Extreme Distance

Since 20 years the Salzkammergut Trophy becomes more and more popular. In 1998 about 200 participants had registered on the three distances.  20 hardboiled bikers tackled the extreme distance; only half of them crossed the finishing line. Just like back then “kick off for the extreme distance” will be already at 05:00 am on the 15th of July 2017. Europe’s toughest Bike Marathon: more than 900 adrenalin junkies from more than 40 nations can’t wait to beat incredible 210.2 km and 7.119 meters altitude change.

So far for the Jubilee Trophy – Gerhard Katzmayer, Gerrit Glomser, Stefan Danowski, Juarez Tinker, Thomas Hödlmoser, Willi Vorderderfler and Stefan Kogler – who are the winners of the years 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2005 and 2006 have already signed up. All seven old stars as well as Anita Krenn (winner of 2003) and Anita Waiß (winner of 2005 and 2007) will tackle once more the extreme distance excepting not just a top position within their age group.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Get your Trophy Finisher-Jersey for the 20th Jubilee

So in the last couple of years you managed to tackle the B course with more than 120 km within 9 hours? Well how about facing a new challenge and registering this time for the extreme distance! The increasing numbers of finisher prove that you can pull it off!! In the early years the dropout rate was between 50 -60 % - last year 73 % bikers were rated.

Once more, RAAM experienced Gerhard Gulewicz will be the Pacemaker assisting you to cross the finishing line. Gerhard’s intention is to bike the race with a constant load and thereby meeting all the time limits requirements when passing the finishing line in Bad Goisern shortly after 09:00 pm. Numerous of cheering  fans along the race track will push you to top performance. This way the 210 km with more than 7.000 altitude change are somewhat easier manageable within the 16 hours.  However, for those who have to quit at the 152 km or 175 km checkpoints, still have pushed their personal performance limit significantly and gained great new experience.

By the way for the 20 years anniversary all extreme distance conquers receive exclusively a Löffler bike Jersey in Trophy-Design 2017! Just do it!
Salzkammergut Trophy 2015 - Start U9 - SCOTT Junior Trophy (Foto: Kurt Reiter)

SCOTT Junior Trophy
on Sunday

On July 16th, the final day of the Trophy weekend, the SCOTT Junior Trophy contests are taking place. Start and finish will be just like on the previous day the Marktplatz in Bad Goisern. The crowd and atmosphere is just as enthusiastic as during the marathons. The youngsters fight some thrilling duels and action-packed final sprints!!!

The diverse circuit is technically not too difficult, still perfect for skilled and ambitious youngsters born between 2003 and 2013. Rating will be done in the Grand-Prix-Mode. As soon as the first biker crosses the finishing line the outstripped bikers may not continue to the next round anymore. The best three of the categories U7, U9, U11, U13 and U15 will be awarded with trophies. The age group U17 will start already on Saturday on the shortest marathon course with 22.1 km.

The since last year’s new Parcours-contest is great for children and teens between age three and 14. The classification in the various categories is not according to the age but rather to the wheel seize! All participants receive as souvenir the popular Trophy-Shirt as well as the ginger bread medal.
eMTB-Tour (Foto: Haiko Mandl, KTM)

Österreichs größter eMTB-Test

Am Trophy-Wochenende gibt es für jedermann die Möglichkeit eMountainbikes, Fullys und Hardtails auf der 4,5 km langen, beschilderten Teststrecke auszuprobieren. Mehr als 100 Testbikes stehen von Freitag Vormittag bis Sonntag Mittag bei der Bike-Messe bereit. Bei rund 80 Ausstellern können sich Mountainbike-Fans über die neuesten Produkte und Entwicklungen in der Branche informieren und auch einkaufen.

Angeboten werden am Trophy Wochenende auch geführte eMTB-Touren. Nach einer kurzen Einweisung durch einen technischen Fachberater von Bosch eBike Systems geht es zum nahegelegenen Maiswald bzw. am Samstag zu Zuschauerpunkten, an denen man die Wettkämpfer hautnah erleben und anfeuern kann. Bei diesen Touren lernt man die Vorteile eines eMountainbikes bei steilen Passagen und den damit verbundenen Fahrspaß kennen.

Therme und See - Badeplatz am Wolfgangsee (Foto: EurothermenResorts)

Die Therme mit Badeplatz
am Wolfgangsee

Mitten im Herzen von Bad Ischl gelegen, ist das Hotel Royal**** ein idealer Ausgangspunkt für Biketouren durch das Salzkammergut und für Badespaß bei jedem Wetter! Denn direkt vom Hotel aus gelangt man in die wohltuende Salzkammergut-Therme und im Sommer steht den Gästen sogar ein hoteleigener Badeplatz am Wolfgangsee zur Verfügung. Das Royal**** bietet viele interessante Pauschalangebote für einen Kurzurlaub oder ein Wellness-Wochenende an.

Für Trophy-Teilnehmer, die ihren Begleitpersonen etwas ganz Besonderes bieten wollen, ist es das perfekte Basislager! Der „All-Mountain-Marathon“ über 55 Kilometer startet praktisch direkt vor der Haustüre und mit den Sonderzügen der ÖBB gelangt man von der Kaiserstadt in weniger als 15 Minuten zum Marktplatz von Bad Goisern. Nach dem Rennen lässt die abwechslungsreiche Sauna- und Wellnesswelt der Therme die Strapazen schnell vergessen.
Mavic Crossmax Pro

Win a Mavic CROSSMAX PRO Wheel Set

MAVIC, is a French designer for sophisticated bike sport equipment and considered as a pioneer for passion and ambition in the bike sport. Since last year MAVIC is partner of the Salzkammergut-Trophy.

The bike sport specialist will sponsor a brand new Crossmax Pro-Wheel Set as the first prize for the Trophy raffle. This icon among the wheel-tire-system has been once more optimized offering now a wider rim and greater boost compatibility. Decades of experiences and perfectionist love of details mirrors this product.

So at about 11:00 pm, after the winners’ ceremony, all present Trophy participants have the chance of wining – besides numerous great non-cash prizes – a brand new Crossmax Pro-Wheel Set worth 1.000 Euro

Salzkammergut Trophy 2015 - Start Unicycle Downhill (Foto: Martin Bihounek)

Muni-Downhill: World's Elite meets at the start

Besides the Muni-Marathon, hosted on the 22.1 km & 37.9 km as part of the Trophy, the downhill race for unicyclists takes place for the 10th times this year! Again on the start are last year’s top three ladies, the double downhill vice champion Laura Baumgartner, the double world champion Vera Hofer and third place of last year’s WC in Spain: Sarah Baumgartner. Most promising Austrian unicyclist downhill racer: current state Champion Cornelia Panozzo

Among the men already six of the top 10 of last year’s WC have signed up! We are looking forward to World Champion Florian Rabensteiner and Vice World Champion Lukas Huber as well as third and fourth place Gerald Rosenkranz und Stefan Brunner! Also at the start Rulf Jakub and Stefan Rabensteiner who came in sixth  and seventh  at the last year’s Trophy as well as at the WC three weeks later
Gerry & Gary

Nicht versäumen!
After-Race-Party am Samstag

Um 23 Uhr spielt erstmals Münchens Topact in Sachen Partybands bei der After-Race-Party im Schloss Neuwildenstein. Zum 20-Jahr-Jubiläum der Salzkammergut Trophy werden Gerry & Gary im überdachten Innenhof den Gästen eine unvergessliche Show liefern.

Mit einem Feuerwerk an Emotionen reißt die Coverband ihr Publikum immer wieder mit. Zündstoff dafür liefern Klassiker aus den 70’ern, Sounds aus den 80’ern, Beats aus den 90’ern und aktuelle Hits aus den ultimativen Charts. Die Band lebt von der Spontanität der beiden Frontsänger und setzt mit ihrer Programmvielfalt neue Maßstäbe!
Klettern und Biken am Gosausee (Foto: Haiden Erwin)

Freizeittipps für den Urlaub nach der Trophy

Was wäre die Salzkammergut Trophy ohne Zeitnehmung und Wettkampfatmosphäre? Eine unendliche Aneinanderreihung herrlicher Urlaubsspots! Denn die Strecken der Salzkammergut Trophy zählen landschaftlich zum Schönsten, das Österreich zu bieten hat. Sie in vollen Zügen zu genießen, gelingt jedoch in der Hitze des Gefechts nur den Wenigsten. Von den Erholungs- und Bademöglichkeiten links und rechts des Weges ganz abgesehen. Somit unsere dringende Empfehlung für alle Trophy-Teilnehmer und ihre Begleiter: Ein paar Tage Urlaub anhängen und die schönsten Flecken entlang der Marathonstrecke im Rahmen einer gemütlicher MTB-Touren besuchen!
Nationalpark Kalkalpen (Foto:  Tourismusverband Nationalpark Region Ennstal)

Trans Nationalpark

Die „Trans Nationalpark“ verbindet den Nationalpark Kalkalpen mit dem Nationalpark Gesäuse. Auf einsamen Forststraßen führt die MTB-Tour zu atemberaubenden Ausblicken, durch die Waldwildnis des Hintergebirges und in die bizarre Felswelt der Gesäuseberge. Auf den urigen Almhütten warten regionale Köstlichkeiten zum Aufladen leerer Energietanks.
 
Insgesamt wurde eine Schleife bzw. ein 8er mit 450 Kilometern beschildert. Ein Einstieg ist in den Orten Losenstein, Molln, Windischgarsten, Spital am Pyhrn, Admont und St. Gallen möglich. Wer die gesamte Strecke abfahren möchte, sollte je nach Kondition 5 bis 10 Etappen einplanen. Einzelne Abschnitte sind auch gut als 3-Tages-Rundtour zu befahren. Durch die gute Bahnanbindung der Region ist auch eine Nord-Süd-Querung ohne Begleitfahrzeug möglich.

Die Strecke ist auch für E-MTBs geeignet. Leihbikes stehen bei den zahlreichen Verleihstellen in der Region zur Verfügung. Die OÖ-Touristik bietet Packages mit Übernachtungen und täglichem Gepäcktransfer an.
Feuerwehr MTB Marathon

3. Feuerwehr MTB Marathon:
Auf die Räder! Los!

Getreu dem Motto „Fit for Firefighting“ können im Rahmen der heurigen 20. Salzkammergut Trophy wieder alle sportbegeisterten Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen beim „3. Feuerwehr-Mountainbike-Marathon“ ihre Kräfte messen. Tauscht am 15. Juli eure Uniform gegen Radler-Dress und tretet in die Pedale! Beweist eure Kondition auf einer von sieben verschiedenen Distanzen - von 22 bis 210 km. 

Die drei Schnellsten jeder Strecke gewinnen eine Trophäe. Als Team werden jene drei Teilnehmer einer Feuerwehr gewertet, die die meisten Kilometer zurückgelegt haben. Erreichen sechs oder mehr Fahrer das Ziel, wird vom Auswertungssystem automatisch eine weitere Gruppe gebildet. Bei gleicher Kilometerleistung entscheidet die schnellere Zeit. 

Die Sieger der Feuerwehr-Einzelwertung werden zwischen 17.45 und 22.00 Uhr im Anschluss an die Gesamtsieger der einzelnen Strecken geehrt.

Die Ehrung der besten Feuerwehr-Teams erfolgt um 22.35 Uhr, ebenfalls im Festzelt.
Startaufstellung Salzkammergut Trophy 2016 (Foto: Erwin Haiden)  v.l. Martin Ludwiczek (AUT), Cesnaková Milena (CZE), Andreas Seewald (GER), Ondřej Fojtík (CZE), Andi Goldberger (AUT) und Wolfgang Krenn (AUT)

15. Juli 2017 - 5 Uhr: Antreten zur Extremdistanz

20 Jahre schon erfreut sich die Salzkammergut Trophy steigender Beliebtheit. 1998 waren etwas mehr als 200 Teilnehmer auf drei Distanzen angemeldet. Exakt 20 hartgesottene Teilnehmer nahmen die Extremstrecke in Angriff, nur die Hälfte erreichte das Ziel. Wie damals heißt es auch am 15. Juli 2017 schon um 5 Uhr morgens „Antreten zur Extremdistanz“! Unglaubliche 210,2 Kilometer und 7.119 Höhenmeter liegen vor den Teilnehmern am härtesten Bike-Marathon Europas, zu dem mehr als 900 Adrenalinjunkies aus über 40 Ländern erwartet werden.

Zur Jubiläums-Trophy haben sich mit Gerhard Katzmayer, Gerrit Glomser, Stefan Danowski, Juarez Tinker, Thomas Hödlmoser, Willi Vorderderfler und Stefan Kogler die Sieger der Jahre 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2005 und 2006 angekündigt. Alle sieben Oldstars und auch Anita Krenn (Siegerin 2003) sowie Anita Waiß (Siegerin 2005 und 2007) nehmen noch einmal die Extremstrecke in Angriff und machen sich nicht nur Hoffnung auf eine Top-Platzierung in ihrer Altersklasse.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Hol dir das Trophy Finisher-Trikot zum 20. Jubiläum

Du hast in den letzten Jahren die B-Strecke über 120 Kilometer in einer Zeit von unter 9 Stunden geschafft? Nimm die Herausforderung an und starte heuer auf der Extremstrecke! Die steigende Zahl der Finisher zeigt, dass es schaffbar ist! In den Anfangsjahren der Trophy lag die Ausfallquote noch zwischen 50 und 60 %. Im letzten Jahr kamen schon 73 % der gestarteten Teilnehmer in die Wertung.

Der RAAM erfahrene Gerhard Gulewicz ist auch dieses Jahr wieder als Pacemaker im Einsatz und hilft euch ins Ziel zu kommen. Gerhard plant das Rennen mit einer möglichst gleichmäßigen Belastung zu fahren und will unter Einhaltung sämtlicher Zeitlimits kurz nach 21 Uhr in Bad Goisern im Ziel eintreffen. Die vielen Fans entlang der Strecke spornen euch zu Höchstleistungen an. Dadurch sind die 210 Kilometer mit mehr als 7000 Höhenmetern leichter innerhalb von 16 Stunden schaffbar. Aber selbst wer bei den Kontrollpunkten bei Kilometer 152 oder 175 aufgeben muss, hat seine persönliche Leistungsgrenze deutlich nach oben verschoben und wertvolle neue Erfahrungen gewonnen.

Übrigens, zum 20-jährigen Jubiläum gibt’s für alle Bezwinger der Extremdistanz exklusiv ein Löffler-Radtrikot im Trophy-Design 2017! Hole es dir!
Salzkammergut Trophy 2015 - Start U9 - SCOTT Junior Trophy (Foto: Kurt Reiter)

SCOTT Junior Trophy
am Sonntag

Zum Abschluss des Trophy Wochenendes werden am 16. Juli die Bewerbe der SCOTT Junior Trophy ausgetragen. Start und Ziel ist wie am Vortag am Marktplatz von Bad Goisern. Das Publikumsinteresse und die Stimmung sind fast genauso gut wie beim Marathon. Die Jugendlichen liefern sich teils hitzige Duelle und so manchen actionreichen Zielsprint!

Der abwechslungsreiche Rundkurs ist fahrtechnisch nicht allzu schwer, dennoch aber für geübte und ehrgeizige Youngsters der Jahrgänge 2003 bis 2012 gedacht. Gewertet wird im Grand-Prix-Modus. Sobald der Erste die Ziellinie überquert hat, dürfen bereits überrundete Fahrer nicht mehr auf eine weitere Runde gehen. Trophäen gibt es für die besten drei der Kategorien U7, U9, U11, U13 und U15. Die U17 (Jahrgang 2001/02) startet bereits am Samstag, auf der kürzesten Marathon-Strecke über 22,1 Kilometer.

Beim im letzten Jahr neu eingeführten Parcours-Bewerb können Kinder und Jugendliche zwischen drei und 14 Jahren teilnehmen. Die Einteilung in die verschiedenen Kategorien erfolgt nicht nach dem Alter, sondern nach der Laufradgröße! Als Andenken bekommen die Teilnehmer beider Bewerbe das beliebte Trophy-Shirt, sowie eine Erinnerungsmedaille aus Lebkuchen!
eMTB-Tour (Foto: Haiko Mandl, KTM)

Österreichs größter eMTB-Test

Am Trophy-Wochenende gibt es für jedermann die Möglichkeit eMountainbikes, Fullys und Hardtails auf der 4,5 km langen, beschilderten Teststrecke auszuprobieren. Mehr als 100 Testbikes stehen von Freitagvormittag bis Sonntagmittag bei der Bike-Messe bereit. Bei rund 80 Ausstellern können sich Mountainbike-Fans über die neuesten Produkte und Entwicklungen in der Branche informieren und auch einkaufen.

Angeboten werden am Trophy Wochenende auch geführte eMTB-Touren. Nach einer kurzen Einweisung durch einen technischen Fachberater von Bosch eBike Systems geht es zum nahegelegenen Maiswald bzw. am Samstag zu Zuschauerpunkten, an denen man die Wettkämpfer hautnah erleben und anfeuern kann. Bei diesen Touren lernt man die Vorteile eines eMountainbikes bei steilen Passagen und den damit verbundenen Fahrspaß kennen.

Therme und See - Badeplatz am Wolfgangsee (Foto: EurothermenResorts)

Die Therme mit Badeplatz
am Wolfgangsee

Mitten im Herzen von Bad Ischl gelegen, ist das Hotel Royal**** ein idealer Ausgangspunkt für Biketouren durch das Salzkammergut und für Badespaß bei jedem Wetter! Denn direkt vom Hotel aus gelangt man in die wohltuende Salzkammergut-Therme und im Sommer steht den Gästen sogar ein hoteleigener Badeplatz am Wolfgangsee zur Verfügung. Das Royal**** bietet viele interessante Pauschalangebote für einen Kurzurlaub oder ein Wellness-Wochenende an.

Für Trophy-Teilnehmer, die ihren Begleitpersonen etwas ganz Besonderes bieten wollen, ist es das perfekte Basislager! Der „All-Mountain-Marathon“ über 55 Kilometer startet praktisch direkt vor der Haustüre und mit den Sonderzügen der ÖBB gelangt man von der Kaiserstadt in weniger als 15 Minuten zum Marktplatz von Bad Goisern. Nach dem Rennen lässt die abwechslungsreiche Sauna- und Wellnesswelt der Therme die Strapazen schnell vergessen.
Mavic Crossmax Pro

Gewinne einen Mavic CROSSMAX PRO Laufradsatz

MAVIC, der französische Entwickler von anspruchsvollem Radsport-Equipment gilt als Pionier für Leidenschaft und Ambition im sportiven Radsport. Seit dem Vorjahr ist MAVIC Partner der Salzkammergut-Trophy.

Der Radsport-Spezialist stellt dieses Jahr als Hauptpreis für die Trophy Tombola einen aktuellen Crossmax Pro-Laufradsatz zur Verfügung. Diese Ikone unter den Laufrad-Reifen-Systemen wurde nun nochmals optimiert und präsentiert sich nun mit breiteren Felgen und Boost-Kompatibilität. Jahrzehntelange Erfahrung und perfektionistische Detailverliebtheit spiegeln sich in diesem Produkt wider.

Unter allen Trophy-Teilnehmern wird nach den Siegerehrungen um 23 Uhr neben vielen weiteren tollen Sachpreisen ein neuer Crossmax Pro-Laufradsatz im Wert von 1.000 Euro verlost.
Salzkammergut Trophy 2015 - Start Unicycle Downhill (Foto: Martin Bihounek)

Muni-Downhill: Weltelite fast komplett am Start!

Neben dem Muni-Marathon, der im Rahmen der Trophy auf der 22,1 km und 37,9 km Strecke ausgetragen wird, gibt es dieses Jahr zum 10. Mal ein Downhill-Rennen für Einradfahrer!


Fix am Start sind wieder die drei schnellsten Damen aus dem Vorjahr, die zweifache Downhill-Vizeweltmeisterin Laura Baumgartner, die Doppelweltmeisterin Vera Hofer und die Dritte der letztjährigen WM in Spanien, Sarah Baumgartner. Als aussichtsreichste Österreicherin geht die amtierende Staatsmeisterin Cornelia Panozzo ins Rennen.

Bei den Herren sind bereits sechs der Top-10 der letztjährigen WM gemeldet! Wir freuen uns auf Weltmeister Florian Rabensteiner und Vizeweltmeister Lukas Huber, sowie auf die dritt- und viertplatzierten Gerald Rosenkranz und Stefan Brunner! Ebenfalls am Start stehen Rulf Jakub und Stefan Rabensteiner, die im Vorjahr bei der Trophy und drei Wochen darauf auch bei der WM in San Sebastien jeweils Platz sechs und sieben belegt haben.

Gerry & Gary

Nicht versäumen!
After-Race-Party am Samstag

Um 23 Uhr spielt erstmals Münchens Topact in Sachen Partybands bei der After-Race-Party im Schloss Neuwildenstein. Zum 20-Jahr-Jubiläum der Salzkammergut Trophy werden Gerry & Gary im überdachten Innenhof den Gästen eine unvergessliche Show liefern.

Mit einem Feuerwerk an Emotionen reißt die Coverband ihr Publikum immer wieder mit. Zündstoff dafür liefern Klassiker aus den 70’ern, Sounds aus den 80’ern, Beats aus den 90’ern und aktuelle Hits aus den ultimativen Charts. Die Band lebt von der Spontanität der beiden Frontsänger und setzt mit ihrer Programmvielfalt neue Maßstäbe!
Klettern und Biken am Gosausee (Foto: Haiden Erwin)

Freizeittipps für den Urlaub nach der Trophy

Was wäre die Salzkammergut Trophy ohne Zeitnehmung und Wettkampfatmosphäre? Eine unendliche Aneinanderreihung herrlicher Urlaubsspots! Denn die Strecken der Salzkammergut Trophy zählen landschaftlich zu den Schönsten, die Österreich zu bieten hat. Sie in vollen Zügen zu genießen, gelingt jedoch in der Hektik des Rennens nur den Wenigsten. Die zahlreichen  Erholungs- und Bademöglichkeiten links und rechts der Strecken werden dabei meist übersehen. Daher empfehlen wir allen Trophy-Teilnehmern und ihren Begleitern, ein paar Tage Urlaub anzuhängen und die schönsten Flecken entlang der Marathonstrecke im Rahmen einer gemütlicher MTB-Touren zu besuchen!
Nationalpark Kalkalpen (Foto:  Tourismusverband Nationalpark Region Ennstal)

Trans Nationalpark

Die „Trans Nationalpark“ verbindet den Nationalpark Kalkalpen mit dem Nationalpark Gesäuse. Auf einsamen Forststraßen führt die MTB-Tour zu atemberaubenden Ausblicken, durch die Waldwildnis des Hintergebirges und in die bizarre Felswelt der Gesäuseberge. Auf den urigen Almhütten warten regionale Köstlichkeiten zum Aufladen leerer Energietanks.
 
Insgesamt wurde eine Schleife bzw. ein 8er mit 450 Kilometern beschildert. Ein Einstieg ist in den Orten Losenstein, Molln, Windischgarsten, Spital am Pyhrn, Admont und St. Gallen möglich. Wer die gesamte Strecke abfahren möchte, sollte je nach Kondition 5 bis 10 Etappen einplanen. Einzelne Abschnitte sind auch gut als 3-Tages-Rundtour zu befahren. Durch die gute Bahnanbindung der Region ist auch eine Nord-Süd-Querung ohne Begleitfahrzeug möglich.

Die Strecke ist auch für E-MTBs geeignet. Leihbikes stehen bei den zahlreichen Verleihstellen in der Region zur Verfügung. Die OÖ-Touristik bietet Packages mit Übernachtungen und täglichem Gepäcktransfer an.
Feuerwehr MTB Marathon

3. Feuerwehr MTB Marathon:
Auf die Räder! Los!

Getreu dem Motto „Fit for Firefighting“ können im Rahmen der heurigen 20. Salzkammergut Trophy wieder alle sportbegeisterten Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen beim „3. Feuerwehr-Mountainbike-Marathon“ ihre Kräfte messen. Tauscht am 15. Juli eure Uniform gegen Radler-Dress und tretet in die Pedale! Beweist eure Kondition auf einer von sieben verschiedenen Distanzen - von 22 bis 210 km. 

Die drei Schnellsten jeder Strecke gewinnen eine Trophäe. Als Team werden jene drei Teilnehmer einer Feuerwehr gewertet, die die meisten Kilometer zurückgelegt haben. Erreichen sechs oder mehr Fahrer das Ziel, wird vom Auswertungssystem automatisch eine weitere Gruppe gebildet. Bei gleicher Kilometerleistung entscheidet die schnellere Zeit. 

Die Sieger der Feuerwehr-Einzelwertung werden zwischen 17.45 und 22.00 Uhr im Anschluss an die Gesamtsieger der einzelnen Strecken geehrt.

Die Ehrung der besten Feuerwehr-Teams erfolgt um 22.35 Uhr, ebenfalls im Festzelt.
eMTB-Tour (Foto: Haiko Mandl, KTM)

Österreichs größter eMTB-Test

Am Trophy-Wochenende gibt es für jedermann die Möglichkeit eMountainbikes, Fullys und Hardtails auf der 4,5 km langen, beschilderten Teststrecke auszuprobieren. Mehr als 100 Testbikes stehen von Freitagvormittag bis Sonntagmittag bei der Bike-Messe bereit. Bei rund 80 Ausstellern können sich Mountainbike-Fans über die neuesten Produkte und Entwicklungen in der Branche informieren und auch einkaufen.

Angeboten werden am Trophy Wochenende auch geführte eMTB-Touren. Nach einer kurzen Einweisung durch einen technischen Fachberater von Bosch eBike Systems geht es zum nahegelegenen Maiswald bzw. am Samstag zu Zuschauerpunkten, an denen man die Wettkämpfer hautnah erleben und anfeuern kann. Bei diesen Touren lernt man die Vorteile eines eMountainbikes bei steilen Passagen und den damit verbundenen Fahrspaß kennen.

SCOTT Junior Trophy (Foto: Martin Bihounk)

Parcours-Bewerb ohne Zeitnehmung

Der neu eingeführte Parcours-Bewerb war letztes Jahr ein großer Erfolg! Fast 150 Kinder und Jugendliche zwischen drei und 14 Jahren nahmen an diesem Bewerb ohne Zeitnehmung teil. Die Teilnehmer können ohne jeglichen Zeitdruck verschiedene Hindernisse meistern und spielerisch ihre Fahrtechnik unter Beweis stellen. Die Einteilung in die verschiedenen Kategorien erfolgt nicht nach dem Alter, sondern nach der Laufradgröße! Als Andenken bekommen auch die Teilnehmer des Parcours das beliebte Trophy-Shirt, sowie eine Erinnungsmedaille aus Lebkuchen!

Das „XC-Race“ ist hingegen für geübte und ehrgeizige Biker der Jahrgänge 2003 bis 2012 gedacht. Der Start erfolgt in nach Altersklassen getrennten Gruppen. Gewertet wird im Grand-Prix-Modus. Sobald der Erste die Ziellinie überquert hat, dürfen bereits überrundete Fahrer nicht mehr auf eine weitere Runde gehen. Alle folgenden Teilnehmer werden im Ziel abgewunken. Trophäen gibt es für die besten drei jeder Kategorie. Unter allen Teilnehmern beider Bewerbe werden zwei Mountainbikes von SCOTT, sowie zwei Paar Fischer-Ski verlost.

Das ganze Wochenende gibt es für die Kinder ein tolles Rahmenprogramm mit Eisberg schmelzen, Hüpfburg, Becherstapeln, Gesichtsbemalung und einem Malwettbewerb.
SCOTT Junior Trophy (Foto: Martin Bihounk)

Parcours-Bewerb ohne Zeitnehmung

Der neu eingeführte Parcours-Bewerb war letztes Jahr ein großer Erfolg! Fast 150 Kinder und Jugendliche zwischen drei und 14 Jahren nahmen an diesem Bewerb ohne Zeitnehmung teil. Die Teilnehmer können ohne jeglichen Zeitdruck verschiedene Hindernisse meistern und spielerisch ihre Fahrtechnik unter Beweis stellen. Die Einteilung in die verschiedenen Kategorien erfolgt nicht nach dem Alter, sondern nach der Laufradgröße! Als Andenken bekommen auch die Teilnehmer des Parcours das beliebte Trophy-Shirt, sowie eine Erinnungsmedaille aus Lebkuchen!

Das „XC-Race“ ist hingegen für geübte und ehrgeizige Biker der Jahrgänge 2003 bis 2012 gedacht. Der Start erfolgt in nach Altersklassen getrennten Gruppen. Gewertet wird im Grand-Prix-Modus. Sobald der Erste die Ziellinie überquert hat, dürfen bereits überrundete Fahrer nicht mehr auf eine weitere Runde gehen. Alle folgenden Teilnehmer werden im Ziel abgewunken. Trophäen gibt es für die besten drei jeder Kategorie. Unter allen Teilnehmern beider Bewerbe werden zwei Mountainbikes von SCOTT, sowie zwei Paar Fischer-Ski verlost.

Das ganze Wochenende gibt es für die Kinder ein tolles Rahmenprogramm mit Eisberg schmelzen, Hüpfburg, Becherstapeln, Gesichtsbemalung und einem Malwettbewerb.
Feuerwehr MTB Marathon

3. Feuerwehr MTB Marathon:
Auf die Räder! Los!

Getreu dem Motto „Fit for Firefighting“ können im Rahmen der heurigen 20. Salzkammergut Trophy wieder alle sportbegeisterten Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen beim „3. Feuerwehr-Mountainbike-Marathon“ ihre Kräfte messen. Tauscht am 15. Juli eure Uniform gegen Radler-Dress und tretet in die Pedale! Beweist eure Kondition auf einer von sieben verschiedenen Distanzen - von 22 bis 210 km. 

Die drei Schnellsten jeder Strecke gewinnen eine Trophäe. Als Team werden jene drei Teilnehmer einer Feuerwehr gewertet, die die meisten Kilometer zurückgelegt haben. Erreichen sechs oder mehr Fahrer das Ziel, wird vom Auswertungssystem automatisch eine weitere Gruppe gebildet. Bei gleicher Kilometerleistung entscheidet die schnellere Zeit. 

Die Sieger der Feuerwehr-Einzelwertung werden zwischen 17.45 und 22.00 Uhr im Anschluss an die Gesamtsieger der einzelnen Strecken geehrt.

Die Ehrung der besten Feuerwehr-Teams erfolgt um 22.35 Uhr, ebenfalls im Festzelt.
Gerry & Gary

Nicht versäumen!
After-Race-Party am Samstag

Um 23 Uhr spielt erstmals Münchens Topact in Sachen Partybands bei der After-Race-Party im Schloss Neuwildenstein. Zum 20-Jahr-Jubiläum der Salzkammergut Trophy werden Gerry & Gary im überdachten Innenhof den Gästen eine unvergessliche Show liefern.

Mit einem Feuerwerk an Emotionen reißt die Coverband ihr Publikum immer wieder mit. Zündstoff dafür liefern Klassiker aus den 70’ern, Sounds aus den 80’ern, Beats aus den 90’ern und aktuelle Hits aus den ultimativen Charts. Die Band lebt von der Spontanität der beiden Frontsänger und setzt mit ihrer Programmvielfalt neue Maßstäbe!
Nationalpark Kalkalpen (Foto:  Tourismusverband Nationalpark Region Ennstal)

Trans Nationalpark

Die „Trans Nationalpark“ verbindet den Nationalpark Kalkalpen mit dem Nationalpark Gesäuse. Auf einsamen Forststraßen führt die MTB-Tour zu atemberaubenden Ausblicken, durch die Waldwildnis des Hintergebirges und in die bizarre Felswelt der Gesäuseberge. Auf den urigen Almhütten warten regionale Köstlichkeiten zum Aufladen leerer Energietanks.
 
Insgesamt wurde eine Schleife bzw. ein 8er mit 450 Kilometern beschildert. Ein Einstieg ist in den Orten Losenstein, Molln, Windischgarsten, Spital am Pyhrn, Admont und St. Gallen möglich. Wer die gesamte Strecke abfahren möchte, sollte je nach Kondition 5 bis 10 Etappen einplanen. Einzelne Abschnitte sind auch gut als 3-Tages-Rundtour zu befahren. Durch die gute Bahnanbindung der Region ist auch eine Nord-Süd-Querung ohne Begleitfahrzeug möglich.

Die Strecke ist auch für E-MTBs geeignet. Leihbikes stehen bei den zahlreichen Verleihstellen in der Region zur Verfügung. Die OÖ-Touristik bietet Packages mit Übernachtungen und täglichem Gepäcktransfer an.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Hol dir das Trophy Finisher-Trikot zum 20. Jubiläum

Du hast in den letzten Jahren die B-Strecke über 120 Kilometer in einer Zeit von unter 9 Stunden geschafft? Nimm die Herausforderung an und starte heuer auf der Extremstrecke! Die steigende Zahl der Finisher zeigt, dass es schaffbar ist! In den Anfangsjahren der Trophy lag die Ausfallquote noch zwischen 50 und 60 %. Im letzten Jahr kamen schon 73 % der gestarteten Teilnehmer in die Wertung.

Der RAAM erfahrene Gerhard Gulewicz ist auch dieses Jahr wieder als Pacemaker im Einsatz und hilft euch ins Ziel zu kommen. Gerhard plant das Rennen mit einer möglichst gleichmäßigen Belastung zu fahren und will unter Einhaltung sämtlicher Zeitlimits kurz nach 21 Uhr in Bad Goisern im Ziel eintreffen. Die vielen Fans entlang der Strecke spornen euch zu Höchstleistungen an. Dadurch sind die 210 Kilometer mit mehr als 7000 Höhenmetern leichter innerhalb von 16 Stunden schaffbar. Aber selbst wer bei den Kontrollpunkten bei Kilometer 152 oder 175 aufgeben muss, hat seine persönliche Leistungsgrenze deutlich nach oben verschoben und wertvolle neue Erfahrungen gewonnen.

Übrigens, zum 20-jährigen Jubiläum gibt’s für alle Bezwinger der Extremdistanz exklusiv ein Löffler-Radtrikot im Trophy-Design 2017! Hole es dir!
Logo Respektiere Deine Grenzen

Respektiere Deine Grenzen

Der Mensch als Erholungssuchender in der freien Natur vereinnahmt sehr oft den Lebensraum der Tiere und Pflanzen. Dabei werden ungewollt Schäden angerichtet, die uns gar nicht bewusst sind.

Im Salzkammergut sind 70 MTB-Touren mit einer Gesamtlänge von 1.450 Kilometern beschildert. Für die Trophy stehen noch zusätzliche Wege zur Verfügung, die aber nur beim Rennen und eine Woche davor befahren werden dürfen. Diese sind weiß strichliert im Streckenplan eingezeichnet. Damit besonders sensible Streckenabschnitte noch deutlicher erkennbar sind, wurden diese mit den Tafeln „Respektiere Deine Grenzen“ gekennzeichnet.

Sukzessive wollen wir für all diese Abschnitte Umfahrungsvarianten anbieten. Die beiden Trophy-Strecken G und F über 22 und 37 Kilometer sind für Trainingszwecke bereits durchgehend beschildert!
Therme und See - Badeplatz am Wolfgangsee (Foto: EurothermenResorts)

Die Therme mit Badeplatz
am Wolfgangsee

Mitten im Herzen von Bad Ischl gelegen, ist das Hotel Royal**** ein idealer Ausgangspunkt für Biketouren durch das Salzkammergut und für Badespaß bei jedem Wetter! Denn direkt vom Hotel aus gelangt man in die wohltuende Salzkammergut-Therme und im Sommer steht den Gästen sogar ein hoteleigener Badeplatz am Wolfgangsee zur Verfügung. Das Royal**** bietet viele interessante Pauschalangebote für einen Kurzurlaub oder ein Wellness-Wochenende an.

Für Trophy-Teilnehmer, die ihren Begleitpersonen etwas ganz Besonderes bieten wollen, ist es das perfekte Basislager! Der „All-Mountain-Marathon“ über 55 Kilometer startet praktisch direkt vor der Haustüre und mit den Sonderzügen der ÖBB gelangt man von der Kaiserstadt in weniger als 15 Minuten zum Marktplatz von Bad Goisern. Nach dem Rennen lässt die abwechslungsreiche Sauna- und Wellnesswelt der Therme die Strapazen schnell vergessen.
Dachstein-Krippenstein-Berglauf (Foto: Peter Perstl)

Dachstein-Krippenstein-Berglauf am 24. Juni

Die fünfte Auflage des „Dachstein-Krippenstein-Berglauf“ in Obertraun geht am Samstag, den 24. Juni über die Bühne. Der Start erfolgt um 10 Uhr bei der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn.

Nach einer kurzen Aufwärmrunde im Bereich der Talstation geht es hinauf zur Schönbergalm und entlang des Wanderweges – vorbei am tiefblauen Däumelsee - auf den höchsten Punkt am Krippenstein, zur „Welterbespirale“. Die Strecke ist 8,4 Kilometer lang und es gilt einen Höhenunterschied von schweißtreibenden 1.540 Metern zu überwinden!

Auch heuer zählt der Krippenstein-Berglauf zum Salzkammergut-Berglaufcup. Die Kombiwertung beinhaltet neben dem Dachstein-Krippenstein-Berglauf die Läufe auf fünf weitere markante Aussichtsgipfel der Region: Schafberg, Katrin, Loser, Zwölferhorn und Postalm.
newsbild

Fahrtechniktraining in OÖ

Der Verein Upmove bietet viele Fahrtechnik-Kurse in ganz Oberösterreich an! Dabei wird Einsteigern geholfen, eventuelle Ängste bzw. Unsicherheiten abzuschütteln und sich mehr und mehr zuzutrauen. Bei erfahrenen Bikern wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, Kleinigkeiten auszubessern und hilfreiche Tipps zu geben, um mit Sicherheit den Spaß-Faktor noch zu erhöhen.

Upmove Biketage eignen sich auch bestens für die individuelle Vorbereitung einer Mehrtagestour, für Singletrail-Biketage oder um in schwierigen Passagen eines Rennens vorne zu bleiben!

Für Gruppen ab 8 Personen werden in Obertraun ab sofort individuelle Termine angeboten.
Talent (Foto: ÖBB)

Gratis An- und Rückreise

Auch dieses Jahr ist am 15. Juli die An- und auch die Rückreise mit allen Zügen zwischen Stainach-Irdning und Attnang-Puchheim für Trophy-Teilnehmer inkl. Radtransport kostenlos! Mit dem REX 4422 und REX 3427 sogar ab bzw. bis Linz! Für Bahnreisende gibt es an den drei Startorten in Bad Goisern, Obertraun und Bad Ischl ein Gepäckservice für Rucksäcke oder Kleidungsstücke! Fahrräder können nach dem Rennen sicher im ABUS Parc Fermé verwahrt werden.

Mit der Bahn kommt man nicht nur umweltfreundlich, sondern am verkehrsreichen Trophy-Wochenende sicher am schnellsten zum Start! Die Bahnhöfe in Bad Goisern, Obertraun und Bad Ischl sind nur jeweils knapp 500 Meter von der Startlinie entfernt und somit bequem zu Fuß erreichbar.

Wer zu zweit oder mit einer Gruppe von bis zu 5 Personen im Vorfeld noch die Trophy-Strecke besichtigen möchte, dem empfehlen wir das günstige Einfach-Raus-Radticket.
Salzkammergut Trophy 2016 - Trophy Hero Team (Foto: sportograf.de)

Bestreite die Trophy mit deinen Kollegen im Team!

Viele Mountainbiker spulen nach Feierabend oder bei Wochenend-Touren unzählige Kilometer ab, würden aber von sich aus an keinem Marathon teilnehmen. Motiviert und überredet von einem Kollegen oder Freund wird eine "Rennteilnahme" zum gemeinsamen Erlebnis, über das noch oft geplaudert und gelacht werden kann und Erzählstoff für ganze Heldensagen birgt.

Die Trophy bietet zwei verschiedene Teambewerbe. Mindestens drei Fahrer müssen dabei das Rennen innerhalb des Zeitlimits beenden. Erreichen sechs oder mehr Teamfahrer das Ziel, wird vom Auswertungssystem automatisch eine neue Gruppe gebildet.

Bei der VKB-Business Trophy kann jeder Teilnehmer auf einer beliebigen Distanz starten. Gewonnen hat jenes Team, das die meisten Kilometer zurückgelegt hat. Bei diesem Bewerb sind aber nur Inhaber bzw. Mitarbeiter von Betrieben aus Oberösterreich startberechtigt.

Bei der  "Mannschaftswertung" können hingegen auch Firmenteams aus anderen Bundesländern, Sportvereine, Radteams oder Stammtischfreunde teilnehmen. Bei dieser Wertung müssen alle Teammitglieder die selbe Strecke fahren, es gewinnt das Dreier-Team mit der besten Zeit.
Upmove Fahrtechniktraining Obertraun

Fahrtechniktraining in Obertraun

In zwei Tagen vom Radfahrer zum flowigen Mountainbiker! Am 27. oder 28. Mai für Einsteiger und leicht Fortgeschrittene in Obertraun!

Es wird Einsteigern im Fahrtechnikbereich mit viel Erfahrung dabei geholfen, eventuelle Ängste bzw. Unsicherheiten abzuschütteln und sich mehr und mehr zuzutrauen. Bei erfahrenen Bikern wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, Kleinigkeiten auszubessern und hilfreiche Tipps zu geben, um mit Sicherheit den Spaß-Faktor noch zu erhöhen. Upmove Biketage eignen sich auch bestens für die individuelle Vorbereitung einer Mehrtagestour, für Singletrail-Biketage oder um in schwierigen Passagen eines Rennens vorne zu bleiben!
Salzkammergut Trophy Kollektion - Löffler Radhose

Jetzt bestellen! Hotbond Radhose von Löffler

Starte in die neue Bikesaison mit einer neuen Radhose von Löffler, der Premium Marke aus Österreich! Die innovative Löffler HotBOND-Technologie verzichtet auf herkömmliche Nähte und verbindet die einzelnen Stoffteile punktuell mit Ultraschall-Schweißtechnologie. Die verschweißten "Nähte" sind dadurch genau so elastisch wie das Material und verursachen keine Druckstellen!

Die HotBOND-Radträgerhose aus der Trophy-Kollektion kostet nur 99,- Euro zuzüglich 7 Euro Versandkosten und ist in den Größen XS-3XL erhältlich. Der schockabsorbierende Sitzpolster "Comfort-GEL AIR" sorgt für perfekten Sitzkomfort über lange Distanzen. Für optimalen Tragekomfort sorgen der atmungsaktive, elastische Netzträger und der softe Beinabschluss.

Bitte die gewünschten Größen einfach per Mail bestellen. Bei einer Bestellung von zwei Stück erfolgt der Versand frei Haus.
Wolfgangsee Challenge

Events in Oberösterreich

Die druckfrische Broschüre "Rad- und Bike-Events" bietet einen Überblick über die wichtigsten Radsport-Termine in Oberösterreich. Ob Mountainbike-Race, Rennrad-Marathon oder Triathlon – hier erfahren Sie wann und wo sich Profis und Hobbysportler bei knackigen Höhenmetern und anspruchsvollen Rennstrecken duellieren.

3. - 4. Juni: Wolfgangsee Challenge 
4. Juni: Granitmarathon in Kleinzell
24. Juni: MTB-Challenge und Kids-Race in Mondsee
25. Juni: Mondsee 5 Seen Radmarathon
8. - 9. Juli: Grieskrichner 6/24-Stunden Radmarathon
15. Juli: Salzkammergut-Trophy, Bosch eMTB-Trophy
16. Juli: SCOTT Junior Trophy, Einrad Downhill
8. August: Race Around Austria
12. August: ASVÖ Mühlviertel 8000
30. September: ASVÖ King of the Lake

Die Broschüre ist ab sofort beim Tourismusverband in Bad Goisern erhältlich und kann über OÖ Tourismus auch gratis online bestellt werden.
Salzkammergut Trophy 2016 (Foto: sportograf.de)

Vorbereitungsprogramm mit dem TEAM4sports

Egal, ob 210 oder lieber 22 Kilometer! Die Biker vom „TEAM4sports“ aus Wels bieten zusammen mit Sportwissenschafter und Mountainbike-Trainer Mag. Romuald Schönfeld wieder ein spezielles Vorbereitungsprogramm für die Trophy 2017, an dem jeder teilnehmen kann. Am 18. April findet dazu um 18:30 Uhr ein Infoabend in Wels statt. In gemütlicher Runde erfährt man alle Details zum Vorbereitungsprogramm und zur Rennteilnahme.

Jeden Mittwoch ist eine Gruppenausfahrt mit dem MTB und jeden Donnerstag eine Trainingsrunde mit dem Rennrad geplant. Am 5. Mai steht ein Workshop mit Trainingsempfehlungen am Programm und am 20. und 21. Mai geht es zu einer eigens organisierten Streckenbesichtigung samt Techniktraining nach Bad Goisern. Alle Teilnehmer erhalten auch ein Trikot im limitierten "4Trophy-Design".
Radelt zur Arbeit (Foto:Bosch)

Bosch eBike Challenge 2017
testen und gewinnen!

Die Kampagne "Radelt zur Arbeit" nimmt sich heuer erstmals des eBike-Themas an. Egal, ob Ihr Weg zur Arbeit entlang eines Radweges oder über Stock und Stein führt, das eBike kann auf dem Arbeitsweg Distanzen, Steigungen und Transporte erleichtern.

Nur ein Team aus Oberösterreich kann an der „Bosch eBike Challenge“ teilnehmen und dabei die neuesten eBikes mit Antrieben von Bosch testen. Als Hauptpreis gibt es ein gemeinsames eMTB-Wochenende in einem Bikehotel in Südtirol zu gewinnen!

Unter allen Bewerbern wird zudem ein KTM "Macina Dual 24 A5" verlost. Dieses nagelneue Modell ist mit Bosch Activeline Motor, Intuvia Display und 500 Wh Akku ausgestattet. Dual Drive verbindet eine 3-Gang-Getriebenabe mit einer fein abgestuften Kettenschaltung zu 27 Gängen mit ePower dahinter.
Gerhard Gulewicz

10 Jahre Extremsport
10 Jahre RAAM

Seit mittlerweile 10 Jahren nimmt der Bad Ischler Gerhard Gulewicz am längsten und härtesten Radrennen der Welt teil. Wie kann man so ein Rennen überhaupt mental und körperlich überstehen? Wie kommt man mit so wenig Schlaf aus? Wie gestaltet sich das Training? Am 18. März zeigt Gerhard in Ried im Innkreis seinen Multimedia Vortrag und gibt Antworten auf all diese Fragen.

Alles begann mit der Trophy!
Im Jahr 2000 hat Gerhard Gulewicz durch eine Wette mit Freunden mit dem Radsport begonnen. Er sollte die 110-km-Strecke unter achteinhalb Stunden bewältigen und finishte auf Platz 132 mit einer Zeit von 8:01:52. Nur ein Jahr später erreichte er in 14:16:27 den 20. Gesamtrang auf der Extremstrecke.

Bei der Trophy 2016 wird Gerhard als Pacemaker auf der Extremstrecke im Einsatz sein. Er plant das Rennen mit einer möglichst gleichmäßigen Belastung zu fahren und möchte zwischen 20:50 und 21 Uhr in Bad Goisern eintreffen. Alle Fahrer die vor ihm liegen oder mit ihm fahren, erreichen somit sicher das Ziel!

Training Genussland

Fahrtechnik- und Trainingstermine

Du möchtest deine Fahrtechnik perfektionieren und ein paar Tipps und Tricks dazu lernen? Die richtige Fahrtechnik bringt mehr Sicherheit, Spaß bei den Ausfahrten und vor allem mehr Genuss!

Tipp! Die staatlich geprüften MTB-Instruktoren der VKB-Genusslandtour organisieren im Aktivpark Kremsmünster am 23. April sowie am 4. Juni ein MTB-Fahrtechniktraining. Das Training ist auch als Vorbereitung für die VKB-Business-Trophy sehr zu empfehlen.
Dachstein-Krippenstein-Berglauf

Tipp! 4. Dachstein-Krippenstein-Berglauf

Die vierte Auflage des „Dachstein-Krippenstein-Berglauf“ in Obertraun geht am Samstag, den 25. Juni über die Bühne. Der Start erfolgt um 10 Uhr bei der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn. Nach einer kurzen Aufwärmrunde im Bereich der Talstation geht es hinauf zur Schönbergalm und entlang des Wanderweges – vorbei am tiefblauen Däumelsee - auf den höchsten Punkt am Krippenstein, zur „Welterbespirale“. Die Strecke ist 8,4 Kilometer lang und es gilt einen Höhenunterschied von schweißtreibenden 1.540 Metern zu überwinden!
Katrinberglauf (Foto: Marion Hörmandinger)

Katrinberglauf in Bad Ischl

Der Katrin-Berglauf ist die zweite Station des Salzkammergut-Berglaufcup und zählt zu den Klassikern in der Berglaufszene. Am Sonntag, den 11. Juni blasen Spitzenathleten aus dem In- und Ausland zum Sturm auf den Ischler Hausberg! Und natürlich stellen sich auch zahlreiche heimische Läuferinnen und Läufer dieser Herausforderung, bei der dieses Jahr die OÖ Berglauf-Meisterschaften ausgetragen werden.
Katrinberglauf (Foto: Marion Hörmandinger)

Katrinberglauf in Bad Ischl

Der Katrin-Berglauf ist die zweite Station des Salzkammergut-Berglaufcup und zählt zu den Klassikern in der Berglaufszene. Am Sonntag, den 11. Juni blasen Spitzenathleten aus dem In- und Ausland zum Sturm auf den Ischler Hausberg! Und natürlich stellen sich auch zahlreiche heimische Läuferinnen und Läufer dieser Herausforderung, die heuer bereits zum 21. Mal ausgetragen wird.
Wir machen Meter

Wir machen Meter

Ausreichend Bewegung fördert in vielfältiger Weise die Gesundheit. Mit der Initiative „Wir machen Meter“ möchte das Land Oberösterreich im Rahmen der Präventions-Dachmarke „Gesundes Oberösterreich“ mehr Bewegung in den Alltag bringen.

Wir unterstützen diese Idee und ersuchen alle Trophy Teilnehmer mit ihren Kollegen an dieser Aktion teilzunehmen! In der Kategorie "Gemeinden" sind u.a. die Trophy Austragungsorte Bad Goisern, Bad Ischl, Obertraun und Gosau gemeldet. Für Kindergärten und Volksschulen sowie Betriebe und Sportvereine gibt es  eigene Wertungen.

Für die jeweils fleißigsten Metersammler werden am Ende des jeweiligen Wettbewerbs attraktive Preise vergeben. Der Mountainbike-Club Salzkammergut möchte in der Kategorie Sportvereine natürlich vorne dabei sein und hofft auf eine zahlreiche Teilnahme aller Trophy-Helfer!
Hallstättersee-Rundlauf

Hallstättersee-Rundlauf

Am Sonntag, den 30. April findet der Hallstättersee-Rundlauf mit Start und Ziel im Welterbeort Hallstatt statt. Über 700 Läufer werden bei der 30. Auflage des schönsten Halbmarathons Österreichs erwartet.
Voranmeldungen sind bis 28. April möglich. Kurzentschlossene können sich am Vorabend zwischen 16 und 19 Uhr noch im Rennbüro registrieren lassen.

VKB Genusslandtour

VKB-Genusslandtour am 1. Mai

Sportliche Betätigung in einer herrlichen Landschaft. Schöne, lustige und gemeinsame Erlebnisse mit Gleichgesinnten. Genussvolle Stärkung mit hochwertigen, regionalen Lebensmitteln.
Aus dieser Idee ist die VKB-Genusslandtour entstanden, die heuer hoch über die Eisenstadt Steyr führt. Angeboten werden drei geführte Touren mit 20, 32 und 40 Kilometern. Sei mit dabei. Sport verbindet!

Programm:
ab 08:45 Uhr Treffpunkt beim Freibad in Garsten
ab 09:00 Uhr Start in Kleingruppen
ab 12:00 Uhr Einkehr im Berggasthaus Schoiber
ab 13:30 Uhr Gemeinsame Rückfahrt nach Garsten
VKB Business-Wertung

OÖ-Firmenwertung

Du bist schon zur Trophy am 11. Juli angemeldet, fährst aber für kein Team? Vielleicht kannst du noch zwei Arbeitskollegen zur Teilnahme überreden. Bei der VKB-Business Trophy geht es nicht die „Bestzeit“ im klassischen Sinne. Spaß, das Naturerlebnis und auch deine persönliche Herausforderung stehen im Vordergrund.
Teilnahmeberechtig sind alle Unternehmen mit Standort in Oberösterreich. Als Top-Team werden jene drei Mitarbeiter – egal ob Frau oder Mann – gewertet, die die meisten Kilometer zurückgelegt haben. Bei gleicher Kilometerleistung entscheidet die schnellere Gesamtzeit.
VKB Genusslandtour

VKB-Genusslandtour am 5.9.

Sportliche Betätigung in einer herrlichen Landschaft. Schöne, lustige und gemeinsame Erlebnisse mit Gleichgesinnten. Genussvolle Stärkung mit hochwertigen, regionalen Lebensmitteln. Aus dieser Idee ist die VKB-Genusslandtour entstanden, die am 5. September in Gallneukirchen startet. Angeboten werden drei geführte MTB- und zwei Rennradtouren. Sei mit dabei. Sport verbindet!
Salzkammergut Trophy 2015 - Start Unicycle Downhill (Foto: Martin Bihounek)

Muni-Downhill: Weltelite fast komplett am Start!

Neben dem Muni-Marathon, der im Rahmen der Trophy auf der 22,1 km und 37,9 km Strecke ausgetragen wird, gibt es dieses Jahr zum 10. Mal ein Downhill-Rennen für Einradfahrer!


Fix am Start sind wieder die drei schnellsten Damen aus dem Vorjahr, die zweifache Downhill-Vizeweltmeisterin Laura Baumgartner, die Doppelweltmeisterin Vera Hofer und die Dritte der letztjährigen WM in Spanien, Sarah Baumgartner. Als aussichtsreichste Österreicherin geht die amtierende Staatsmeisterin Cornelia Panozzo ins Rennen.

Bei den Herren sind bereits sechs der Top-10 der letztjährigen WM gemeldet! Wir freuen uns auf Weltmeister Florian Rabensteiner und Vizeweltmeister Lukas Huber, sowie auf die dritt- und viertplatzierten Gerald Rosenkranz und Stefan Brunner! Ebenfalls am Start stehen Rulf Jakub und Stefan Rabensteiner, die im Vorjahr bei der Trophy und drei Wochen darauf auch bei der WM in San Sebastien jeweils Platz sechs und sieben belegt haben.

Mavic Crossmax Pro

Gewinne einen Mavic CROSSMAX PRO Laufradsatz

MAVIC, der französische Entwickler von anspruchsvollem Radsport-Equipment gilt als Pionier für Leidenschaft und Ambition im sportiven Radsport. Seit dem Vorjahr ist MAVIC Partner der Salzkammergut-Trophy.

Der Radsport-Spezialist stellt dieses Jahr als Hauptpreis für die Trophy Tombola einen aktuellen Crossmax Pro-Laufradsatz zur Verfügung. Diese Ikone unter den Laufrad-Reifen-Systemen wurde nun nochmals optimiert und präsentiert sich nun mit breiteren Felgen und Boost-Kompatibilität. Jahrzehntelange Erfahrung und perfektionistische Detailverliebtheit spiegeln sich in diesem Produkt wider.

Unter allen Trophy-Teilnehmern wird nach den Siegerehrungen um 23 Uhr neben vielen weiteren tollen Sachpreisen ein neuer Crossmax Pro-Laufradsatz im Wert von 1.000 Euro verlost.
Klettern und Biken am Gosausee (Foto: Haiden Erwin)

Freizeittipps für den Urlaub nach der Trophy

Was wäre die Salzkammergut Trophy ohne Zeitnehmung und Wettkampfatmosphäre? Eine unendliche Aneinanderreihung herrlicher Urlaubsspots! Denn die Strecken der Salzkammergut Trophy zählen landschaftlich zu den Schönsten, die Österreich zu bieten hat. Sie in vollen Zügen zu genießen, gelingt jedoch in der Hektik des Rennens nur den Wenigsten. Die zahlreichen Erholungs- und Bademöglichkeiten links und rechts der Strecken werden dabei meist übersehen. Daher empfehlen wir allen Trophy-Teilnehmern und ihren Begleitern, ein paar Tage Urlaub anzuhängen und die schönsten Flecken entlang der Marathonstrecke im Rahmen einer gemütlicher MTB-Touren zu besuchen!
SCOTT Junior Trophy (Foto: Martin Bihounk)

Parcours-Bewerb ohne Zeitnehmung

Der neu eingeführte Parcours-Bewerb war letztes Jahr ein großer Erfolg! Fast 150 Kinder und Jugendliche zwischen drei und 14 Jahren nahmen an diesem Bewerb ohne Zeitnehmung teil. Die Teilnehmer können ohne jeglichen Zeitdruck verschiedene Hindernisse meistern und spielerisch ihre Fahrtechnik unter Beweis stellen. Die Einteilung in die verschiedenen Kategorien erfolgt nicht nach dem Alter, sondern nach der Laufradgröße! Als Andenken bekommen auch die Teilnehmer des Parcours das beliebte Trophy-Shirt, sowie eine Erinnungsmedaille aus Lebkuchen!

Das „XC-Race“ ist hingegen für geübte und ehrgeizige Biker der Jahrgänge 2003 bis 2012 gedacht. Der Start erfolgt in nach Altersklassen getrennten Gruppen. Gewertet wird im Grand-Prix-Modus. Sobald der Erste die Ziellinie überquert hat, dürfen bereits überrundete Fahrer nicht mehr auf eine weitere Runde gehen. Alle folgenden Teilnehmer werden im Ziel abgewunken. Trophäen gibt es für die besten drei jeder Kategorie. Unter allen Teilnehmern beider Bewerbe werden zwei Mountainbikes von SCOTT, sowie zwei Paar Fischer-Ski verlost.

Das ganze Wochenende gibt es für die Kinder ein tolles Rahmenprogramm mit Eisberg schmelzen, Hüpfburg, Becherstapeln, Gesichtsbemalung und einem Malwettbewerb.
Salzkammergut Trophy 2015 - Start U9 - SCOTT Junior Trophy (Foto: Kurt Reiter)

SCOTT Junior Trophy
am Sonntag

Zum Abschluss des Trophy Wochenendes werden am 16. Juli die Bewerbe der SCOTT Junior Trophy ausgetragen. Start und Ziel ist wie am Vortag am Marktplatz von Bad Goisern. Das Publikumsinteresse und die Stimmung sind fast genauso gut wie beim Marathon. Die Jugendlichen liefern sich teils hitzige Duelle und so manchen actionreichen Zielsprint!

Der abwechslungsreiche Rundkurs ist fahrtechnisch nicht allzu schwer, dennoch aber für geübte und ehrgeizige Youngsters der Jahrgänge 2003 bis 2012 gedacht. Gewertet wird im Grand-Prix-Modus. Sobald der Erste die Ziellinie überquert hat, dürfen bereits überrundete Fahrer nicht mehr auf eine weitere Runde gehen. Trophäen gibt es für die besten drei der Kategorien U7, U9, U11, U13 und U15. Die U17 (Jahrgang 2001/02) startet bereits am Samstag, auf der kürzesten Marathon-Strecke über 22,1 Kilometer.

Beim im letzten Jahr neu eingeführten Parcours-Bewerb können Kinder und Jugendliche zwischen drei und 14 Jahren teilnehmen. Die Einteilung in die verschiedenen Kategorien erfolgt nicht nach dem Alter, sondern nach der Laufradgröße! Als Andenken bekommen die Teilnehmer beider Bewerbe das beliebte Trophy-Shirt, sowie eine Erinnerungsmedaille aus Lebkuchen!
Therme und See - Badeplatz am Wolfgangsee (Foto: EurothermenResorts)

Die Therme mit Badeplatz am Wolfgangsee

Mitten im Herzen von Bad Ischl gelegen, ist das Hotel Royal**** ein idealer Ausgangspunkt für Biketouren durch das Salzkammergut und für Badespaß bei jedem Wetter! Denn direkt vom Hotel aus gelangt man in die wohltuende Salzkammergut-Therme und im Sommer steht den Gästen sogar ein hoteleigener Badeplatz am Wolfgangsee zur Verfügung. Das Royal**** bietet viele interessante Pauschalangebote für einen Kurzurlaub oder ein Wellness-Wochenende an.

Für Trophy-Teilnehmer, die ihren Begleitpersonen etwas ganz Besonderes bieten wollen, ist es das perfekte Basislager! Der „All-Mountain-Marathon“ über 55 Kilometer startet praktisch direkt vor der Haustüre und mit den Sonderzügen der ÖBB gelangt man von der Kaiserstadt in weniger als 15 Minuten zum Marktplatz von Bad Goisern. Nach dem Rennen lässt die abwechslungsreiche Sauna- und Wellnesswelt der Therme die Strapazen schnell vergessen.
Startaufstellung Salzkammergut Trophy 2016 (Foto: Erwin Haiden)  v.l. Martin Ludwiczek (AUT), Cesnaková Milena (CZE), Andreas Seewald (GER), Ondřej Fojtík (CZE), Andi Goldberger (AUT) und Wolfgang Krenn (AUT)

15. Juli 2017 - 5 Uhr: Antreten zur Extremdistanz

20 Jahre schon erfreut sich die Salzkammergut Trophy steigender Beliebtheit. 1998 waren etwas mehr als 200 Teilnehmer auf drei Distanzen angemeldet. Exakt 20 hartgesottene Teilnehmer nahmen die Extremstrecke in Angriff, nur die Hälfte erreichte das Ziel. Wie damals heißt es auch am 15. Juli 2017 schon um 5 Uhr morgens „Antreten zur Extremdistanz“! Unglaubliche 210,2 Kilometer und 7.119 Höhenmeter liegen vor den Teilnehmern am härtesten Bike-Marathon Europas, zu dem mehr als 900 Adrenalinjunkies aus über 40 Ländern erwartet werden.

Zur Jubiläums-Trophy haben sich mit Gerhard Katzmayer, Gerrit Glomser, Stefan Danowski, Juarez Tinker, Thomas Hödlmoser, Willi Vorderderfler und Stefan Kogler die Sieger der Jahre 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2004, 2005 und 2006 angekündigt. Alle sieben Oldstars und auch Anita Krenn (Siegerin 2003) sowie Anita Waiß (Siegerin 2005 und 2007) nehmen noch einmal die Extremstrecke in Angriff und machen sich nicht nur Hoffnung auf eine Top-Platzierung in ihrer Altersklasse.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

20. Salzkammergut-Trophy – Jetzt anmelden und 5 Euro sparen!

Am 15. Juli wird es wieder ein imposantes Rekordstarterfeld in Bad Goisern geben! Vor allem die Anmeldungen für die Extremstrecke sind stark gestiegen und liegen aktuell bereits um 10 % über dem Vorjahr. Wenn die Entwicklung so anhält, werden erstmals über 900 Starter die alles fordernden 210,2 Kilometer in Angriff nehmen. Übrigens, bei Anmeldung und Einzahlung des Startgeldes bis Ende April gilt für alle Bewerbe noch der günstigere Tarif!

Am 20. und 21. Mai laden wir alle Trophy Teilnehmer und interessierten Biker zur Streckenbesichtigung ins Salzkammergut ein. Zusammen mit unseren Guides dürfen an diesem Wochenende auch die sonst nur am Renntag freigegebenen Streckenabschnitte wie der Hallstätter Salzberg befahren werden. Wer sich für eine Teilnahme am neuen Gravel-Marathon interessiert, kann an diesem Wochenende ein Ritchey Swiss Cross Disc testen. 

Am 27. und 28. Mai wird in Obertraun ein Fahrtechnik-Training angeboten. Den Kursteilnehmern wird dabei geholfen, eventuelle Ängste bzw. Unsicherheiten bei schwierigen Passagen abzuschütteln und sich mehr zuzutrauen. Bei erfahrenen Bikern wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, Kleinigkeiten auszubessern und mehr Sicherheit in den schnellen Abfahrten zu erlangen.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Exklusives Finisher-Trikot

Zum 20-jährigen Jubiläum gibt’s für alle Bezwinger der Extremdistanz exklusiv ein Radtrikot im Trophy-Design 2017! Hergestellt wird es von unserem Partner Löffler, der Premium Marke aus Österreich.

Für alle anderen Teilnehmer gibt es nach dem Rennen wieder ein T-Shirt. Solange der Vorrat reicht stehen zwei Farben - Methyl Blue und Dark Denim - in den Unisex-Größen XS bis 3XL zur Auswahl.

Die Löffler HotBOND-Radträgerhose sowie das neue Löffler Radtrikot aus der Trophy-Kollektion hingegen ist nicht den Teilnehmern vorenthalten, sondern kann ganz einfach in den Größen XS-3XL per Mail bestellt werden.

Cover Bike Spezial 2017

Bike Spezial 2017

Das Salzkammergut ist bekannt für urige Almhütten, selektive Anstiege, schnelle Abfahrten und kitschig-schöne Aussichten. Die attraktiven Strecken mit den einmaligen Bergkulissen, die glasklaren Seen, allen voran der Gosausee mit seinem einzigartigen Blick auf den König Dachstein sowie die pittoresken Häuser in Hallstatt bringen auch den ambitioniertesten Biker dazu, einmal kurz stehen zu bleiben für ein Erinnerungsfoto. Entschleunigung und gesellige Runden findet man in den zahlreichen, einladenden Hütten, wo es nach einer köstlichen Brettljause auch schon mal ein heimisches Schnapserl geben darf.
Oberösterreich Tourismus hat gemeinsam mit den Regionen und der BIKE ein Sonderheft herausgegeben, in der alle Top-Touren inkl. GPS Daten im Dachstein Salzkammergut zu finden sind.
Bosch eMTB-Trophy (Foto: Reiter Kurt)

Bosch eMTB-Trophy – NEU:
4. Abschnitt mit Zeitnehmung

Die Distanz bei der 2. Bosch eMTB-Trophy beträgt wieder 32,5 Kilometer. Neu ist dieses Jahr ein vierter Abschnitt mit Zeitmessung. Gewertet werden nur die Zeiten der vier Sektoren – zwei steile Anstiege sowie zwei anspruchsvolle Trails. Es muss jedoch die gesamte Distanz innerhalb des Limits absolviert werden. Bei diesem Modus kann nur derjenige gewinnen, der die beiden Faktoren „eigener Kraftaufwand und ausgefeilte Fahrtechnik“ am besten kombiniert. Wer den Uphill-Flow eines  e-Mountainbikes kennenlernen möchte, hat am Trophy-Wochenende ausgiebig Gelegenheit dazu.
In der Expo werden über 100 eMTB´s zum Test bereitstehen. Angeboten werden auch geführte eMTB-Touren und eine 4 Kilometer lange Teststrecke.
Gossner Rainhard (AUT) - Salzkammergut Trophy 2016 - Strecke D (Foto: sportograf.de)

All-Mountain-Strecke dieses Jahr um 5,4 Kilometer kürzer

Der „All-Mountain-Marathon“ (Strecke D) mit Start in der Kaiserstadt Bad Ischl ist dieses Jahr um 5,4 Kilometer kürzer und hat "nur“ noch 1.820 Höhenmeter. Die Highlights auf dieser 55 Kilometer langen Strecke sind ganz klar die Downhills mit insgesamt 9,5 Kilometern technischen Trails. Mit diesem Angebot sollen vor allem Biker angesprochen werden, die fahrtechnisch schwierige Wege den schnellen Abfahrten auf Forststraßen bevorzugen.

Gestartet wird der Bewerb um 13 Uhr vor der Ischler Trinkhalle. Das Starterfeld ist auf 400 Teilnehmer begrenzt. Für Fatbike-Fahrer gibt es beim All-Mountain-Bewerb eine eigene Wertung! Die Mindestreifenbreite beträgt 4 Zoll.
Bikepro

Ausbildung zum MTB Guide

Die Vereinigung österreichischer Radführer (Bikepro) bietet vom 6. bis 13. Oktober in Obertraun eine Ausbildung zum "Mountainbike-Guide" an. Nach bestandener Prüfung sind die Kursteilnehmer befähigt Touren im touristischen Bereich zu organisieren und zu führen.

Die methodische Ausbildung garantiert, dass die Absolventen eine Gruppe sicher führen sowie fahrtechnische Tipps vermitteln und den Gästen einen positiven Erlebniswert bieten können. Die ausgebildeten Guides sind nach bestandener Prüfung meist für diverse Tourismusbetriebe oder als selbständige Guides im Einsatz. Anmeldungen sind bis 8. September möglich!
Krone Erzberg Adventure Days

Adventure Days Erzberg

Der Erzberg, das unverwechselbare Wahrzeichen der Steiermark und Austragungsort des bekannten Erzberg-Rodeos, bietet für Mountainbiker zu Mariä Himmelfahrt ein ganz besonderes Erlebnis. Von Eisenerz führt eine 13 Kilometer lange Bergetappe bis ganz nach oben. Teilnehmer der "Up & Down Challenge" fahren auf einem selektiven Trail auch wieder zurück ins Tal. Beide Bewerbe zählen zur Centurion Challenge.
Für alle E-Bike-Fahrer gibt es mit dem Up & Down Panorama-Trail ebenso eine wunderschöne Strecke - natürlich auch inklusive Gipfelerlebnis! Eingebettet in die Adventure Days Erzberg erwartet die Teilnehmer überdies ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Pasta-Party und Live-Musik.
Bergschutz by Nürnberger

24h-Unfallschutz am Renntag

In Österreich sind pro Jahr mehr als 7.000 Einsätze des Bergrettungsdienstes nötig. Die Bergung aus unwegsamem Gelände kann hohe finanzielle Folgen nach sich ziehen. Der Einsatz eines Rettungshubschraubers ist nicht selten mit erheblichen Kosten verbunden. Was viele nicht wissen: Einsätze dieser Art, vor allem im Rahmen von Sportveranstaltungen, müssen häufig von den Betroffenen selbst bezahlt werden.

Die GARANTA Versicherungs-AG bietet zur Absicherung gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls ein passendes Produkt an. Die „Bergschutz-Versicherung“ kostet für 24 Stunden nur 4,98 Euro und übernimmt u. a. Bergungskosten inkl. Hubschrauberflug bis 40.000 Euro. Kosten für Physiotherapie werden bis zu einer Höhe von 5.000 Euro, beschädigte Ausrüstung bis zu 1.500 Euro abgedeckt. Die Versicherung kann direkt im Zuge der Trophy-Anmeldung bezahlt werden. Teilnehmer, die bereits zur Trophy gemeldet sind, können die Versicherung auch einfach online abschließen!
newsbild

Fahrtechniktraining in OÖ

Fahrradfahren kann jeder, oder? Und wenn man Fahrradfahren kann, dann kann man auch Mountainbiken, oder? Das stimmt, aber nach einem Fahrtechniktraining kann man es noch viel besser!

Der Verein Upmove bietet von April bis Oktober viele Fahrtechnik-Kurse in ganz Oberösterreich an! Dabei wird Einsteigern geholfen, eventuelle Ängste bzw. Unsicherheiten abzuschütteln und sich mehr und mehr zuzutrauen. Bei erfahrenen Bikern wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, Kleinigkeiten auszubessern und hilfreiche Tipps zu geben, um mit Sicherheit den Spaß-Faktor noch zu erhöhen.

Upmove Biketage eignen sich auch bestens für die individuelle Vorbereitung einer Mehrtagestour, für Singletrail-Biketage oder um in schwierigen Passagen eines Rennens vorne zu bleiben!

Šela Marathon (Foto: Michal Červený - MTBS.cz)

Intersport Marathon Sorozat

Az Intersport Maraton Sorozat rajtlövése a hagyományok szerint a Budapesttől kb. 380 kilométerre észak-keleti irányban fekvő Lipník nad Bečvou-ban dördül el. A sorozat új állomása a Crosskovácsi Marathon Nagykovácsiban. A sviti finálé keretein belül rendezik meg idén az UEC Elitet és a Masters-EB-t. Minden résztvevő, aki legalább három maratonon célba ér, Genesis kerékpáros pólót kap ajándékba a finálén, a sorozat összes résztvevője között pedig egy 2.299 Eurós "Genesis Evolution Team" kerül kisorsolásra.

05.06. Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
05.20. Bike Prague powered by Genesis, Praha (CZE)
06.10. Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
07.09. Duna Marathon, Esztergom (HUN)
07.15. Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
07.29. ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
08.12. ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK)
Šela Marathon (Foto: Michal Červený - MTBS.cz)

Intersport Marathon série

Ouverturou seriálu Intersport-Marathon je tradičně Author Šela Marathon v Lipníku nad Bečvou. Novinkou je  Crosskovácsi Marathon v Nagykovácsi, na okraji Budapesti. Při finále ve Svitu se budou udělovat i tituly UEC Elite a Masters mistrovství Evropy. Všichni účastníci série, kteří dokončí aspoň tři maratony, dostanou na finálovém závodě dres Genesis zdarma a mezi všemi účastníky bude vylosováno jedno kolo "Genesis Evolution Team" v ceně 2.299 Euro.

06.05. Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
20.05. Bike Prague powered by Genesis, Praha (CZE)
10.06. Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
09.07. Duna Marathon, Esztergom (HUN)
15.07. Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
29.07. ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
12.08. ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK)
Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

UEC mistrovství Evropy Elite a Masters

Mistrovství Evropy UEC Masters a Elite se bude letos konat 13. srpna ve Svitu na Slovensku. 12. srpna se pojede na stejné trati Horal-Marathon, který bude zároveň finálovým závodem seriálu Intersport-Marathon.

Všichni účastníci série, kteří dokončí aspoň 3 maratony, obdrží dres Genesis a budou zařazeny do slosování o MTB kolo Genesis.

Termíny Intersport Marathon série 2017:
06.05. Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
20.05. Bike Prague powered by Genesis, Praha (CZE)
10.06. Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
09.07. Duna Marathon, Esztergom (HUN)
15.07. Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
29.07. ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
12.08. ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK)
Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

UEC Europees kampioenschap Elite en Masters 2017

Het UEC Europees kampioenschap Masters wordt dit jaar samen gehouden met het UEC EK voor de elite rijders en vindt plaats op 13 augustus in de Slowaakse stad Sivt. Op 12 augustus vindt op hetzelfde parkoers de Horal-Marathon plaats en dat is tegelijkertijd de finale van de Intersport-Marathon-serie.

Data voor de Intersport Marathon-serie 2017:
06-05 Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
20-05 Bike Prague powered by Genesis, Praag (CZE)
10-06 Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
09-07 Duna Marathon, Esztergom (HUN)
15-07 Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
29-07 ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
12-08 ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK)

Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

Campionati Europei UEC per Elite e Master in Slovacchia

Il Capionato Europeo UEC dei Master quest´anno si disputerà assieme a quello degli Elite, esattamente il 13 luglio a Sivt in Slovacchia. Il 12 agosto si terrà, sempre sugli stessi percorsi, la Horal-Marathon, anche gara finale della Intersport-Marathon-Serie.

Questi gli appunatamenti della Intersport Marathon Serie 2017:
06.05. Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
20.05. Bike Prague powered by Genesis, Praha (CZE)
10.06. Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
09.07. Duna Marathon, Esztergom (HUN)
15.07. Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
29.07. ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
12.08. ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK)
Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

UEC Elite- and Masters-European Championship

This year, the UEC Masters-European Championship will be hosted together with the UEC Elite-EM in Sivit, Slovakia on August 13th 2017. On August 12th the Horal-Marathon will be held on this course which will be also at the same time the final of the Intersport-Marathon-Series.

06.05. Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
20.05. Bike Prague powered by Genesis, Praha (CZE)
10.06. Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
09.07. Duna Marathon, Esztergom (HUN)
15.07. Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
29.07. ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
12.08. ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK)


MME Logo

Bike24 MarathonMan Serie

Der Startschuss zur BIKE24 MarathonMan-Serie erfolgt traditionell beim Bikefestival am Gardasee. Wer sich für mindestens drei Rennen über die Serie anmeldet profitiert vom stark ermäßigten Startgeld. Mit dem MME-Radtrikot als Zugabe ist das Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar! All jene Teilnehmer die insgesamt mindestens 300 km schaffen, werden offiziell „MarathonMan 2017“ und erhalten zusätzlich die neue MarathonMan Dogtag-Medaille!
Hotel Sommerhof Gosau

Tipp! Hotel Sommerhof

Unser Partner-Hotel „Sommerhof “ bietet zur Salzkammergut-Trophy wieder ein ganz spezielles Angebot mit drei oder vier Übernachtungen im schönen Gosautal an. Das auf Familien spezialisierte Hotel verfügt über einen großzügigen Wellnessbereich, geräumige Zimmer sowie eine ausgezeichnete Küche.

Hotelchef Manuel Wallner, natürlich selbst begeisterter Biker, kredenzt seinen Gästen ein „All-In-Service“, bei dem von der Trophy-Anmeldung bis zum betreuten Stand unmittelbar an der Ziellinie alles inkludiert ist. Wer im „Sommerhof Team“ startet, erhält ein eigenes Team-Trikot, das Startgeld wird vom Hotel übernommen.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

20. Salzkammergut-Trophy – Jetzt anmelden und 5 Euro sparen!

Am 15. Juli wird es wieder ein imposantes Rekordstarterfeld in Bad Goisern geben! Vor allem die Anmeldungen für die Extremstrecke sind stark gestiegen und liegen aktuell bereits um 10 % über dem Vorjahr. Wenn die Entwicklung so anhält, werden erstmals über 900 Starter die alles fordernden 210,2 Kilometer in Angriff nehmen. Übrigens, bei Anmeldung und Einzahlung des Startgeldes bis Ende April gilt für alle Bewerbe noch der günstigere Tarif!

Am 20. und 21. Mai laden wir alle Trophy Teilnehmer und interessierten Biker zur Streckenbesichtigung ins Salzkammergut ein. Zusammen mit unseren Guides dürfen an diesem Wochenende auch die sonst nur am Renntag freigegebenen Streckenabschnitte wie der Hallstätter Salzberg befahren werden. Wer sich für eine Teilnahme am neuen Gravel-Marathon interessiert, kann an diesem Wochenende ein Ritchey Swiss Cross Disc testen. 

Am 27. und 28. Mai wird in Obertraun ein Fahrtechnik-Training angeboten. Den Kursteilnehmern wird dabei geholfen, eventuelle Ängste bzw. Unsicherheiten bei schwierigen Passagen abzuschütteln und sich mehr zuzutrauen. Bei erfahrenen Bikern wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, Kleinigkeiten auszubessern und mehr Sicherheit in den schnellen Abfahrten zu erlangen.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Exklusives Finisher-Trikot

Zum 20-jährigen Jubiläum gibt’s für alle Bezwinger der Extremdistanz exklusiv ein Radtrikot im Trophy-Design 2017! Hergestellt wird es von unserem Partner Löffler, der Premium Marke aus Österreich.

Für alle anderen Teilnehmer gibt es nach dem Rennen wieder ein T-Shirt. Solange der Vorrat reicht stehen zwei Farben - Methyl Blue und Dark Denim - in den Unisex-Größen XS bis 3XL zur Auswahl.

Die Löffler HotBOND-Radträgerhose sowie das neue Löffler Radtrikot aus der Trophy-Kollektion hingegen ist nicht den Teilnehmern vorenthalten, sondern kann ganz einfach in den Größen XS-3XL per Mail bestellt werden.

Cover Bike Spezial 2017

Bike Spezial 2017

Das Salzkammergut ist bekannt für urige Almhütten, selektive Anstiege, schnelle Abfahrten und kitschig-schöne Aussichten. Die attraktiven Strecken mit den einmaligen Bergkulissen, die glasklaren Seen, allen voran der Gosausee mit seinem einzigartigen Blick auf den König Dachstein sowie die pittoresken Häuser in Hallstatt bringen auch den ambitioniertesten Biker dazu, einmal kurz stehen zu bleiben für ein Erinnerungsfoto. Entschleunigung und gesellige Runden findet man in den zahlreichen, einladenden Hütten, wo es nach einer köstlichen Brettljause auch schon mal ein heimisches Schnapserl geben darf.
Oberösterreich Tourismus hat gemeinsam mit den Regionen und der BIKE ein Sonderheft herausgegeben, in der alle Top-Touren inkl. GPS Daten im Dachstein Salzkammergut zu finden sind.
Bosch eMTB-Trophy (Foto: Reiter Kurt)

Bosch eMTB-Trophy – NEU:
4. Abschnitt mit Zeitnehmung

Die Distanz bei der 2. Bosch eMTB-Trophy beträgt wieder 32,5 Kilometer. Neu ist dieses Jahr ein vierter Abschnitt mit Zeitmessung. Gewertet werden nur die Zeiten der vier Sektoren – zwei steile Anstiege sowie zwei anspruchsvolle Trails. Es muss jedoch die gesamte Distanz innerhalb des Limits absolviert werden. Bei diesem Modus kann nur derjenige gewinnen, der die beiden Faktoren „eigener Kraftaufwand und ausgefeilte Fahrtechnik“ am besten kombiniert. Wer den Uphill-Flow eines  e-Mountainbikes kennenlernen möchte, hat am Trophy-Wochenende ausgiebig Gelegenheit dazu.
In der Expo werden über 100 eMTB´s zum Test bereitstehen. Angeboten werden auch geführte eMTB-Touren und eine 4 Kilometer lange Teststrecke.
Gossner Rainhard (AUT) - Salzkammergut Trophy 2016 - Strecke D (Foto: sportograf.de)

All-Mountain-Strecke dieses Jahr um 5,4 Kilometer kürzer

Der „All-Mountain-Marathon“ (Strecke D) mit Start in der Kaiserstadt Bad Ischl ist dieses Jahr um 5,4 Kilometer kürzer und hat "nur“ noch 1.820 Höhenmeter. Die Highlights auf dieser 55 Kilometer langen Strecke sind ganz klar die Downhills mit insgesamt 9,5 Kilometern technischen Trails. Mit diesem Angebot sollen vor allem Biker angesprochen werden, die fahrtechnisch schwierige Wege den schnellen Abfahrten auf Forststraßen bevorzugen.

Gestartet wird der Bewerb um 13 Uhr vor der Ischler Trinkhalle. Das Starterfeld ist auf 400 Teilnehmer begrenzt. Für Fatbike-Fahrer gibt es beim All-Mountain-Bewerb eine eigene Wertung! Die Mindestreifenbreite beträgt 4 Zoll.
Bikepro

Ausbildung zum MTB Guide

Die Vereinigung österreichischer Radführer (Bikepro) bietet vom 6. bis 13. Oktober in Obertraun eine Ausbildung zum "Mountainbike-Guide" an. Nach bestandener Prüfung sind die Kursteilnehmer befähigt Touren im touristischen Bereich zu organisieren und zu führen.

Die methodische Ausbildung garantiert, dass die Absolventen eine Gruppe sicher führen sowie fahrtechnische Tipps vermitteln und den Gästen einen positiven Erlebniswert bieten können. Die ausgebildeten Guides sind nach bestandener Prüfung meist für diverse Tourismusbetriebe oder als selbständige Guides im Einsatz. Anmeldungen sind bis 8. September möglich!
Krone Erzberg Adventure Days

Adventure Days Erzberg

Der Erzberg, das unverwechselbare Wahrzeichen der Steiermark und Austragungsort des bekannten Erzberg-Rodeos, bietet für Mountainbiker zu Mariä Himmelfahrt ein ganz besonderes Erlebnis. Von Eisenerz führt eine 13 Kilometer lange Bergetappe bis ganz nach oben. Teilnehmer der "Up & Down Challenge" fahren auf einem selektiven Trail auch wieder zurück ins Tal. Beide Bewerbe zählen zur Centurion Challenge.
Für alle E-Bike-Fahrer gibt es mit dem Up & Down Panorama-Trail ebenso eine wunderschöne Strecke - natürlich auch inklusive Gipfelerlebnis! Eingebettet in die Adventure Days Erzberg erwartet die Teilnehmer überdies ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Pasta-Party und Live-Musik.
Bergschutz by Nürnberger

24h-Unfallschutz am Renntag

In Österreich sind pro Jahr mehr als 7.000 Einsätze des Bergrettungsdienstes nötig. Die Bergung aus unwegsamem Gelände kann hohe finanzielle Folgen nach sich ziehen. Der Einsatz eines Rettungshubschraubers ist nicht selten mit erheblichen Kosten verbunden. Was viele nicht wissen: Einsätze dieser Art, vor allem im Rahmen von Sportveranstaltungen, müssen häufig von den Betroffenen selbst bezahlt werden.

Die GARANTA Versicherungs-AG bietet zur Absicherung gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls ein passendes Produkt an. Die „Bergschutz-Versicherung“ kostet für 24 Stunden nur 4,98 Euro und übernimmt u. a. Bergungskosten inkl. Hubschrauberflug bis 40.000 Euro. Kosten für Physiotherapie werden bis zu einer Höhe von 5.000 Euro, beschädigte Ausrüstung bis zu 1.500 Euro abgedeckt. Die Versicherung kann direkt im Zuge der Trophy-Anmeldung bezahlt werden. Teilnehmer, die bereits zur Trophy gemeldet sind, können die Versicherung auch einfach online abschließen!
newsbild

Fahrtechniktraining in OÖ

Fahrradfahren kann jeder, oder? Und wenn man Fahrradfahren kann, dann kann man auch Mountainbiken, oder? Das stimmt, aber nach einem Fahrtechniktraining kann man es noch viel besser!

Der Verein Upmove bietet von April bis Oktober viele Fahrtechnik-Kurse in ganz Oberösterreich an! Dabei wird Einsteigern geholfen, eventuelle Ängste bzw. Unsicherheiten abzuschütteln und sich mehr und mehr zuzutrauen. Bei erfahrenen Bikern wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, Kleinigkeiten auszubessern und hilfreiche Tipps zu geben, um mit Sicherheit den Spaß-Faktor noch zu erhöhen.

Upmove Biketage eignen sich auch bestens für die individuelle Vorbereitung einer Mehrtagestour, für Singletrail-Biketage oder um in schwierigen Passagen eines Rennens vorne zu bleiben!

Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

20. Salzkammergut-Trophy – Jelentkezz most, és spórolj 5 Eurót!

Július 15-én ismét impozáns indulómezőny várja a Trophy versenyzőit. Főként az extrém távra jelentkezők száma emelkedett ugrásszerűen. A tavalyinál már most 10%-kal többen jelentkeztek erre a távra. Ha a jelentkezők számának növekedése így folytatódik, idén először indul több mint 900 versenyző a 210,2 kilométeres távon. Egyébként április végéig történő jelentkezés és fizetés esetén még minden távon a kedvezőbb nevezési díj van érvényben!

Május 20-án és 21-én szeretettel meghívunk minden Trophy-résztvevőt és érdeklődő bájkost a salzkammerguti távbejárásra. Vezetőinkkel ezen a hétvégén az amúgy csak a verseny napján bejárható szakaszokon, mint pl. a Hallstatti sóhegyet (Hallstätter Salzberg) is végigmehettek. Aki az új Gravel maraton iránt érdeklődik, ezen a hétvégén kipróbálhat egy Ritchey Swiss Cross Discet.

Május 27-én és 28-án Obertraunban technikai tréninget tartanak. A tanfolyam résztvevői segítséget kapnak abban, hogy a nehezebb szakaszokkal kapcsolatos esetleges félelmeiket vagy bizonytalanságaikat levetkőzzék, és jobban bízzanak magukban. A tapasztalt bájkosok pedig javíthatnak technikájukon, és több magabiztosságot szerezhetnek a gyorsabb, lejtős szakaszokon.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Exkluzív póló a célbajutóknak

A 20. jubieum alkalmából azoknak a versenyzőknek, akiknek sikerül leküzdeni az extrém távot, külön a 2017-es Trophy alkalmából készült póló jár, melyet parnerünk, a Löffler, Ausztria prémium sportruházatgyártója készít. De a többi versenyző sem megy haza üres kézzel, nekik is jár egy-egy Trophy póló. A készlet erejéig két színben - Methyl Blue és Dark Denim - állnak rendelkezésre az XS-től a 3XL-es méretig (unisex).
A Löffler HotBOND-kantáros nadrágot, valamint a Trophy kollekcióhoz tartozó új Löffler kerékpáros pólót az XS-estől a 3XL-es méretig egyszerűen mailben rendelhetitek meg.
Cover Bike Spezial 2017

Oberösterreich + Salzkammergut: Bike Spezial

Salzkammergut híres eredeti alpesi hüttéiről, változatos lankáiról és már-már giccses kilátóiról. A vonzó, páratlan hegyi kulisszák tövében futó távok, a kristálytiszta tavak és mindenekelőtt a König Dachsteinra egyedülálló látványt nyújtó Gosau-i tó, valamint Hallstatt festői házikói egy-egy fotó erejéig az ambiciózus kerékpárosokat is megállásra késztetik.

Az Oberösterreich Tourismus a régiókkal és a BIKE-kal együtt különszámot adott ki, melyben a Dachstein Salzkammergut minden top túrája megtalálható GPS-adatokkal kiegészítve.

Bosch eMTB-Trophy (Foto: Reiter Kurt)

Bosch eMTB-Trophy – ÚJ:
4. szakasz időméréssel

A 2. Bosch eMTB-Trophyn a táv ismét 32,5 kilométer. Új azonban idén egy negyedik, időmérős szakasz. Kiértékelésre csak a négy szektor idői kerülnek – két meredek emelkedő, valamint két igényes trail, azonban az egész távon egy bizonyos időlimiten belül kell teljesíteni. Ebben a móduszban csak az nyerhet, aki a legjobban teljesíti a "saját erő kifejtésének és a kifinomult technikai tudás" kettős követelményét. A Trophy hétvégéjén számos lehetőség nyílik arra, hogy e-Mountainbike-oddal megtapasztald az uphill flow érzését.

Az Expon több, mint 100 eMTB-ot tesztelhetsz. Továbbá vezetős eMTB-túrák és egy négy kilométeres teszttáv is várja az érdeklődőket.
Gossner Rainhard (AUT) - Salzkammergut Trophy 2016 - Strecke D (Foto: sportograf.de)

Az All mountain táv idén 5,4 kilométerrel rövidebb

A Bad Ischlből, a császárvárosból induló All mountain marathon (D táv) idén 5,4 kilométerrel rövidebb, és a szintkülönbség már "csak" 1.820 méter. Ennek az 55 km-es távnak a csúcspontjai egyértelműen a downhillek az összesen 9,5 km hosszú technikai trailekkel. Evvel a versenyszámmal főleg azokat a bájkosokat szeretnénk megszólítani, akik a gyorsabb erdei úton vezető lejtőkkel szemben előnyben részesítik a technikai szempontból nehezebb utakat. 

A mezőny, melyet 400 résztvevőre korlátoztunk, 13 órakor indul az Ischler Trinkhalle elől. Az All mountain versenyen a Fatbike versenyzők eredményeik alapján külön értékelés szerint kerülnek elbírálásra. A minimális kerékszélesség 4 coll.
Bergschutz by Nürnberger

24 órás orvosi ellátás a verseny napján

Ausztriában a hegyi mentőket évente több mint 7.000 alkalommal riasztják. A nehezen járható utakon történő mentés gyakran megköveteli a mentőhelikopterek bevetését, ami jelentős költségekkel jár együtt. Amit sokan nem tudnak: Az ilyen jellegű bevetéseket, főként a sportrendezvényeken, gyakran maguknak az érintetteknek kell finanszírozniuk. 

A GARANTA Biztosító Rt. ilyen, balesetek következtében keletkező anyagi költségek fedezésére szolgáló biztosítást kínál. A "Hegyi mentés biztosítás" 24 órára csak 4,98 Euroba kerül, és viseli a mentési, valamint 40.000 Euro összeghatárig a helikopter üzemeltetésével kapcsolatos költségeket. A biztosítást közvetlenül a Trophyra tröténő jelentkezéssel együtt lehet intézni. Azok a résztvevők, akik már jelentkeztek, a biztosítást online is megköthetik.

Start Salzkammergut Trophy 2016 - A-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

20. Salzkammergut-Trophy – přihlaš se a ušetři 5 Euro!

15. července to v Bad Goisernu zase bude impozantní rekordní startovní pole! Především přihlášky na extrémní trasu prudce vzrostly a je jich o 10 % více než vloni. Pokud trand vydrží, poprvé se na start postaví 900 lidí. Mimochodem, za podmínky zaplacení startovného do konce dubna, platí zvýhodněné ceny!

Na 20. a 21. května zveme všechny zájemce na projížďku po trati Salzkammergut Trophy. Společně s našimi průvodci si můžete projet úseky tratí, které jsou jinak otevřené pouze o víkendu Trophy. Kdo se zajímá o start na Gravel-Marathonu, může si otestovat Ritchey Swiss Cross Disc

27. a 28. května nabízíme v Obertraunu trénink techniky jízdy. Účastníkům kurzu pomůžeme odstranit strach či nejistotu v náročných pasážích a zkušeným jezdcům vypilovat detaily.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Exkluzivní dres pro Finishery

K 20letému jubileu obdrží všichni, kdo dokončí extrémní distanci, exkluzivní dres v designu Trophy 2017! Vyrobí ho nᚠpartner Löffler, prémiová rakouská značka. Pro všechny ostatní bude k dispozici po závodě tradiční tričko. Dokud zásoby vydrží, budou v nabídce dvě barvy - Methyl Blue a Dark Denim - v unisex velikosech XS až 3XL.

Löffler HotBOND-kraťasy a nový Löffler dresTrophy-kolekce si každý může objednat ve velikostech XS-3XL prostřednictvím e-mailu.

Cover Bike Spezial 2017

Bike speciál 2017

Solná komora je známá svými horskými chatami, náročnými stoupáními, rychlými sjezdy a krásnými výhledy. Atraktivní trasy s jedinečnými horskými kulisami, průzračná jezera a především Gosausee s nádherným výhledem na Dachstein, a pitoreskní domy v Hallstattu donutí i ambiciozní bikery k tomu, aby se zastavili a udělali si fotku na památku. 

Oberösterreich Tourismus společně s regiony a časopisem BIKE připravil speciální katalog, ve kterém najdete všechny top vyjížďky včetně GPS dat v regionu Dachstein Salzkammergut.
Bosch eMTB-Trophy (Foto: Reiter Kurt)

Bosch eMTB-Trophy – novinka:
4. měřený úsek

Délka tratě 2. Bosch eMTB-Trophy je opět 32,5 km. Novinkou je přidání 4. úseku s časomírou. Hodnoceny budou jen 4 měřené úseky – dva náročné výjezdy a 2 traily. Celková trasa musí být zvládnuta v časovém limitu. Na takovéto trase lze vyhrát pouze v případě, že se zvládne zkombinovat vlastní sílu a techniku. Kdo chce poznat  Uphill-Flow e-mountainbiku, má o víkendu Trophy dostatek příležitostí.  

Na Expo bude k dispozici přes 100 eMTB k testování. Nabídnuty budou také eMTB vyjížďky s průvodci a 4 km testovací trasy.
Gossner Rainhard (AUT) - Salzkammergut Trophy 2016 - Strecke D (Foto: sportograf.de)

All-Mountain trasa kratší o 5,4 km

„All-Mountain-Marathon“ (trasa D) se startem v císařském Bad Ischlu je tento rok kratší o 5,4 km a má převýšení "jen" 1.820 v.m. Highlights na této trase dlouhé 55 km jsou sjezdy o celkové délce 9,5 km na technickým trailech. Touto nabídkou chceme oslovit jezdce, kteří upřednostňují technicky náročné cesty a sjezdy po lesních stezkách.

Start je v 13:00 před Ischler Trinkhalle. Startovní pole je omezeno na 400 účastníků. Jezdci na fatbicích mají oddělené hodnocení! Minimální šíře pneu je 4".

Bergschutz by Nürnberger

24h ochrana proti nehodě v den závodu

V Rakousku se uskuteční každoročně více než 7.000 výjezdů horské služby. Záchranné akce mají velké finanční následky. Nasazení helikoptéry není výjimečné a je spojeno s vysokými finančními náklady. Co se málo ví: záchranné akce, především v rámci sportovních podniků, musí být často hrazeny samotnými postiženými účastníky.

GARANTA Versicherungs-AG nabízí pojištění proti finančním následkům nehody - „Bergschutz-Versicherung“ stojí na 24 hodin 4,98 Euro a hradí náklady na záchranné práce vč. vrtulníku až do výše 40.000 Euro. Náklady na fyzioterapeuta jsou hrazeny až do výše 5.000 Euro, poškozená výbava je kryta do výše 1.500 Euro. Pojištění lze uzavřít během přihlášky do závodu online!

Start Salzkammergut Trophy 2016 - A-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

20e Salzkammergut-Trophy – Nu aanmelden en 5 euro besparen!

Op 15 juli zal er wederom een imposant startveld in Bad Goisern aan de start staan waarbij naar verwachting opnieuw het deelnemersrecord zal sneuvelen.Vooral het aantal aanmeldingen voor de langste afstand is zeer sterk gestegen en ligt op dit moment zelfs 10% hoger dan vorig jaar om dezelfde tijd. Als deze trend doorzet, zal voor het eerst de grens van 900 deelnemers op deze veeleisende 210,2 kilometer lange route worden overschreden. Overigens kan er op alle afstanden nog worden geprofiteerd van een leuke korting op de inschrijving als je voor eind april jezelf aanmeldt en betaalt!

Op 20 en 21 mei zijn alle Trophy-deelnemers en geïnteresseerde bikers van harte welkom bij de parkoersverkenning in het Salzkammergut. Samen met onze gidsen kan dit weekend op de parkoersdelen worden gereden die anders alleen zijn vrijggeven tijdens de wedstrijddagen. Je kunt bijvoorbeeld dan de Hallstätter Salzberg beklimmen die normaal gesproken verboden terrein is voor bikers. Wie zich interesseert in deelname aan de nieuwe gravel-marathon, kan in dit weekend een Ritchey Swiss Cross Disc testen.

Op 27 en 28 mei wordt in Obertraun een rijtechniek-training aangeboden. De deelnemers aan de cursus worden geholpen om bepaalde angsten of onzekerheden bij moeilijke passages te overwinnen en meer vertrouwen op de fiets te krijgen. Bij de meer ervaren bikers wordt de nadruk gelegd op het verbeteren van kleine punten om meer vertrouwen te krijgen in snelle afdalingen.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Exclusief fietsshirt voor Extreme-finishers

In het kader van het 20-jarig jubileum krijgen de finishers op de Extreme-afstand een exclusief fietsshirt met het Trophy-design van 2017. Het shirt is gemaakt door onze partner Löffler, het premium kledingmerk uit Oostenrijk. Voor alle andere deelnemers is er natuurlijk weer het traditionele T-shirt. Zolang de voorraad strekt is het shirt verkrijgbaar in de kleuren Methyl Blue en Dark Denim, en in de unisex-maten XS tot en met 3XL.

De Löffler HotBOND-fietsbroek en het nieuwe Löffler fietsshirt uit de Trophy-collectie is voor ierdereen te koop en kan heel eenvoudig per mail worden besteld  in de maten XS-3XL.
Cover Bike Spezial 2017

Bike Special 2017

Het Salzkammergut staat bekend om zijn prachtige almhutten, stevige beklimmingen, snelle afdalingen en ansichtkaart-achtige uitzichten. De attractieve bikeroutes geven je uitzicht op een geweldig berglandschap,pittoreske huisjes in Hallstatt of glasheldere bergmeren, waarbij de Gosausee met zijn fantastische blik op de Dachstein zelfs de meest sportieve biker even een momentje pauze laat nemen om een herinneringsfoto te maken met de smartphone.

Oberösterreich Tourismus heeft samen met de regio's en het Duitse magazine BIKE een Reisspecial uitgegegven waarin alle toproutes inclusief GPS-data in het Dachstein Salzkammergut te vinden zijn.
Bosch eMTB-Trophy (Foto: Reiter Kurt)

Bosch eMTB-Trophy – NIEUW: vier secties met tijdmeting

Tijdens de 2e eMTB-Trophy moeten de deelnemers 32,5 kilometer afleggen. Nieuw dit jaar is dat er vier sectoren meetellen voor het eindklassement. Het gaat om twee steile beklimmingen en twee uitdagende trails. Bovendien moet de totale afstand ook binnen een bepaalde tijd worden afgelegd. Bij deze wedstrijdopzet kan alleen degene winnen die de beide factoren 'eigen kracht' en 'hoogwaardige techniek' het beste combineert en het hoofdstuk 'accumanagement' serieus heeft bestudeerd.

Wie wil kennismaken met de Uphill-Flow van een e-mountainbike, kan dat tijdens het trophy-weekend uitgebreid doen. Op de Expo zijn meer dan 100 eMTB´s voorhanden voor een testrit. Er worden ook eMTB-toeren met een gids aangeboden en er is een 4 km lang testparkoers.
Gossner Rainhard (AUT) - Salzkammergut Trophy 2016 - Strecke D (Foto: sportograf.de)

All-mountain-parkoers dit jaar 5,4 kilometer korter

De All-mountain-marathon (Afstand D) met start in de keizersstad Bad Ischl is dit jaar 5,4 kilometer ingekort ten gunste van meer trails, maar heeft nog altijd 1820 hoogtemeters klimwerk in zich. De nieuwe route van deze 55 km lange marathon is vooral geconcentreerd op de afdalingen. In totaal is er nu ruim 9,5 kilometer technische trails in het parkoers verwerkt. Deze afstand is vooral bedoeld voor bikers die op zoek zijn naar rijtechnisch zware paden en juist de brede gravelwege liever mijden.

De wedstrijd start om 13:00 uur bij de Ischler Trinkhalle. Het startveld is begrensd op 400 deelnemers. Voor fatbikes-rijders is er als onderdeel van de All-mountainrace een eigen klassement! De minimale bandenbreedte voor dit klassement is 4 inch.

Bergschutz by Nürnberger

24-uurs ongevalsbescherming op de wedstrijddag

In Oostenrijk worden per jaar meer dan 7000 bergreddingen uitgevoerd. De berging uit een slecht toegankelijk gebied kan hoge financiële consequenties hebben. Aan de inzet van een reddingshelicopter zijn niet zelden hoge kosten verbonden. Wat velen niet weten is dat de inzet en redding in het kader van sportevenementen vaak door de betroffene(n) zelf moet worden betaald.

Het is belangrijk dat je voor dat je vertrekt naar Oostenrijk, je ziektekostenverzekering ,eventuele ongevallenverzekering en reisverzekering goed nakijkt om te zien of deze kosten wel of niet onder je verzekering vallen! Neem daar even de tijd voor want mocht het nodig zijn, dan heb je al ellende genoeg en kan een goede voorbereiding zorgen voor veel minder stress op het moment dat er echt iets gebeurt.

De GARANTA Versicherungs-AG biedt de mogelijkheid om de financiële gevolgen van een ongeval in de bergen kortstondig te verzekeren. De zogenaamde Bergschutz-Versicherung kost voor 24 uur een bedrag van 4,98 euro en dekt de kosten af van een bergredding, inclusief helikoptervlucht tot een maximum van 40.000 euro. De verzekering kan direct bij de Trophy-aanmelding betaald worden. Deelnemers die zich reeds hebben ingeschreven, kunnen de verzekering ook eenvoudig online afsluiten!
Start Salzkammergut Trophy 2016 - A-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

20°Salzkammergut-Trophy – Iscriviti ora a una quota ridotta

Il 15 luglio a Bad Goisern, ancora una volta, ci sarà un record d´iscrizioni! Soprattutto le iscrizioni per il percorso extreme sono aumentate fortemente, per ora sembra del 10 % rispetto all´anno scorso in questo periodo. Se continua in questo modo si avranno per la prima volta oltre 900 biker che dovranno affrontare i durissimi 210,2 km. Approposito: se vi iscrivete ad una delle distanze entro questo mese, potete usufruire ddella quota ridotta.

Nei giorni 20 e 21 Maggio si terrà la perlustrazione del percorso e tutti i partecipanti e amici della Trophy sono invitati a venire nella regione del Salzkammergut. In compagnia delle Guide in quel fine settimana si potranno fare anche alcuni tratti che altrimenti saranno aperti solo il giorno della gara, per es. la salita sul monte Salzberg a Hallstatt. Se siete interessati a partecipare alla nuova Gravel-Marathon, in quel fine settimana potrete testare un Ritchey Swiss Cross Disc.

Il 27 e 28 Maggio ad Obertraun si terrà un corso di guida tecnica Fahrtechnik-Training. I partecipanti del corso impareranno nuove tecniche di guida che toglieranno paure che possono crearsi in caso di discese impegnative. Biker più esperti invece riveranno consigli diversi per ottenere ancora più sicurezza in sella.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Una finisher-Trikot in esclusiva

Per festeggiare i 20 anni della Trophy i concorrenti sull´Extreme riceveranno in esclusiva una maglia da bici con il Trophy-Design 2017! Sarà prodotto dalla ditta Löffler, partner ufficiale, un marchio austriaco di altissimo livello. Per tutti gli altri biker ci sarà di nuovo - a gara fatta - una T-Shirt. Due saranno i colori: Methyl Blue e Dark Denim - nelle taglie Unisex da XS fino a 3XL, fino ad esaurimento articoli.

I pantaloncini della Löffler, la HotBOND-Radträgerhose, come anche la nuova magia da bici della Löffler, articoli della collezione della Trophy, potranno essere aquistati da tutti e non solo da chi partecipa alla gara. Le misure: da XS a 3XL, prenotatele per Mail.
Cover Bike Spezial 2017

Bike Special 2017

La regione del Salzkammergut è nota per le sue tipiche malghe in montagna, le salite selettive, le discese veloci e il suo panorama mozzafiato. I suoi percorsi attraenti in alta montagna vantano uno scenario unico con numerosi laghi cristallini, in particolare il Gosausee con la sua vista incredibile verso il ghiacciaio del Dachstein e poi le pittoresche case a Hallstatt che invitano anche i biker più ambiziosi a fare una breve sosta per una foto ricordo scattata forse con un telefonino.

L´ufficio del Turismo dell´Alta Austria ha pubblicato, in collaborazione con le regioni e il mensile BIKE, ha pubblicato un magazine speciale con i migliori tour in bici della regione Dachstein Salzkammergut, inclusi i dati GPS.
Bosch eMTB-Trophy (Foto: Reiter Kurt)

eMTB-Trophy – con un quarto tratto cronometrato

Questa la distanza in occasione della 2a edizione della Bosch eMTB-Trophy: 32,5 Km. La novità di quest´anno sarà un quarto tratto che sarà cronmetrato. Saranno calcolati solo i tempi delle 4 sezioni - due salite molto dure e due trail tecnici. Ma tutta la distanza dovrà essere supoerata nel limite massimo di tempo imposto. Grazie a questa modalità vincerà solo chi combina nel migliore dei modi i due fattori elementari: forza personale e un´ottima conoscenza tecnica. Se volete conoscere il particolare Uphill-Flow di un´ e-Mountain bike, il fine settimana della Trophy ne avrà l´opportunità.
Nell´ Expo saranno a vostra disposizione oltre 100 eMTB che potrete testare. Se volete, fate una gita guidata con l´eMTB oppure divertitevi in un percorso artificiale lungo 4 km ideato per testare le bici.
Gossner Rainhard (AUT) - Salzkammergut Trophy 2016 - Strecke D (Foto: sportograf.de)

La All-Mountain più corta di 5,4 chilometri

Il percorso denominato „All-Mountain-Marathon“ (percorso D) con partenza dalla città imperiale di Bad Ischl per quest´anno sarà più corto di  5,4 Km ed avrà un dislivello di 1.820 m. Gli highlight di questa distanza lunga 55 Km sono senza dubbio i numerosi downhill e i trail tecnici che hanno una lunghezza di 9,5 Km Trails. Un´offerta che piacerà soprattuto ai biker che amano i sentieri impegativi e li preferiscono alle strade forestali.

Questa distanza partirà alle ore 13,00 davati alla Ischler Trinkhalle. Possono aderire al massimo 400 biker. Per gli appassionati delle fatbike qui ci sarà una speciale categoria dedicata solo a loro (larghezza ruote min: 4 Zoll)

Bergschutz by Nürnberger

Assicurazione Infortuni 24h il giorno della gara

Le spese per un intervento di recupero in montagna può essere molto costoso e, forse tante persone non lo sanno, che in una manifestazione sportiva un eventuale recupero da parte di soccorritori deve spesso esser pagato dalla persona infortunata.

Se vi interessa, l´Assicurazione GARANTA Versicherungs-AG offre questo speciale prodotto per il caso di un vostro infortunio in gara. La „Bergschutz-Versicherung“ costa per sole 24Ore 4,98 Euro e copre le spese di recupero, anche con l´elicottero (fino a 40.000 Euro), le spese di fisioterapia (fino a 5.000 Euro), spese per mezzi rovinati (fino 1.500 Euro). L´assicurazione potrà essere stipulata e pagata direttamente nella sala dell´accredito della Trophy. 
Start Salzkammergut Trophy 2016 - A-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

20. Salzkammergut-Trophy – Register Now and save 5 Euros

On July 15 expect again a new record of participants in Bad Goisern! Especially the number of registrations for the extreme distances has highly increased and is currently more than 10 % more compared to last year. If this development continues – more than 900 bikers will tackle the 210.2 km distance!! If registration and payment is done by End of April, the cheaper entry fees will still apply to all competitions!

 On May 20 & 21, all Trophy participants and interested bikers are invited to join a course inspection in the Salzkammergut. On this weekend, it is possible to bike together with our Guides the course sections such as the Hallstatt Salzbger which are open only at the race day. Also those who would like to participate at the new Gravel-Marathon, have the opportunity to test a Ritchey Swiss Cross Disc!

On May 27 & 28 a special biking technique training  will be offered in Obertraun. Course participants will learn how to cope with fear or insecurity at difficult track passages becoming more confident. For the experienced bikers the primarily focus will be improving some details and to gain more security at fast down hills.
Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Exclusive Finisher-Jersey

For the 20th anniversary, all conquerors of the extreme distance receive an exclusive Jersey in the Trophy-Design 2017, produced by our partner Löffler, an Austrian premium brand.

For all other participants after the race, t-shirts– as long as the stocks last – are available in unisex seizes from XS up to 3XL and in two colors Methyl Blue and Dark Denim. Whereas the Löffler HotBOND-bike pants as well as the brand new Löffler Jersey from the Trophy Collection is not for participants only, it may be just ordered by mail in seizes XS-3XL.

Cover Bike Spezial 2017

Bike Special 2017

The Salzkammergut is famous for its rusty lodges, fast down hills and kitschy-gorgeous views. Those great tracks surrounded by breathtaking mountain ranges, crystal clear lakes, especially Lake Gosau with wit awesome unique view towards King Dachstein as well as the picturesque little houses in Hallstatt make even the most ambitious bikers to pause for a moment taking a picture with his smart phone. Slowing down and get together in one of numerous inviting lodges serving tasty Brettljause and local Schnapps .
Upper Austria Tourism has published together with the regions and BIKE a  special edition including all top tours with GPS data in the Dachstein Salzkammergut.
Bosch eMTB-Trophy (Foto: Reiter Kurt)

Bosch eMTB-Trophy – NEW:
4 sections with timing

The distance at the 2nd eMTB-Trophy will be again 32.5 km long. New this year will be a fourth section with a timekeeping. Only the times of the four sections – two climbs as well as two challenging trails – will be rated, nevertheless the whole distances has to be complete within the time limit. With this modus those bikers will win who are best in combining both factors – physical power and sophisticated technical skills.
Those who would like to feel the Uphill-Flow of an e-mountain bike, have plenty opportunities during the Trophy weekend. More than 100 eMTBs will be available for testing at the Expo offering also guided eMTB-Tours as well a 4 km long test track.
Gossner Rainhard (AUT) - Salzkammergut Trophy 2016 - Strecke D (Foto: sportograf.de)

All-Mountain-Course by 5.4 km shorter than last year

The „All-Mountain-Marathon“ (Course D) with start in the Imperial City Bad Ischl will be shortened by 5.4 km and has “only” 1.820 altitude difference. The highlights of this 55 km long distance are for sure the down hills with a total of 9.5 km technically challenging trails. This course is perfect especially for bikers who prefer technically difficult trails with fast down hills on forest roads.

The competition starts in front o the  Ischler Trinkhalle at 13:00 hrs. The starting field is limited to 400 participants. There is going to be a special rating for all for fat bike bikers – minimum strip width is 4 inches.
Bikepro

Ausbildung zum MTB Guide

Die Vereinigung österreichischer Radführer (Bikepro) bietet vom 6. bis 13. Oktober in Obertraun eine Ausbildung zum "Mountainbike-Guide" an. Nach bestandener Prüfung sind die Kursteilnehmer befähigt Touren im touristischen Bereich zu organisieren und zu führen.

Die methodische Ausbildung garantiert, dass die Absolventen eine Gruppe sicher führen sowie fahrtechnische Tipps vermitteln und den Gästen einen positiven Erlebniswert bieten können. Die ausgebildeten Guides sind nach bestandener Prüfung meist für diverse Tourismusbetriebe oder als selbständige Guides im Einsatz. Anmeldungen sind bis 8. September möglich!
Krone Erzberg Adventure Days

Adventure Days Erzberg

Der Erzberg, das unverwechselbare Wahrzeichen der Steiermark und Austragungsort des bekannten Erzberg-Rodeos, bietet für Mountainbiker zu Mariä Himmelfahrt ein ganz besonderes Erlebnis. Von Eisenerz führt eine 13 Kilometer lange Bergetappe bis ganz nach oben. Teilnehmer der "Up & Down Challenge" fahren auf einem selektiven Trail auch wieder zurück ins Tal. Beide Bewerbe zählen zur Centurion Challenge.
Für alle E-Bike-Fahrer gibt es mit dem Up & Down Panorama-Trail ebenso eine wunderschöne Strecke - natürlich auch inklusive Gipfelerlebnis! Eingebettet in die Adventure Days Erzberg erwartet die Teilnehmer überdies ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Pasta-Party und Live-Musik.
Bergschutz by Nürnberger

24h-accident protection on the race day

In Austria there are more than 7.000 mountain rescue services per year!  The rescue in a rough terrain may result in high financial consequences. An often needed emergency rescue helicopter is really expensive and something many bikers may not be aware of: such rescue operations – especially as part of a sports event – must be covered by the parties concerned.

The GARANTA Insurance Company offers the perfect protection product against such accident risks. The Mountain Safety Insurance for only 4.98 Euros for 24 hours covers all rescue expenses including an emergency helicopter ride up to 40.000 Euros. The insurance fee may be paid directly along with your Trophy registration.
newsbild

Fahrtechniktraining in OÖ

Fahrradfahren kann jeder, oder? Und wenn man Fahrradfahren kann, dann kann man auch Mountainbiken, oder? Das stimmt, aber nach einem Fahrtechniktraining kann man es noch viel besser!

Der Verein Upmove bietet von April bis Oktober viele Fahrtechnik-Kurse in ganz Oberösterreich an! Dabei wird Einsteigern geholfen, eventuelle Ängste bzw. Unsicherheiten abzuschütteln und sich mehr und mehr zuzutrauen. Bei erfahrenen Bikern wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, Kleinigkeiten auszubessern und hilfreiche Tipps zu geben, um mit Sicherheit den Spaß-Faktor noch zu erhöhen.

Upmove Biketage eignen sich auch bestens für die individuelle Vorbereitung einer Mehrtagestour, für Singletrail-Biketage oder um in schwierigen Passagen eines Rennens vorne zu bleiben!

Salzkammergut Trophy Survivor Trikot

Exklusives Finisher-Trikot

Zum 20-jährigen Jubiläum gibt’s für alle Bezwinger der Extremdistanz exklusiv ein Radtrikot im Trophy-Design 2017! Hergestellt wird es von unserem Partner Löffler, der Premium Marke aus Österreich.

Für alle anderen Teilnehmer gibt es nach dem Rennen wieder ein T-Shirt. Solange der Vorrat reicht stehen zwei Farben - Methyl Blue und Dark Denim - in den Unisex-Größen XS bis 3XL zur Auswahl.

Die Löffler HotBOND-Radträgerhose sowie das neue Löffler Radtrikot aus der Trophy-Kollektion hingegen ist nicht den Teilnehmern vorenthalten, sondern kann ganz einfach in den Größen XS-3XL per Mail bestellt werden.

Bosch eMTB-Trophy (Foto: Reiter Kurt)

Bosch eMTB-Trophy – NEU:
4. Abschnitt mit Zeitnehmung

Die Distanz bei der 2. Bosch eMTB-Trophy beträgt wieder 32,5 Kilometer. Neu ist dieses Jahr ein vierter Abschnitt mit Zeitmessung. Gewertet werden nur die Zeiten der vier Sektoren – zwei steile Anstiege sowie zwei anspruchsvolle Trails. Es muss jedoch die gesamte Distanz innerhalb des Limits absolviert werden. Bei diesem Modus kann nur derjenige gewinnen, der die beiden Faktoren „eigener Kraftaufwand und ausgefeilte Fahrtechnik“ am besten kombiniert. Wer den Uphill-Flow eines  e-Mountainbikes kennenlernen möchte, hat am Trophy-Wochenende ausgiebig Gelegenheit dazu.
In der Expo werden über 100 eMTB´s zum Test bereitstehen. Angeboten werden auch geführte eMTB-Touren und eine 4 Kilometer lange Teststrecke.
Bergschutz by Nürnberger

24h-Unfallschutz am Renntag

In Österreich sind pro Jahr mehr als 7.000 Einsätze des Bergrettungsdienstes nötig. Die Bergung aus unwegsamem Gelände kann hohe finanzielle Folgen nach sich ziehen. Der Einsatz eines Rettungshubschraubers ist nicht selten mit erheblichen Kosten verbunden. Was viele nicht wissen: Einsätze dieser Art, vor allem im Rahmen von Sportveranstaltungen, müssen häufig von den Betroffenen selbst bezahlt werden.

Die GARANTA Versicherungs-AG bietet zur Absicherung gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls ein passendes Produkt an. Die „Bergschutz-Versicherung“ kostet für 24 Stunden nur 4,98 Euro und übernimmt u. a. Bergungskosten inkl. Hubschrauberflug bis 40.000 Euro. Kosten für Physiotherapie werden bis zu einer Höhe von 5.000 Euro, beschädigte Ausrüstung bis zu 1.500 Euro abgedeckt. Die Versicherung kann direkt im Zuge der Trophy-Anmeldung bezahlt werden. Teilnehmer, die bereits zur Trophy gemeldet sind, können die Versicherung auch einfach online abschließen!
Bikepro

Ausbildung zum MTB Guide

Die Vereinigung österreichischer Radführer (Bikepro) bietet vom 6. bis 13. Oktober in Obertraun eine Ausbildung zum "Mountainbike-Guide" an. Nach bestandener Prüfung sind die Kursteilnehmer befähigt Touren im touristischen Bereich zu organisieren und zu führen.

Die methodische Ausbildung garantiert, dass die Absolventen eine Gruppe sicher führen sowie fahrtechnische Tipps vermitteln und den Gästen einen positiven Erlebniswert bieten können. Die ausgebildeten Guides sind nach bestandener Prüfung meist für diverse Tourismusbetriebe oder als selbständige Guides im Einsatz. Anmeldungen sind bis 8. September möglich!
Gossner Rainhard (AUT) - Salzkammergut Trophy 2016 - Strecke D (Foto: sportograf.de)

All-Mountain-Strecke dieses Jahr um 5,4 Kilometer kürzer

Der „All-Mountain-Marathon“ (Strecke D) mit Start in der Kaiserstadt Bad Ischl ist dieses Jahr um 5,4 Kilometer kürzer und hat "nur“ noch 1.820 Höhenmeter. Die Highlights auf dieser 55 Kilometer langen Strecke sind ganz klar die Downhills mit insgesamt 9,5 Kilometern technischen Trails. Mit diesem Angebot sollen vor allem Biker angesprochen werden, die fahrtechnisch schwierige Wege den schnellen Abfahrten auf Forststraßen bevorzugen.

Gestartet wird der Bewerb um 13 Uhr vor der Ischler Trinkhalle. Das Starterfeld ist auf 400 Teilnehmer begrenzt. Für Fatbike-Fahrer gibt es beim All-Mountain-Bewerb eine eigene Wertung! Die Mindestreifenbreite beträgt 4 Zoll.
newsbild

Fahrtechniktraining in OÖ

Fahrradfahren kann jeder, oder? Und wenn man Fahrradfahren kann, dann kann man auch Mountainbiken, oder? Das stimmt, aber nach einem Fahrtechniktraining kann man es noch viel besser!

Der Verein Upmove bietet von April bis Oktober viele Fahrtechnik-Kurse in ganz Oberösterreich an! Dabei wird Einsteigern geholfen, eventuelle Ängste bzw. Unsicherheiten abzuschütteln und sich mehr und mehr zuzutrauen. Bei erfahrenen Bikern wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, Kleinigkeiten auszubessern und hilfreiche Tipps zu geben, um mit Sicherheit den Spaß-Faktor noch zu erhöhen.

Upmove Biketage eignen sich auch bestens für die individuelle Vorbereitung einer Mehrtagestour, für Singletrail-Biketage oder um in schwierigen Passagen eines Rennens vorne zu bleiben!

Krone Erzberg Adventure Days

Adventure Days Erzberg

Der Erzberg, das unverwechselbare Wahrzeichen der Steiermark und Austragungsort des bekannten Erzberg-Rodeos, bietet für Mountainbiker zu Mariä Himmelfahrt ein ganz besonderes Erlebnis. Von Eisenerz führt eine 13 Kilometer lange Bergetappe bis ganz nach oben. Teilnehmer der "Up & Down Challenge" fahren auf einem selektiven Trail auch wieder zurück ins Tal. Beide Bewerbe zählen zur Centurion Challenge.
Für alle E-Bike-Fahrer gibt es mit dem Up & Down Panorama-Trail ebenso eine wunderschöne Strecke - natürlich auch inklusive Gipfelerlebnis! Eingebettet in die Adventure Days Erzberg erwartet die Teilnehmer überdies ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Pasta-Party und Live-Musik.
Katrinberglauf (Foto: Marion Hörmandinger)

Katrinberglauf in Bad Ischl

Der Katrin-Berglauf ist die zweite Station des Salzkammergut-Berglaufcup und zählt zu den Klassikern in der Berglaufszene. Am Sonntag, den 11. Juni blasen Spitzenathleten aus dem In- und Ausland zum Sturm auf den Ischler Hausberg! Und natürlich stellen sich auch zahlreiche heimische Läuferinnen und Läufer dieser Herausforderung, bei der dieses Jahr die OÖ Berglauf-Meisterschaften ausgetragen werden.
Wolfgangsee Challenge

Events in Oberösterreich

Die druckfrische Broschüre "Rad- und Bike-Events" bietet einen Überblick über die wichtigsten Radsport-Termine in Oberösterreich. Ob Mountainbike-Race, Rennrad-Marathon oder Triathlon – hier erfahren Sie wann und wo sich Profis und Hobbysportler bei knackigen Höhenmetern und anspruchsvollen Rennstrecken duellieren.

3. - 4. Juni: Wolfgangsee Challenge 
4. Juni: Granitmarathon in Kleinzell
24. Juni: MTB-Challenge und Kids-Race in Mondsee
25. Juni: Mondsee 5 Seen Radmarathon
8. - 9. Juli: Grieskrichner 6/24-Stunden Radmarathon
15. Juli: Salzkammergut-Trophy, Bosch eMTB-Trophy
16. Juli: SCOTT Junior Trophy, Einrad Downhill
8. August: Race Around Austria
12. August: ASVÖ Mühlviertel 8000
30. September: ASVÖ King of the Lake

Die Broschüre ist ab sofort beim Tourismusverband in Bad Goisern erhältlich und kann über OÖ Tourismus auch gratis online bestellt werden.
Upmove Fahrtechniktraining Obertraun

Fahrtechniktraining in Obertraun

In zwei Tagen vom Radfahrer zum flowigen Mountainbiker! Am 27. oder 28. Mai für Einsteiger und leicht Fortgeschrittene in Obertraun!

Es wird Einsteigern im Fahrtechnikbereich mit viel Erfahrung dabei geholfen, eventuelle Ängste bzw. Unsicherheiten abzuschütteln und sich mehr und mehr zuzutrauen. Bei erfahrenen Bikern wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, Kleinigkeiten auszubessern und hilfreiche Tipps zu geben, um mit Sicherheit den Spaß-Faktor noch zu erhöhen. Upmove Biketage eignen sich auch bestens für die individuelle Vorbereitung einer Mehrtagestour, für Singletrail-Biketage oder um in schwierigen Passagen eines Rennens vorne zu bleiben!
Radelt zur Arbeit (Foto:Bosch)

Bosch eBike Challenge 2017
testen und gewinnen!

Die Kampagne "Radelt zur Arbeit" nimmt sich heuer erstmals des eBike-Themas an. Egal, ob Ihr Weg zur Arbeit entlang eines Radweges oder über Stock und Stein führt, das eBike kann auf dem Arbeitsweg Distanzen, Steigungen und Transporte erleichtern.

Nur ein Team aus Oberösterreich kann an der „Bosch eBike Challenge“ teilnehmen und dabei die neuesten eBikes mit Antrieben von Bosch testen. Als Hauptpreis gibt es ein gemeinsames eMTB-Wochenende in einem Bikehotel in Südtirol zu gewinnen!

Unter allen Bewerbern wird zudem ein KTM "Macina Dual 24 A5" verlost. Dieses nagelneue Modell ist mit Bosch Activeline Motor, Intuvia Display und 500 Wh Akku ausgestattet. Dual Drive verbindet eine 3-Gang-Getriebenabe mit einer fein abgestuften Kettenschaltung zu 27 Gängen mit ePower dahinter.
Salzkammergut Trophy 2016 (Foto: sportograf.de)

Vorbereitungsprogramm mit dem TEAM4sports

Egal, ob 210 oder lieber 22 Kilometer! Die Biker vom „TEAM4sports“ aus Wels bieten zusammen mit Sportwissenschafter und Mountainbike-Trainer Mag. Romuald Schönfeld wieder ein spezielles Vorbereitungsprogramm für die Trophy 2017, an dem jeder teilnehmen kann. Am 18. April findet dazu um 18:30 Uhr ein Infoabend in Wels statt. In gemütlicher Runde erfährt man alle Details zum Vorbereitungsprogramm und zur Rennteilnahme.

Jeden Mittwoch ist eine Gruppenausfahrt mit dem MTB und jeden Donnerstag eine Trainingsrunde mit dem Rennrad geplant. Am 5. Mai steht ein Workshop mit Trainingsempfehlungen am Programm und am 20. und 21. Mai geht es zu einer eigens organisierten Streckenbesichtigung samt Techniktraining nach Bad Goisern. Alle Teilnehmer erhalten auch ein Trikot im limitierten "4Trophy-Design".
Gerhard Gulewicz

10 Jahre Extremsport
10 Jahre RAAM

Seit mittlerweile 10 Jahren nimmt der Bad Ischler Gerhard Gulewicz am längsten und härtesten Radrennen der Welt teil. Wie kann man so ein Rennen überhaupt mental und körperlich überstehen? Wie kommt man mit so wenig Schlaf aus? Wie gestaltet sich das Training? Am 18. März zeigt Gerhard in Ried im Innkreis seinen Multimedia Vortrag und gibt Antworten auf all diese Fragen.

Alles begann mit der Trophy!
Im Jahr 2000 hat Gerhard Gulewicz durch eine Wette mit Freunden mit dem Radsport begonnen. Er sollte die 110-km-Strecke unter achteinhalb Stunden bewältigen und finishte auf Platz 132 mit einer Zeit von 8:01:52. Nur ein Jahr später erreichte er in 14:16:27 den 20. Gesamtrang auf der Extremstrecke.

Bei der Trophy 2016 wird Gerhard als Pacemaker auf der Extremstrecke im Einsatz sein. Er plant das Rennen mit einer möglichst gleichmäßigen Belastung zu fahren und möchte zwischen 20:50 und 21 Uhr in Bad Goisern eintreffen. Alle Fahrer die vor ihm liegen oder mit ihm fahren, erreichen somit sicher das Ziel!

VKB Business-Wertung

VKB-Business Trophy 2017
4. OÖ-Firmenwertung

Bereits zum 4. Mal wird in Bad Goisern die VKB-Business Trophy ausgetragen, zu der auch dieses Jahr wieder alle Betriebe Oberösterreichs eingeladen sind. Jedes Unternehmen kann beliebig viele Teilnehmer anmelden. Als Top-Team werden jene drei Mitarbeiter – egal ob Frau oder Mann – gewertet, die die meisten Kilometer zurückgelegt haben. Erreichen sechs oder mehr Teamfahrer das Ziel, wird vom Auswertungssystem automatisch eine weitere Gruppe gebildet. Bei gleicher Kilometerleistung entscheidet die schnellere Zeit. Alle Firmenteams erhalten nach der Veranstaltung eine Urkunde zugeschickt. Ab 300 zurückgelegten Kilometern gibt es die Auszeichnung in „Gold“, ab 200 Kilometer in „Silber“ und ab 100 Kilometer in „Bronze“. Startberechtigt sind nur Mitarbeiter, die an einem Betriebsstandort in Oberösterreich beschäftigt sind.
Salzkammergut Trophy Kollektion - Löffler Radhose

Jetzt bestellen! Hotbond Radhose von Löffler

Starte in die neue Bikesaison mit einer neuen Radhose von Löffler, der Premium Marke aus Österreich! Die innovative Löffler HotBOND-Technologie verzichtet auf herkömmliche Nähte und verbindet die einzelnen Stoffteile punktuell mit Ultraschall-Schweißtechnologie. Die verschweißten "Nähte" sind dadurch genau so elastisch wie das Material und verursachen keine Druckstellen!

Die HotBOND-Radträgerhose aus der Trophy-Kollektion kostet nur 99,- Euro zuzüglich 7 Euro Versandkosten und ist in den Größen XS-3XL erhältlich. Der schockabsorbierende Sitzpolster "Comfort-GEL AIR" sorgt für perfekten Sitzkomfort über lange Distanzen. Für optimalen Tragekomfort sorgen der atmungsaktive, elastische Netzträger und der softe Beinabschluss.

Bitte die gewünschten Größen einfach per Mail bestellen. Bei einer Bestellung von zwei Stück erfolgt der Versand frei Haus.
Training Genussland

Fahrtechnik- und Trainingstermine

Du möchtest deine Fahrtechnik perfektionieren und ein paar Tipps und Tricks dazu lernen? Die richtige Fahrtechnik bringt mehr Sicherheit, Spaß bei den Ausfahrten und vor allem mehr Genuss!

Tipp! Die staatlich geprüften MTB-Instruktoren der VKB-Genusslandtour organisieren im Aktivpark Kremsmünster am 23. April sowie am 4. Juni ein MTB-Fahrtechniktraining. Das Training ist auch als Vorbereitung für die VKB-Business-Trophy sehr zu empfehlen.
Dachstein-Krippenstein-Berglauf

Tipp! 4. Dachstein-Krippenstein-Berglauf

Die vierte Auflage des „Dachstein-Krippenstein-Berglauf“ in Obertraun geht am Samstag, den 25. Juni über die Bühne. Der Start erfolgt um 10 Uhr bei der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn. Nach einer kurzen Aufwärmrunde im Bereich der Talstation geht es hinauf zur Schönbergalm und entlang des Wanderweges – vorbei am tiefblauen Däumelsee - auf den höchsten Punkt am Krippenstein, zur „Welterbespirale“. Die Strecke ist 8,4 Kilometer lang und es gilt einen Höhenunterschied von schweißtreibenden 1.540 Metern zu überwinden!
Wir machen Meter

Wir machen Meter

Ausreichend Bewegung fördert in vielfältiger Weise die Gesundheit. Mit der Initiative „Wir machen Meter“ möchte das Land Oberösterreich im Rahmen der Präventions-Dachmarke „Gesundes Oberösterreich“ mehr Bewegung in den Alltag bringen.

Wir unterstützen diese Idee und ersuchen alle Trophy Teilnehmer mit ihren Kollegen an dieser Aktion teilzunehmen! In der Kategorie "Gemeinden" sind u.a. die Trophy Austragungsorte Bad Goisern, Bad Ischl, Obertraun und Gosau gemeldet. Für Kindergärten und Volksschulen sowie Betriebe und Sportvereine gibt es  eigene Wertungen.

Für die jeweils fleißigsten Metersammler werden am Ende des jeweiligen Wettbewerbs attraktive Preise vergeben. Der Mountainbike-Club Salzkammergut möchte in der Kategorie Sportvereine natürlich vorne dabei sein und hofft auf eine zahlreiche Teilnahme aller Trophy-Helfer!
Katrinberglauf (Foto: Marion Hörmandinger)

Katrinberglauf in Bad Ischl

Der Katrin-Berglauf ist die zweite Station des Salzkammergut-Berglaufcup und zählt zu den Klassikern in der Berglaufszene. Am Sonntag, den 11. Juni blasen Spitzenathleten aus dem In- und Ausland zum Sturm auf den Ischler Hausberg! Und natürlich stellen sich auch zahlreiche heimische Läuferinnen und Läufer dieser Herausforderung, die heuer bereits zum 21. Mal ausgetragen wird.
Hallstättersee-Rundlauf

Hallstättersee-Rundlauf

Am Sonntag, den 30. April findet der Hallstättersee-Rundlauf mit Start und Ziel im Welterbeort Hallstatt statt. Über 700 Läufer werden bei der 30. Auflage des schönsten Halbmarathons Österreichs erwartet.
Voranmeldungen sind bis 28. April möglich. Kurzentschlossene können sich am Vorabend zwischen 16 und 19 Uhr noch im Rennbüro registrieren lassen.

VKB Genusslandtour

VKB-Genusslandtour am 1. Mai

Sportliche Betätigung in einer herrlichen Landschaft. Schöne, lustige und gemeinsame Erlebnisse mit Gleichgesinnten. Genussvolle Stärkung mit hochwertigen, regionalen Lebensmitteln.
Aus dieser Idee ist die VKB-Genusslandtour entstanden, die heuer hoch über die Eisenstadt Steyr führt. Angeboten werden drei geführte Touren mit 20, 32 und 40 Kilometern. Sei mit dabei. Sport verbindet!

Programm:
ab 08:45 Uhr Treffpunkt beim Freibad in Garsten
ab 09:00 Uhr Start in Kleingruppen
ab 12:00 Uhr Einkehr im Berggasthaus Schoiber
ab 13:30 Uhr Gemeinsame Rückfahrt nach Garsten
VKB Business-Wertung

OÖ-Firmenwertung

Du bist schon zur Trophy am 11. Juli angemeldet, fährst aber für kein Team? Vielleicht kannst du noch zwei Arbeitskollegen zur Teilnahme überreden. Bei der VKB-Business Trophy geht es nicht die „Bestzeit“ im klassischen Sinne. Spaß, das Naturerlebnis und auch deine persönliche Herausforderung stehen im Vordergrund.
Teilnahmeberechtig sind alle Unternehmen mit Standort in Oberösterreich. Als Top-Team werden jene drei Mitarbeiter – egal ob Frau oder Mann – gewertet, die die meisten Kilometer zurückgelegt haben. Bei gleicher Kilometerleistung entscheidet die schnellere Gesamtzeit.
VKB Genusslandtour

VKB-Genusslandtour am 5.9.

Sportliche Betätigung in einer herrlichen Landschaft. Schöne, lustige und gemeinsame Erlebnisse mit Gleichgesinnten. Genussvolle Stärkung mit hochwertigen, regionalen Lebensmitteln. Aus dieser Idee ist die VKB-Genusslandtour entstanden, die am 5. September in Gallneukirchen startet. Angeboten werden drei geführte MTB- und zwei Rennradtouren. Sei mit dabei. Sport verbindet!
Cover Bike Spezial 2017

Bike Spezial 2017

Das Salzkammergut ist bekannt für urige Almhütten, selektive Anstiege, schnelle Abfahrten und kitschig-schöne Aussichten. Die attraktiven Strecken mit den einmaligen Bergkulissen, die glasklaren Seen, allen voran der Gosausee mit seinem einzigartigen Blick auf den König Dachstein sowie die pittoresken Häuser in Hallstatt bringen auch den ambitioniertesten Biker dazu, einmal kurz stehen zu bleiben für ein Erinnerungsfoto. Entschleunigung und gesellige Runden findet man in den zahlreichen, einladenden Hütten, wo es nach einer köstlichen Brettljause auch schon mal ein heimisches Schnapserl geben darf.
Oberösterreich Tourismus hat gemeinsam mit den Regionen und der BIKE ein Sonderheft herausgegeben, in der alle Top-Touren inkl. GPS Daten im Dachstein Salzkammergut zu finden sind.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

20. Salzkammergut-Trophy – Jetzt anmelden und 5 Euro sparen!

Am 15. Juli wird es wieder ein imposantes Rekordstarterfeld in Bad Goisern geben! Vor allem die Anmeldungen für die Extremstrecke sind stark gestiegen und liegen aktuell bereits um 10 % über dem Vorjahr. Wenn die Entwicklung so anhält, werden erstmals über 900 Starter die alles fordernden 210,2 Kilometer in Angriff nehmen. Übrigens, bei Anmeldung und Einzahlung des Startgeldes bis Ende April gilt für alle Bewerbe noch der günstigere Tarif!

Am 20. und 21. Mai laden wir alle Trophy Teilnehmer und interessierten Biker zur Streckenbesichtigung ins Salzkammergut ein. Zusammen mit unseren Guides dürfen an diesem Wochenende auch die sonst nur am Renntag freigegebenen Streckenabschnitte wie der Hallstätter Salzberg befahren werden. Wer sich für eine Teilnahme am neuen Gravel-Marathon interessiert, kann an diesem Wochenende ein Ritchey Swiss Cross Disc testen. 

Am 27. und 28. Mai wird in Obertraun ein Fahrtechnik-Training angeboten. Den Kursteilnehmern wird dabei geholfen, eventuelle Ängste bzw. Unsicherheiten bei schwierigen Passagen abzuschütteln und sich mehr zuzutrauen. Bei erfahrenen Bikern wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, Kleinigkeiten auszubessern und mehr Sicherheit in den schnellen Abfahrten zu erlangen.
Gravel-Wertung auf der Trophy C-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

Neu! Gravel-Wertung auf der C-Strecke

Zum 20-jährigen Jubiläum der Salzkammergut-Trophy wird es erstmals eine eigene Wertung für Gravel-Bikes geben. Gestartet wird auf der C-Strecke mit „Außenstart“ in Obertraun über 76 Kilometer und 2.400 Höhenmeter. Bevor die Teilnehmer das Ziel am Goiserer Marktplatz erreichen, passieren sie unter anderem die „Trophy-Highlights“ Hallstätter Salzberg und den malerischen Gosausee. 

Zwei Drittel der C-Strecke verlaufen entlang von Schotter- bzw. Forststraßen, die ideal für Cross- bzw. Querfeldein-Räder zu befahren sind. 

Gewertet werden jeweils eine Damen- und Herrenklasse. Die Zeiten zählen auch zur Slow-Motion-Wertung. In den verschiedenen Altersklassen- sowie bei Mannschaftswertungen und bei allen anderen Trophy-Sonderwertungen darf man aber nur mit Mountainbikes teilnehmen!
Gary Fisher

Uphill Flow Enthusiast Gary Fisher

„The Next Big Thing!“
Mountainbike-Legende Gary Fisher, ehemaliger Radrennfahrer und Zweiradmechaniker, gilt als einer der Erfinder des Mountainbikes. Er sagt dem eBiking eine große Zukunft voraus. Von Anfang an hat Fisher die Entwicklung des eBikes verfolgt. Ihn fasziniert die Symbiose von menschlicher Muskelkraft und intelligenter Elektronik – und er ist überzeugt, dass das eBike die Mobilität von morgen entscheidend mitprägen wird.

Dabei begeistert ihn vor allem, wie viel Spaß eBiken macht – ob in urbanen Metropolen oder in der freien Natur.

Gary Fisher über die Faszination eMountainbiken, warum es Mountainbiken in seiner reinsten Form ermöglicht und welchen revolutionären Beitrag das eBike in Zukunft, am Beispiel USA, leisten kann.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Erwin Haiden)

21. und 22. Mai Trophy Streckenbesichtigung

Am 20. und 21. Mai laden wir alle Trophy Teilnehmer und interessierten Biker zur Streckenbesichtigung ins Salzkammergut ein. Zusammen mit unseren Guides dürfen an diesem Wochenende auch die sonst nur am Renntag freigegebenen Streckenabschnitte wie der Hallstätter Salzberg oder der Rettenbach-Trail befahren werden.

Ritchey bietet an diesem Wochenende interessierten Bikern die Möglichkeit, die neuen Stahlklassiker und Gravel-Bikes zu testen.
Timberwolf in Rahmenhöhe M und L
P-29er in Rahmenhöhe 17", 19" und 21"
Ritchey Swiss Cross Disc in 55, 57 und 59 cm
Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften 2017

Die UEC Masters-Europameisterschaften werden dieses Jahr zusammen mit der UEC Elite-EM am 13. August in Sivt in der Slowakei ausgetragen. Am 12. August findet auf den selben Strecken der Horal-Marathon statt, der in der Slowakei Kultstatus genießt und bekannt für seine familiäre Atmosphäre ist.

Die anspruchsvollen Strecken durch die Nationalparkregion der Niederen Tatra sind nur am Renntag für Mountainbiker freigegeben. Von den Almen, die noch heute von Schafhirten genutzt werden, hat man einen herrlichen Ausblick auf die schneebedeckten Gipfel der Hohen Tatra.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

20. Salzkammergut-Trophy – přihlašte se nyní a ušetřete 5 Euro!

Datum 15. července je u mnohých fanoušků bikemaratonů poznamenáno v kalendáři tlustou čarou. K 20. výročí Salzkammergut Trophy registrujeme již 1.500 přihlášek, z toho 400 na extrémní trasu! Na sedmi distancích závodu očekáváme opět více než 4.500 bikerek a bikerů ze 40 států světa. Kdo se přihlásí ještě v únoru, profituje ze zlevněných poplatkůl! Takže se rychle registrujte a ušetřete 5 Euro! 

Trasa All-Mountain se startem v Bad Ischlu byla zkrácena o 5 km a má převýšení menší o 250 v.m. Novinkou je hodnocení Gravel či cyklokrosových kol na trase C!

Již vloni poprvé uskutečněná Bosch eMTB-Trophy na 36 km bude letos taktéž zorganizována. Hodnoceny budou opět tři úseky tras, přičemž celá trasa musí být absolvována v určeném časovém limitu. Kdo se chce seznámit s Uphill-Flow na eMTB, bude mít příležitost během celého Trophy víkendu. Na Expo bude k dispozici přes 100 eMTB k testování. V nabídce budou také eMTB vyjížďky s průvodcem.
Gravel-Wertung auf der Trophy C-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

Novinka! Závod Gravel na trase

K 20-letému výročí Salzkammergut-Trophy bude poprvé zorganizován závod Gravel biky či cyklokrosová kola. Start bude na trase C v Obertraunu - závod měří 76 km a má 2.400 v.m. Předtím než účastníci dojedou do cíle v Bad Goisernu, projedou se i takovými proslulými místy čili „Trophy-Highlights“ jako je Hallstätter Salzberg nebo malebné Gosausee. 

Dvě třetiny trasy C se odehrávají na šotolině a lesních cestách, které jsou ideální pro krosová nebo cyklokrosová kola. 

Hodnoceny budou kategorie žen a mužů. Časy se počítají i do hodnocení Slow-Motion. V různých věkových kategoriích a týmových soutěžích a ve všech dalších Trophy hodnoceních se lze ale účastnit pouze na MTB kolech!
Gary Fisher

Uphill Flow nadšenec Gary Fisher

„The Next Big Thing!“
Legenda mountainbikingu Gary Fisher, bývalý závodník a mechanik, patří k vynálezcům horských kol. Předpovídá eBikingu velkou budoucnost. Gary Fisher dlesuje vývoj eBiků od začátku. Fascinuje ho symbioza lidské síly svalů a inteligentní elektroniky – je přesvědčen o tom, že eBike bude určovat mobilitou zítřka rozhodujícím způsobem.

Přitom ho fascinuje především, jak velkou radost eBiky způsobují – jak ve velkých městech tak i ve volné přírodě.

Gary Fisher o fascinaci eMTB, jaký mountainbiking v jeho čisté podobě umožní, a jaký má eMTB revoluční příspěvek v budoucnu na příkladu USA.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Erwin Haiden)

21. a 22. května prohlídka trasy Trophy

20. a 21. května zveme všechny účastníky Trophy a další zájece k projížďce trasy do Solné komory. Spolu s našimi průvodci smějí být projety úseky trasy, které jsou jinak uzavřené pro kola a otevřeny pouze v den závodu, jako například Hallstätter Salzberg nebo Rettenbach-Trail.

Ritchey nabízí o tomto víkendu k testování nové ocelové klasiky a Gravel biky.

Timberwolf s rámy velikosti M a L
P-29er s rámy velikostí 17", 19" a 21"
P-650B s rámy velikostí 17" a 19"
Ritchey Swiss Cross Disc o velikostech 55, 57 a 59 cm
Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften 2017 in der Slowakei

Mistrovství Evropy UEC Masters a Elite se bude letos konat 13. srpna ve Svitu na Slovensku. 12. srpna se pojede na stejné trati Horal-Marathon, který bude zároveň finálovým závodem seriálu Intersport-Marathon.

Všichni účastníci série, kteří dokončí aspoň 3 maratony, obdrží dres Genesis a budou zařazeny do slosování o MTB kolo Genesis.

Termíny Intersport Marathon série 2017:
06.05. Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
20.05. Bike Prague powered by Genesis, Praha (CZE)
10.06. Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
09.07. Duna Marathon, Esztergom (HUN)
15.07. Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
29.07. ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
12.08. ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK)
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

20. Salzkammergut-Trophy – Jetzt anmelden und 5 Euro sparen!

Der 15. Juli ist bei vielen Marathon-Fans bereits dick im Kalender markiert. Zur 20. Ausgabe der Salzkammergut Trophy liegen bereits fast 1.500 Nennungen vor, über 400 davon für die Extremstrecke! Auf den sieben verschieden langen Distanzen werden wieder mehr als 4.500 Biker aus über 40 Nationen erwartet. Wer sich noch im Februar anmeldet, profitiert von der günstigsten Anmeldestaffel! Also schnell registrieren und 5 Euro sparen!

Die All-Mountain-Strecke mit Start in Bad Ischl wird um um 5 Kilometer verkürzt und hat nun 250 Höhenmeter weniger. Neu ist 2017 eine eigene Wertung für Gravel-Bikes auf der C-Strecke!

Die im Vorjahr erstmals ausgetragene Bosch eMTB-Trophy über 36 Kilometer wird 2017 mit dem gleichen Wertungsmodus durchgeführt. Gewertet werden wieder drei Streckenabschnitte, wobei jedoch die gesamte Distanz innerhalb eines bestimmten Zeitlimits absolviert werden muss. Wer den Uphill-Flow eines eMTB kennenlernen möchte, hat am Trophy Wochenende ausgiebig Gelegenheit dazu. In der Expo werden über 100 e-Mountainbikes zum Test bereitstehen. Angeboten werden auch geführte eMTB-Touren.
Gravel-Wertung auf der Trophy C-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

Neu! Gravel-Wertung auf der C-Strecke

Zum 20-jährigen Jubiläum der Salzkammergut-Trophy wird es erstmals eine eigene Wertung für Gravel-Bikes geben. Gestartet wird auf der C-Strecke mit „Außenstart“ in Obertraun über 76 Kilometer und 2.400 Höhenmeter. Bevor die Teilnehmer das Ziel am Goiserer Marktplatz erreichen, passieren sie unter anderem die „Trophy-Highlights“ Hallstätter Salzberg und den malerischen Gosausee. 

Zwei Drittel der C-Strecke verlaufen entlang von Schotter- bzw. Forststraßen, die ideal für Cross- bzw. Querfeldein-Räder zu befahren sind. 

Gewertet werden jeweils eine Damen- und Herrenklasse. Die Zeiten zählen auch zur Slow-Motion-Wertung. In den verschiedenen Altersklassen- sowie bei Mannschaftswertungen und bei allen anderen Trophy-Sonderwertungen darf man aber nur mit Mountainbikes teilnehmen!
Gary Fisher

Uphill Flow Enthusiast Gary Fisher

„The Next Big Thing!“
Mountainbike-Legende Gary Fisher, ehemaliger Radrennfahrer und Zweiradmechaniker, gilt als einer der Erfinder des Mountainbikes. Er sagt dem eBiking eine große Zukunft voraus. Von Anfang an hat Fisher die Entwicklung des eBikes verfolgt. Ihn fasziniert die Symbiose von menschlicher Muskelkraft und intelligenter Elektronik – und er ist überzeugt, dass das eBike die Mobilität von morgen entscheidend mitprägen wird.

Dabei begeistert ihn vor allem, wie viel Spaß eBiken macht – ob in urbanen Metropolen oder in der freien Natur.

Gary Fisher über die Faszination eMountainbiken, warum es Mountainbiken in seiner reinsten Form ermöglicht und welchen revolutionären Beitrag das eBike in Zukunft, am Beispiel USA, leisten kann.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Erwin Haiden)

20. und 21. Mai Trophy Streckenbesichtigung

Am 20. und 21. Mai laden wir alle Trophy Teilnehmer und interessierten Biker zur Streckenbesichtigung ins Salzkammergut ein. Zusammen mit unseren Guides dürfen an diesem Wochenende auch die sonst nur am Renntag freigegebenen Streckenabschnitte wie der Hallstätter Salzberg oder der Rettenbach-Trail befahren werden.

Ritchey bietet an diesem Wochenende interessierten Bikern die Möglichkeit, die neuen Stahlklassiker und Gravel-Bikes zu testen.
Timberwolf in Rahmenhöhe M und L
P-29er in Rahmenhöhe 17", 19" und 21"
Ritchey Swiss Cross Disc in 55, 57 und 59 cm
Upmove Fahrtechniktraining Obertraun

27. und 28. Mai: Fahrtechnik-
training in Obertraun

Wer seine Fahrtechnik perfektionieren will, hat am 27. und 28. Mai Gelegenheit dazu. Der Verein upmove bietet ein spezielles Training an. Den Teilnehmern wird dabei geholfen, eventuelle Ängste bzw. Unsicherheiten bei schwierigen Passagen abzuschütteln und sich mehr zuzutrauen. Bei erfahrenen Bikern wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, Kleinigkeiten auszubessern und mehr Sicherheit in den schnellen Abfahrten zu erlangen.

Wer an diesem Wochenende keine Zeit hat, findet auf der Upmove-Homepage Fahrtechnik-Termine in ganz Oberösterreich.
Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften 2017

Die UEC Masters-Europameisterschaften werden dieses Jahr zusammen mit der UEC Elite-EM am 13. August in Sivt in der Slowakei ausgetragen. Am 12. August findet auf den selben Strecken der Horal-Marathon statt, der in der Slowakei Kultstatus genießt und bekannt für seine familiäre Atmosphäre ist.

Die anspruchsvollen Strecken durch die Nationalparkregion der Niederen Tatra sind nur am Renntag für Mountainbiker freigegeben. Von den Almen, die noch heute von Schafhirten genutzt werden, hat man einen herrlichen Ausblick auf die schneebedeckten Gipfel der Hohen Tatra.
Gerrit Glomser (AUT) - Salzkammergut Trophy 2010 (Foto: sportograf.de)

Glomser fährt auf der A-Strecke und verlost "Höhentraining"

Gerrit Glomser, der 2-fache Österreich-Rundfahrt-Sieger und Gewinner der Trophy Extremstecke in den Jahren 1999 und 2000 ist dieses Jahr erneut in Bad Goisern am Start. Gerrit hat seine Profi-Karriere schon längst beendet und wird sich dieses Mal vor allem Zeit nehmen, um die schöne Landschaft des Salzkammergutes entlang der 210 Kilometern zu genießen.

Beruflich ist Gerrit dem Sport treu gelbieben. Mit seiner Firma "Gairrit" hat er sich auf die Entwicklung und Vermietung eigener Höhengeneratoren spezialisiert.

Du willst auf der Extremstrecke deine Zeit aus dem Vorjahr verbessern? Dann schick eine Mail an gewinnspiel@trophy.at! Gerrit verlost ein Höhentraining mit Gairrt Höhensimulatoren und gibt dem Gewinner wertvolle Tipps zum Training und zur idealen Vorbereitung auf die Trophy 2017!
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

20. Salzkammergut-Trophy – přihlašte se nyní a ušetřete 5 Euro!

Datum 15. července je u mnohých fanoušků bikemaratonů poznamenáno v kalendáři tlustou čarou. K 20. výročí Salzkammergut Trophy registrujeme již 1.500 přihlášek, z toho 400 na extrémní trasu! Na sedmi distancích závodu očekáváme opět více než 4.500 bikerek a bikerů ze 40 států světa. Kdo se přihlásí ještě v únoru, profituje ze zlevněných poplatkůl! Takže se rychle registrujte a ušetřete 5 Euro! 

Trasa All-Mountain se startem v Bad Ischlu byla zkrácena o 5 km a má převýšení menší o 250 v.m. Novinkou je hodnocení Gravel či cyklokrosových kol na trase C!

Již vloni poprvé uskutečněná Bosch eMTB-Trophy na 36 km bude letos taktéž zorganizována. Hodnoceny budou opět tři úseky tras, přičemž celá trasa musí být absolvována v určeném časovém limitu. Kdo se chce seznámit s Uphill-Flow na eMTB, bude mít příležitost během celého Trophy víkendu. Na Expo bude k dispozici přes 100 eMTB k testování. V nabídce budou také eMTB vyjížďky s průvodcem.
Gravel-Wertung auf der Trophy C-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

Novinka! Závod Gravel na trase

K 20-letému výročí Salzkammergut-Trophy bude poprvé zorganizován závod Gravel biky či cyklokrosová kola. Start bude na trase C v Obertraunu - závod měří 76 km a má 2.400 v.m. Předtím než účastníci dojedou do cíle v Bad Goisernu, projedou se i takovými proslulými místy čili „Trophy-Highlights“ jako je Hallstätter Salzberg nebo malebné Gosausee. 

Dvě třetiny trasy C se odehrávají na šotolině a lesních cestách, které jsou ideální pro krosová nebo cyklokrosová kola. 

Hodnoceny budou kategorie žen a mužů. Časy se počítají i do hodnocení Slow-Motion. V různých věkových kategoriích a týmových soutěžích a ve všech dalších Trophy hodnoceních se lze ale účastnit pouze na MTB kolech!
Gary Fisher

Uphill Flow nadšenec Gary Fisher

„The Next Big Thing!“
Legenda mountainbikingu Gary Fisher, bývalý závodník a mechanik, patří k vynálezcům horských kol. Předpovídá eBikingu velkou budoucnost. Gary Fisher dlesuje vývoj eBiků od začátku. Fascinuje ho symbioza lidské síly svalů a inteligentní elektroniky – je přesvědčen o tom, že eBike bude určovat mobilitou zítřka rozhodujícím způsobem.

Přitom ho fascinuje především, jak velkou radost eBiky způsobují – jak ve velkých městech tak i ve volné přírodě.

Gary Fisher o fascinaci eMTB, jaký mountainbiking v jeho čisté podobě umožní, a jaký má eMTB revoluční příspěvek v budoucnu na příkladu USA.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Erwin Haiden)

21. a 22. května prohlídka trasy Trophy

20. a 21. května zveme všechny účastníky Trophy a další zájece k projížďce trasy do Solné komory. Spolu s našimi průvodci smějí být projety úseky trasy, které jsou jinak uzavřené pro kola a otevřeny pouze v den závodu, jako například Hallstätter Salzberg nebo Rettenbach-Trail.

Ritchey nabízí o tomto víkendu k testování nové ocelové klasiky a Gravel biky.

Timberwolf s rámy velikosti M a L
P-29er s rámy velikostí 17", 19" a 21"
P-650B s rámy velikostí 17" a 19"
Ritchey Swiss Cross Disc o velikostech 55, 57 a 59 cm
Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften 2017 in der Slowakei

Mistrovství Evropy UEC Masters a Elite se bude letos konat 13. srpna ve Svitu na Slovensku. 12. srpna se pojede na stejné trati Horal-Marathon, který bude zároveň finálovým závodem seriálu Intersport-Marathon.

Všichni účastníci série, kteří dokončí aspoň 3 maratony, obdrží dres Genesis a budou zařazeny do slosování o MTB kolo Genesis.



 





Termíny Intersport Marathon série 2017:
06.05. Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
20.05. Bike Prague powered by Genesis, Praha (CZE)
10.06. Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
09.07. Duna Marathon, Esztergom (HUN)
15.07. Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
29.07. ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
12.08. ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK)


Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

Salzkammergut Trophy – Jelentkezz most és spórolj 5 Eurot!

Július 15-ét már sok maraton rajongó pirossal bekarikázta. A 20. Salzkammergut Trophyra már közel 1.500 versenyző jelentkezett, ebből több mint 400 az extrém távra! A hét különböző távra idén is közel 40 ország több mint 4.500 versenyzőjét várjuk. A februárban jelentkezők most profitálhatnak a kedvező jelentkezési díjból. Regisztrálj, és spórolj 5 Eurot!

A Bad Ischlből induló All Mountain táv 5 km-rel rövidebb, így a szintkülönbség is 250 méterrel kevesebb lett. 2017 újdonsága a külön Gravel bike-okra szabott versenyszám a C távon.

A tavaly első alkalommal megrendezett 36 km-es Bosch eMTB Trophy 2017-ben ugyanolyan formában kerül megrendezésre. Három távszakasz kerül beszámításra, emellett az egész távot is meghatározott időlimiten belül kell teljesíteni. Azoknak, akik szeretnék megtapasztalni az eMTB uphill flowját, a Trophy hétvégéjén számos lehetősége nyílik erre az élményre. Az Expon több mint 100 e-mountainbike-ot lehet tesztelni, valamint vezetős eMTB-túrák is várják az érdeklődőket.
Gravel-Wertung auf der Trophy C-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

Új versenyszám! Gravel a C távon

A Salzkammergut Trophy 20 éves évfordulóján most először lesz a Trophyn Gravel bike versenyszám obertrauni külső rajttal  a C távon, 76 kilométer és 2.400 méter szintkülönbség. Mielőtt a résztvevők a goiseri Marktplatzon célba érnek, elhaladnak többek között olyan látvonyosságok mellett, mint a hallstatti Salzberg és a festői Gosausee.

A C táv kétharmada salakos és erdei utak mentén vezet, tehát ideális crossbringások számára. 

Egy-egy női ill. férfi versenyszám kerül megrendezésre. Az idő beszámít a slow motion kategóriába is. A különböző korcsoportos ill. csapatversenyszámokban és minden más Torphy-különszámban azonban csak MTB-vel lehet indulni.

Gary Fisher

Az uphill flow rajongó, Gary Fisher

„The Next Big Thing!“
Az MTB-legenda, Gary Fisher, egykori versenyző és kerékpárszerelő a mountainbike egyik felfedezőjének számít. Gary nagy jövőt jósol az eBiking számára. Kezdettől fogva figyelemmel kísérte az eBike fejlődését, lenyűgözte az emberi izomerő és az intelligens elektronika szimbiózisa, és meg van róla győződve, hogy az eBike jelentős mértékben fogja befolyásolni a holnap mobilitását. Mindenekelőtt attól van elragadtatva, milyen szórakoztató az eBike-ozás, legyen az városi közegben, vagy épp a természetben.

Gary Fisher az eMountainbiking varázsáról és arról nyilatkozik, hogyan teszi lehetővé az eBike a mountainbiking legtisztább formáját, valamint az USA példáján bemutatja, milyen forradalmian járulhat hozzá ez a műfaj a kerékpározás élvezetéhez.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Erwin Haiden)

Május 21. és 22.: Távbejárás a Trophy területén

Május 20-án és 21-én meghívunk minden Trophy résztvevőt és érdeklődőt a salzkammerguti Trophy-távbejárásra. Vezetőink segítségével ezen a napon végigtekerhetünk az amúgy csak a verseny napján megnyitott szakaszokon is, mint például a hallstatti Salzberg vagy a Rettenbach trail.

Ezen a hétvégén az érdeklődők tesztelhetik a Ritchey új acélklsszisait és Gravel kerékpárjait:
Timberwolf - M-es és L-es vázméret
P-29er - Vázméretek: 17", 19" és 21"
Ritchey Swiss Cross Disc - 55, 57 és 59 cm
Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

UEC Elite és Masters EB 2017 Szlovákiában

Az UEC Masters EB idén az UEC Elite EB-vel együtt augusztus 13-án a szlovákiai Sivtben kerül megrendezésre. Augusztus 12-én ugyanazon a távon rendezik meg a Horal Marathont, ami egyidejűleg az Intersport Marathon Sorozat fináléja is.

Minden kupaversenyző, aki legalább három maratonon célba ér, ajádékba kap egy Genesis kerékpáros pólót, és automatikusan részt vesz a Genesis mountainbikes sorsoláson.

Az Intersport Marathon Sorozat 2017-es időpontjai:
05.06. Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
05.20. Bike Prague powered by Genesis, Praha (CZE)
06.10. Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
07.09. Duna Marathon, Esztergom (HUN)
07.15. Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
07.29. ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
08.12. ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK)
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

20. Salzkammergut-Trophy – přihlašte se nyní a ušetřete 5 Euro!

Datum 15. července je u mnohých fanoušků bikemaratonů poznamenáno v kalendáři tlustou čarou. K 20. výročí Salzkammergut Trophy registrujeme již 1.500 přihlášek, z toho 400 na extrémní trasu! Na sedmi distancích závodu očekáváme opět více než 4.500 bikerek a bikerů ze 40 států světa. Kdo se přihlásí ještě v únoru, profituje ze zlevněných poplatkůl! Takže se rychle registrujte a ušetřete 5 Euro! 

Trasa All-Mountain se startem v Bad Ischlu byla zkrácena o 5 km a má převýšení menší o 250 v.m. Novinkou je hodnocení Gravel či cyklokrosových kol na trase C!

Již vloni poprvé uskutečněná Bosch eMTB-Trophy na 36 km bude letos taktéž zorganizována. Hodnoceny budou opět tři úseky tras, přičemž celá trasa musí být absolvována v určeném časovém limitu. Kdo se chce seznámit s Uphill-Flow na eMTB, bude mít příležitost během celého Trophy víkendu. Na Expo bude k dispozici přes 100 eMTB k testování. V nabídce budou také eMTB vyjížďky s průvodcem.
Gravel-Wertung auf der Trophy C-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

Novinka! Závod Gravel na trase

K 20-letému výročí Salzkammergut-Trophy bude poprvé zorganizován závod Gravel biky či cyklokrosová kola. Start bude na trase C v Obertraunu - závod měří 76 km a má 2.400 v.m. Předtím než účastníci dojedou do cíle v Bad Goisernu, projedou se i takovými proslulými místy čili „Trophy-Highlights“ jako je Hallstätter Salzberg nebo malebné Gosausee. Dvě třetiny trasy C se odehrávají na šotolině a lesních cestách, které jsou ideální pro krosová nebo cyklokrosová kola. 

Hodnoceny budou kategorie žen a mužů. Časy se počítají i do hodnocení Slow-Motion. V různých věkových kategoriích a týmových soutěžích a ve všech dalších Trophy hodnoceních se lze ale účastnit pouze na MTB kolech!
Gary Fisher

Uphill Flow nadšenec Gary Fisher

„The Next Big Thing!“
Legenda mountainbikingu Gary Fisher, bývalý závodník a mechanik, patří k vynálezcům horských kol. Předpovídá eBikingu velkou budoucnost. Gary Fisher dlesuje vývoj eBiků od začátku. Fascinuje ho symbioza lidské síly svalů a inteligentní elektroniky – je přesvědčen o tom, že eBike bude určovat mobilitou zítřka rozhodujícím způsobem.

Přitom ho fascinuje především, jak velkou radost eBiky způsobují – jak ve velkých městech tak i ve volné přírodě.

Gary Fisher o fascinaci eMTB, jaký mountainbiking v jeho čisté podobě umožní, a jaký má eMTB revoluční příspěvek v budoucnu na příkladu USA.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Erwin Haiden)

21. a 22. května prohlídka trasy Trophy

20. a 21. května zveme všechny účastníky Trophy a další zájece k projížďce trasy do Solné komory. Spolu s našimi průvodci smějí být projety úseky trasy, které jsou jinak uzavřené pro kola a otevřeny pouze v den závodu, jako například Hallstätter Salzberg nebo Rettenbach-Trail.
Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

UEC mistrovství Evropy Elite a Masters

Mistrovství Evropy UEC Masters a Elite se bude letos konat 13. srpna ve Svitu na Slovensku. 12. srpna se pojede na stejné trati Horal-Marathon, který bude zároveň finálovým závodem seriálu Intersport-Marathon.

Všichni účastníci série, kteří dokončí aspoň 3 maratony, obdrží dres Genesis a budou zařazeny do slosování o MTB kolo Genesis.

Termíny Intersport Marathon série 2017:
06.05. Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
20.05. Bike Prague powered by Genesis, Praha (CZE)
10.06. Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
09.07. Duna Marathon, Esztergom (HUN)
15.07. Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
29.07. ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
12.08. ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK)
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

20e Salzkammergut-Trophy – nu aanmelden en 5 euro besparen!

Bij veel marathon-fans staat de datum 15 juli dik omlijnd in de agenda. Voor de 20e uitvoering van de Salzkammergut Trophy zijn reeds 1500 aanmeldingen binnen, waarvan meer dan 400 op de Extreme-afstand! Op de zeven verschillende afstanden worden in totaal meer dan 4500 bikers uit 40 landen verwacht. Wie zich in februari nog aanmeldt, profiteert van een leuke korting. Kortom, snel inschrijven en 5 euro besparen!

De All-Mountain afstand met start in Bad Ischl wordt met 5 kilometer ingekort en heeft daarom ook 250 hoogtemeters minder. Nieuw in 2017 is dat er een apart klassement komt voor gravel-bikes op de C-afstand!

De Bosch eEMTB-trophy die vorig jaar voor het eerst werd doorgevoerd over een afstand van 36 km, krijgt in 2017 een vervolg met een vergelijkbaar klassement. Er worden wedereom drie parkoersdelen uitgekozen waarover het klassement wordt opgemaakt, maar de totale afstand moet wel binnen een bepaalde tijdslimiet worden gereden. Wie de Uphill-flow van een eMTB wil leren kennen, heeft daarvoor in het Trophy-weekend uitvoerig de tijd. In het Expo-gebied zullen meer dan100 e-mountainbikes klaar staan om getest te worden. Ook worden er eMTB-toeren met gids aangeboden.
Gravel-Wertung auf der Trophy C-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

Nieuw Gravel-klassement op de C-afstand

Voor het 20-jarig jubileum van de Salzkammergut Trophy zal er voor het eerst een eigen klassement voor gravelbikes worden opgemaakt.Er wordt gestart op de C-afstand met een 'buitenstart' in Obertraun en er wordt gereden over een afstand van 76 kilometer en 2400 hoogtemeters. Voordat de deelnemers de finish op het marktplein in Bad Goisern bereiken, moeten ze onder andere over de Trophy-Highlights Hallstätter Salzberg en de langs de schilderachtige Gosausee.

Tweederde van de C-afstand loopt over gravel- en boswegen, die ideaal met een cyclocrossfiets te rijden zijn. 

Er wordt zowel een klassement voor dames als heren opgemaakt. De tijden tellen ook mee voor het Slow-Motion-klassement. In de diverse leeftijdsklassementen en bij de teamklassementen én bij alle andere bijzondere Trophy-klassementen tel je echter alleen mee als je deelneemt op een mountainbike!
Gary Fisher

Uphill Flow-liefhebber Gary Fisher

"The Next Big Thing!“

Mountainbike-legende Gary Fisher, voormalig wegcoureur en fietsenmaker, geldt als een van de uitvinders van de mountainbike. Hij ziet een grote toekomst weggelegd voor e-bikes. Vanaf het begin heeft Fisher de ontwikkeling van e-bikes nauwgezet gevolgd. Hij is gefascineerd door de symbiose van menselijke spierkracht en intelligente elektronica, en hij is ervan overtuigd dat de e-bike de mobiliteit van morgen op een onderscheidende manier zal vormgeven.

Wat voor hem vooral van belang is: eBiken is zo ontzettend leuk - of je nu door de stadsomgeving fietst of door de vrije natuur.

Bekijk hier de video van Gary Fisher over zijn Fascinatie voor eMountainbiken: waarom e-biken het mountainbiken in zijn zuiverste vorm mogelijk maakt en wat de revolutionaire bijdrage van de ebike in de toekomst kan zijn.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Erwin Haiden)

21 en 22 mei Trophy parkoersverkenning

Op 20 en 21 mei nodigen we alle Trophy-deelnemers en geïnteresseerde bikers uit voor een parkoersverkenning in het Salzkammergut. Samen met onze gidsen rijden we dat weekend op een paar parkoersdelen die verder alleen op de wedstrijddag zijn vrijgegeven, zoals de Hallstätter Salzberg of de Rettenbach-Trail.

Ritchey biedt dat weekend aan geïnteresseerde bikers de mogelijkheid om de nieuwste staalklassiekers en gravelbikes te testen. De volgende modellen zullen voorhanden zijn:
Timberwolf in framemaat M en L
P-29er in framemaat 17", 19" en 21"
Ritchey Swiss Cross Disc in 55, 57 en 59 cm
Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

UEC Europees kampioenschap Elite en Masters 2017

Het UEC Europees kampioenschap Masters wordt dit jaar samen gehouden met het UEC EK voor de elite rijders en vindt plaats op 13 augustus in de Slowaakse stad Sivt. Op 12 augustus vindt op hetzelfde parkoers de Horal-Marathon plaats en dat is tegelijkertijd de finale van de Intersport-Marathon-serie.

Data voor de Intersport Marathon-serie 2017:
06-05 Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
20-05 Bike Prague powered by Genesis, Praag (CZE)
10-06 Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
09-07 Duna Marathon, Esztergom (HUN)
15-07 Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
29-07 ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
12-08 ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK)
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

20°Salzkammergut-Trophy - Iscriviti ora e risparmia 5 Euro!

La data del 15 luglio gli appassionati delle Marathon la hanno da tempo evidenziata in rosso. La 20esima edizione della Salzkammergut Trophy vanta già ora più di 1.500 iscritti, di cui 400 solo sul percorso extreme ! Sulle altre 7 lunghezze del percorso gli organizzatori s´attendono di nuovo 4500 starter provenienti da 40 diverse nazioni. Chi si iscrive ancora nel mese di febbraio approfitta ancora di uno quota agevolata: perciò iscrivetevi in fretta e risparmiate 5.- Euro.

La distanza, chiamata All-Mountain, partirá di nuovo da Bad Ischl ma sarà accorciata di 5 km e avrà 250 metri di dislivello in meno. Nel 2017 il percorso C avrà una nuova categoria aperta alle Gravel-Bikes.

La Bosch eMTB-Trophy, svoltatsi l´anno scorso per la prima volta (36 km), nel 2017 si svolgerà nello stesso modo. Saranno calcolati solo i tempi dei tre tratti cronometrati e in ogni caso l´intero percorso di gara dovrà essere terminato entro un tempo massimo prestablito. Se qualcuno volesse conoscere l´Uphill-Flow di un´ eMTB, ne avrà l´opportunità il fine settimana della
Trophy. Nell´Expo sarano a disposizione per essere testate oltre 100 e-Mountainbike. Usufruite anche delle gite guidate con le eMTB.
Gravel-Wertung auf der Trophy C-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

Nuova categoria Gravel sul percorso C!

In occasione della 20esima edizione della Salzkammergut-Trophy per la prima volta una categoria speciale per Gravel-Bikes. Si partirá in parallelo al percorso C da Obertraun per superare 76 Km e 2.400 m di dislivello. Prima di giungere al traguardo in piazza a Bad Goisern, i partecipanti pdovranno fare prima la salita del Hallstätter Salzberg e passeranno vicino al  pittoresco lago di Gosau.

Due terzi del percorso C porteranno su strade forestali e su sterrati, un terreno ideale per le bici da cross. Esiste una classifica finale sia per Donne che per Uomini. I tempi saranno calcolati anche per la categoria Slow-Motion. Nelle varie categorie a fascie d´età , quelle dei team o nelle categorie speciali della Trophy si potrà partecipare soloamente con una mountain bike.

Gary Fisher

Uphill Flow, Gary Fisher è entusiasta!

„The Next Big Thing!“
Gary Fisher, legenda della mountain bike, è un ex corridore su strada, esperto meccanico delle due ruote e uno degli inventori della mountain bike. Per il settore dell´eBiking lui prevede un grande futuro. Fin dall'inizio, Fisher ha seguito lo sviluppo delle e-bike. Lui è affascinato dalla simbiosi tra forza muscolare ed elettronica intelligente - ed è convinto che la eBike influenzerà la mobilità di domani in modo decisivo.

E
in particolare modo è affascinato dal fatto che l´eBiking significa anche divertimento - sia nei centri urbani, sia nei grandi spazi all´aperto.

Gary Fisher e l´eMountainbike: il sul fascino, i vantaggi per
i mountain biker nella sua forma più pura, il contributo dell´eBike che rivoluzionerà il futuro, esempio degli Stati Uniti.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Erwin Haiden)

21 e 22 maggio perlustrazione della percorso della Trophy

Il 20 e 21 maggio invitiamo tutti i partecipanti della Trophy e i biker interessati  nella regione del Salzkammergut per la perlustrazione del percorso Assieme alle nostre guide, in quel fine settimana, potrete pedalare anche su alcuni sentieri che saranno aperti solo il giorno della gara come la salita dell´ Hallstätter Salzberg oppure il Rettenbach-Trail.

Ritchey, in quel fine setttimana, darà la possibilità a tutti gli interessati di testarle le loro biciclette, inlcuse le Gravel-bike.

Timberwolf
misura telaio M und L
P-29er  telaio 17", 19" und 21"
Ritchey Swiss Cross Disc  55, 57 e 59 cm
Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

Campionati Europei UEC per Elite e Master 2017 in Slovacchia

Il Capionato Europeo UEC dei Master quest´anno si disputerà assieme a quello degli Elite, esattamente il 13 luglio a Sivt in Slovacchia. Il 12 agosto si terrà, sempre sugli stessi percorsi, la Horal-Marathon, anche gara finale della Intersport-Marathon-Serie.

Tutti i parteciapanti che terminerano almeno 3 Marathon di questo circuito, riceveranno una trikot della Genesis e parteciperanno all´estrazione di una mountain bike della Genesis.

Questi gli appunatamenti della Intersport Marathon Serie 2017:
06.05. Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
20.05. Bike Prague powered by Genesis, Praha (CZE)
10.06. Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
09.07. Duna Marathon, Esztergom (HUN)
15.07. Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
29.07. ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
12.08. ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK)
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

20. Salzkammergut-Trophy – Register NOW and save 5 Euros!

July 15 – is already a fixture in the marathon fans’ calendar! Almost 1.500 entries – 400 of them for the extreme distance for the 20th edition of the Salzkammergut Trophy! Once again, more than 4.500 bikers from more than 40 nations are expected tackling one of the seven different long distances.  Those who register in February will benefit from the reduced entry rate. Therefore register now and save 5 Euros!  

The All-Mountain course with start in Bad Ischl will be reduced by 5 kilometers and will have 250 meters altitude difference less. New in 2017: a special rating for Gravel-Bikes on the C course! The Bosch eMTB-Trophy with more than 37 km – hosted for the first time last year – will be held in the same scoring modus in 2017. Three course sections are going to be rated again, still the whole distance has to be accomplished within a certain time limit. Those who want to experience the Uphill-Flow of an eMTB, have plenty of opportunity during the Trophy weekend. At the Expo additional 100 e-mountain bikes will be available for testing as well as guided eMTB tours.
Gravel-Wertung auf der Trophy C-Strecke (Foto: Erwin Haiden)

New! Gravel-Rating on the C-Course

For the 20th anniversary of the Salzkammergut-Trophy, there will be for the first time a special Gravel-Bike rating. Start will be on the C-Course with an “external- start” in Obertraun tackling more than 76 km and 2.400 meters altitude difference. Before the participants reach the finish at the Bad Goisern Market Square they pass such Trophy highlights like the  Hallstätter Salzberg  and the breathtaking Lake Gosau.

Two thirds of the C-Course runs along gravel and forest roads ideal for cross and cross country bikes.  There is going to be a special women as well as a men classification. Times are also rated among the
Slow-Motion-Rating. However please note that in the various age groups  and  team ratings as well as at any other Trophy special ratings one may only participate with a mountain bike!
Gary Fisher

Uphill Flow Enthusiast Gary Fisher

The Next Big Thing!

Mountain Bike legend Gary Fisher, former street biker and bike mechanic is considered as one of the inventors of mountain biking. From the very beginning Fisher monitored the development of ebikes predicting eBiking a great future. He is fascinated by the symbioses of human muscle power and smart electronics and he is convinced that ebikes will play a key role on the future mobility.  He is especially thrilled about how fun ebiking is – no matter if urban metropolis or in the outdoor nature.

Gary Fisher about the fascination of emountain biking, why it enables mountain biking in the purest form, and which revolutionary impact the ebike will have in the future on example of U.S.A.

Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Erwin Haiden)

21 and 22 May Trophy Course Inspection

On May 20 and 21, we invite all Trophy participants and interested bikers to a course inspection in the Salzkammergut. Together with our Guides we will bike course sections such as Hallstätter Salzberg or the Rettenbach-Trail which are only open on the race day.

Also during this weekend, Ritchey also offers all bikers the opportunity to test the brand new steel classics and gravel bikes.

Timberwolf in the frame M and L
P-29er in the frame 17", 19" and 21"
Ritchey Swiss Cross Disc in 55, 57 and 59 cm

Upmove Fahrtechniktraining Obertraun

27. und 28. Mai: Fahrtechnik-
training in Obertraun

Wer seine Fahrtechnik perfektionieren will, hat am 27. und 28. Mai Gelegenheit dazu. Der Verein upmove bietet ein spezielles Training an. Den Teilnehmern wird dabei geholfen, eventuelle Ängste bzw. Unsicherheiten bei schwierigen Passagen abzuschütteln und sich mehr zuzutrauen. Bei erfahrenen Bikern wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, Kleinigkeiten auszubessern und mehr Sicherheit in den schnellen Abfahrten zu erlangen.

Wer an diesem Wochenende keine Zeit hat, findet auf der Upmove-Homepage Fahrtechnik-Termine in ganz Oberösterreich.
Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

UEC Elite- and Masters-European Championship

This year, the UEC Masters-European Championship will be hosted together with the UEC Elite-EM in Sivit, Slovakia on August 13th 2017. On August 12th the Horal-Marathon will be held on this course which will be also at the same time the final of the Intersport-Marathon-Series.

06.05. Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
20.05. Bike Prague powered by Genesis, Praha (CZE)
10.06. Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
09.07. Duna Marathon, Esztergom (HUN)
15.07. Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
29.07. ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
12.08. ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK
Gerrit Glomser (AUT) - Salzkammergut Trophy 2010 (Foto: sportograf.de)

Glomser fährt auf der A-Strecke und verlost "Höhentraining"

Gerrit Glomser, der 2-fache Österreich-Rundfahrt-Sieger und Gewinner der Trophy Extremstecke in den Jahren 1999 und 2000 ist dieses Jahr erneut in Bad Goisern am Start. Gerrit hat seine Profi-Karriere schon längst beendet und wird sich dieses Mal vor allem Zeit nehmen, um die schöne Landschaft des Salzkammergutes entlang der 210 Kilometern zu genießen.

Beruflich ist Gerrit dem Sport treu gelbieben. Mit seiner Firma "Gairrit" hat er sich auf die Entwicklung und Vermietung eigener Höhengeneratoren spezialisiert.

Du willst auf der Extremstrecke deine Zeit aus dem Vorjahr verbessern? Dann schick eine Mail an gewinnspiel@trophy.at! Gerrit verlost ein Höhentraining mit Gairrt Höhensimulatoren und gibt dem Gewinner wertvolle Tipps zum Training und zur idealen Vorbereitung auf die Trophy 2017!
Upmove Fahrtechniktraining Obertraun

27. und 28. Mai: Fahrtechnik-
training in Obertraun

Wer seine Fahrtechnik perfektionieren will, hat am 27. und 28. Mai Gelegenheit dazu. Der Verein upmove bietet ein spezielles Training an. Den Teilnehmern wird dabei geholfen, eventuelle Ängste bzw. Unsicherheiten bei schwierigen Passagen abzuschütteln und sich mehr zuzutrauen. Bei erfahrenen Bikern wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, Kleinigkeiten auszubessern und mehr Sicherheit in den schnellen Abfahrten zu erlangen.

Wer an diesem Wochenende keine Zeit hat, findet auf der Upmove-Homepage Fahrtechnik-Termine in ganz Oberösterreich.
Logo UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften

UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften 2017 in der Slowakei

Die UEC Masters-Europameisterschaften werden dieses Jahr zusammen mit der UEC Elite-EM am 13. August in Sivt in der Slowakei ausgetragen. Am 12. August findet auf den selben Strecken der Horal-Marathon statt, der gleichzeitig das Finale der Intersport-Marathon-Serie ist.

Alle Cupfahrer, die bei mindestens drei Marathons finishen, bekommen ein Genesis Radtrikot und nehmen an der Verlosung eines Genesis-Mountainbikes teil.

Termine Intersport Marathon Serie 2017:
06.05. Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)
20.05. Bike Prague powered by Genesis, Praha (CZE)
10.06. Crosskovácsi Marathon, Nagykovácsi (HUN)
09.07. Duna Marathon, Esztergom (HUN)
15.07. Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)
29.07. ŠKODA Stupava Trophy, Stupava (SVK)
12.08. ŠKODA Horal MTB Marathon, Svit (SVK)
Gerrit Glomser (AUT) - Salzkammergut Trophy 2010 (Foto: sportograf.de)

Glomser fährt auf der A-Strecke und verlost "Höhentraining"

Gerrit Glomser, der 2-fache Österreich-Rundfahrt-Sieger und Gewinner der Trophy Extremstecke in den Jahren 1999 und 2000, ist dieses Jahr erneut in Bad Goisern am Start. Gerrit hat seine Profi-Karriere schon längst beendet und wird sich dieses Mal vor allem Zeit nehmen, um die schöne Landschaft des Salzkammergutes entlang der 210 Kilometer zu genießen.

Beruflich ist Gerrit dem Sport treu geblieben. Mit seiner Firma "Gairrit" hat er sich auf die Entwicklung und Vermietung eigener Höhengeneratoren spezialisiert.

Du willst auf der Extremstrecke deine Zeit aus dem Vorjahr verbessern? Dann schick eine Mail an office@gairrit.com! Gerrit verlost ein Höhentraining mit "Gairrit Höhensimulatoren" und gibt dem Gewinner wertvolle Tipps zum Training und zur idealen Vorbereitung auf die Trophy 2017!
Gary Fisher

Uphill Flow Enthusiast Gary Fisher

„The Next Big Thing!“
Mountainbike-Legende Gary Fisher, ehemaliger Radrennfahrer und Zweiradmechaniker, gilt als einer der Erfinder des Mountainbikes. Er sagt dem eBiking eine große Zukunft voraus. Von Anfang an hat Fisher die Entwicklung des eBikes verfolgt. Ihn fasziniert die Symbiose von menschlicher Muskelkraft und intelligenter Elektronik – und er ist überzeugt, dass das eBike die Mobilität von morgen entscheidend mitprägen wird.

Dabei begeistert ihn vor allem, wie viel Spaß eBiken macht – ob in urbanen Metropolen oder in der freien Natur.

Gary Fisher über die Faszination eMountainbiken, warum es Mountainbiken in seiner reinsten Form ermöglicht und welchen revolutionären Beitrag das eBike in Zukunft, am Beispiel USA, leisten kann.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

19. Salzkammergut-Trophy – Jetzt anmelden und 5 Euro sparen!

Der 9. Juli ist bei vielen Marathon-Fans bereits dick im Kalender markiert. Zur 19. Ausgabe der Salzkammergut Trophy liegen bereits über 1.300 Nennungen vor, 400 davon für die Extremstrecke! Auf den sieben verschieden langen Distanzen werden wieder mehr als 4.000 Biker aus über 40 Nationen erwartet. Wer sich noch im Februar anmeldet, profitiert von der günstigsten Anmeldestaffel! Also schnell registrieren und 5 Euro sparen!

Die All-Mountain-Strecke über 60,4 Kilometer mit Start in Bad Ischl wird bereits zum vierten Mal ausgetragen. Auch dieses Jahr müssen dabei wieder die drei schwierigsten Abfahrten der Extremdistanz bewältigt werden.

Neu ist 2016 ein eigener Bewerb für eMountainbikes über 36 Kilometer. Gewertet werden drei Streckenabschnitte – zwei steile Anstiege sowie ein anspruchsvoller Trail im Talbereich, wobei jedoch die gesamte Distanz innerhalb eines bestimmten Zeitlimits absolviert werden muss. Bei diesem neu kreierten Modus kann man nur mit der richtigen Mischung aus Ausdauer, Fahrtechnik und Akkueinteilung gewinnen. Wer den Uphill-Flow eines eMTB kennenlernen möchte, hat am Trophy Wochenende Gelegenheit dazu. In der Expo werden über 100 E-Mountainbikes zum Test bereitstehen. Angeboten werden erstmals auch geführte eMTB-Touren.

Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Erwin Haiden)

20. und 21. Mai Trophy Streckenbesichtigung

Am 20. und 21. Mai laden wir alle Trophy Teilnehmer und interessierten Biker zur Streckenbesichtigung ins Salzkammergut ein. Zusammen mit unseren Guides dürfen an diesem Wochenende auch die sonst nur am Renntag freigegebenen Streckenabschnitte wie der Hallstätter Salzberg oder der Rettenbach-Trail befahren werden.

Ritchey bietet an diesem Wochenende interessierten Bikern die Möglichkeit, die neuen Stahlklassiker und Gravel-Bikes zu testen.
Timberwolf in Rahmenhöhe M und L
P-29er in Rahmenhöhe 17", 19" und 21"
P-650B in Rahmenhöhe 17" und 19"
Ritchey Swiss Cross Disc in 55, 57 und 59 cm
MME Logo

Bike24 MarathonMan-serie

De data voor de Bike24-MarathonMan-serie 2017 staan vast! Wie zich nu reeds aanmeldt voor deze cup, profiteert van een sterk gereduceerd inschrijfgeld. De deelname aan drie marathons kost dan slechts
€ 109. Elke deelnemer krijgt bij de eerste race een gratis fietsshirt uit de MME-collectie van Eleven-Sports.

29-04-2017 Bike Marathon, Garda Trentino (ITA)
27.05-2017 Author Kral Sumavy, Klatovy (CZE)
10-06-2017 Malevil Cup, Jablonné v Podještedí (CZE)
15-07-2017 Salzkammergut-Trophy, Goisern (AUT)
06-08-2017 Erzgebirgs-Bike-Marathon, Seiffen (GER)
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

20. Salzkammergut-Trophy – Jetzt anmelden und 5 Euro sparen!

Der 15. Juli ist bei vielen Marathon-Fans bereits dick im Kalender markiert. Zur 20. Ausgabe der Salzkammergut Trophy liegen bereits fast 1.500 Nennungen vor, über 400 davon für die Extremstrecke! Auf den sieben verschieden langen Distanzen werden wieder mehr als 4.500 Biker aus über 40 Nationen erwartet. Wer sich noch im Februar anmeldet, profitiert von der günstigsten Anmeldestaffel! Also schnell registrieren und 5 Euro sparen!

Die All-Mountain-Strecke mit Start in Bad Ischl wird um um 5 Kilometer verkürzt und hat nun 250 Höhenmeter weniger. Neu ist 2017 eine eigene Wertung für Gravel-Bikes auf der C-Strecke!

Die im Vorjahr erstmals ausgetragene Bosch eMTB-Trophy über 36 Kilometer wird 2017 mit dem gleichen Wertungsmodus durchgeführt. Gewertet werden wieder drei Streckenabschnitte, wobei jedoch die gesamte Distanz innerhalb eines bestimmten Zeitlimits absolviert werden muss. Wer den Uphill-Flow eines eMTB kennenlernen möchte, hat am Trophy Wochenende ausgiebig Gelegenheit dazu. In der Expo werden über 100 e-Mountainbikes zum Test bereitstehen. Angeboten werden auch geführte eMTB-Touren.
Gulewicz Pacemaker Trophy 2016 (Foto: sportograf.de)

Gulewicz wieder Pacemaker

RAAM-Hero Gerhard Gulewicz ist 2017 auf der Trophy Extremdistanz wieder als Pacemaker im Einsatz und versucht, möglichst viele Teilnehmer ins Ziel zu bringen.

Das Trophy OK-Team hat die 2017er Zeitlimits besser an Gerhards Marschtabelle angepasst und hofft, dass sich dieses Jahr noch mehr Teilnehmer das schwarze Finisher-Shirt holen können!
MME Logo

Bike24 MarathonMan Serie

Der Startschuss zur BIKE24 MarathonMan-Serie erfolgt traditionell beim Bikefestival am Gardasee. Wer sich für mindestens drei Rennen über die Serie anmeldet profitiert vom stark ermäßigten Startgeld. Mit dem MME-Radtrikot als Zugabe ist das Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar! All jene Teilnehmer die insgesamt mindestens 300 km schaffen, werden offiziell „MarathonMan 2017“ und erhalten zusätzlich die neue MarathonMan Dogtag-Medaille!
Šela Marathon (Foto: Michal Červený - MTBS.cz)

Intersport Marathon Serie

Der Startschuss zur Intersport-Marathon Serie erfolgt traditionell mit dem Author Šela Marathon in Lipník nad Bečvou, ca. 210 km nördlich von Wien. Neu bei der Serie ist der Crosskovácsi Marathon in Nagykovácsi, am Stadtrand von Budapest. Beim Finale in Sivt werden dieses Jahr die UEC Elite- und Masters-Europameisterschaften ausgetragen. Alle Cupfahrer, die bei mindestens drei Marathons finishen, bekommen beim Finale ein Genesis Radtrikot.
DEBRA Läuferpaket

Running & Biking 4 Butterfly Children

Seit über 10 Jahren sammelt das Team „Biking 4 Butterfly Children“ Spendengelder für die Schmetterlingskinder (DEBRA Austria). Die erste Gelegenheit dazu gibt es heuer beim 10 Km-Lauf am Vorabend des Vienna City Marathon. Wer Teil dieser Initiative sein möchte, hat 2017 aber auch wieder beim Glocknerkönig, bei den Worldgames in Saalbach und natürlich bei der Salzkammergut Trophy Gelegenheit dazu!

Setzen Sie sich jetzt ein sportliches Ziel und unterstützen Sie gleichzeitig diese großartige Charity-Aktion! Im Anmeldesystem der Trophy einfach die Team Nr. 46 (B4BC meets 2RC for Charity) auswählen!
Salzkammergut Trophy Kollektion 2017

Neues Trophy Trikot

2017 gibt es das Trophy-Trikot von Löffler in einem zusätzlichen Design. Das beliebte grüne Trophy Radtrikot bleibt weiterhin im Programm. Die schwarze Trophy Radträgerhose ist farblich mit beiden Trikots kombinierbar und wird ebenfalls von Löffler in Österreich hergestellt.

Mit dem Kauf eines Trikots werden auch die Schmetterlingskinder unterstützt! Einfach die Teile in der gewünschten Größe (XS-3XL) bei der Anmeldung mitbestellen und am Trophy Wochenende in der Expo am Stand von Löffler abholen.

Das grüne Trikot sowie die HotBOND Radträgerhose sind schon jetzt erhältlich und können zuzüglich 7 Euro Versandgebühr jederzeit zugeschickt werden. Einfach per Mail bestellen, wir informieren euch umgehend über die Versandabwicklung.
Bosch Uphill Flow (Foto: Daniel Hug)

Rauf aufs e-Bike und den Uphill-Flow im Schnee erleben

Wer glaubt, die Mountainbike-Saison ist mit dem ersten Schneefall vorbei, der irrt gewaltig. Mit tatkräftiger Unterstützung der Performance Line CX und der richtigen Bereifung steht dem Bike-Vergnügen im Winter nichts mehr im Weg und das Training kann weitergehen.

Selbst bei kalten Temperaturen lässt sich die Pulsfrequenz dank des mehrstufigen Unterstützungsmodus des sportlichen Bosch-Antriebs gut regulieren und man gerät trotz Winterkleidung nicht so leicht ins Schwitzen. So sinkt die Wahrscheinlichkeit, sich zu erkälten. Aber Achtung: Wer den Uphill Flow im Schnee schon mal erlebt hat, läuft Gefahr, süchtig danach zu werden.
Team Hotel Sommerhof Gosau

Tipp! Hotel Sommerhof

Unser Partner-Hotel „Sommerhof “ bietet zur Salzkammergut-Trophy wieder ein ganz spezielles Angebot mit drei oder vier Übernachtungen im schönen Gosautal an. Das auf Familien spezialisierte Hotel verfügt über einen großzügigen Wellnessbereich, geräumige Zimmer sowie eine ausgezeichnete Küche.

Hotelchef Manuel Wallner, natürlich selbst begeisterter Biker, kredenzt seinen Gästen ein „All-In-Service“, bei dem von der Trophy-Anmeldung bis zum betreuten Stand unmittelbar an der Ziellinie alles inkludiert ist.

Wer im „Sommerhof Team“ startet, erhält ein eigenes Team-Trikot, das Startgeld wird vom Hotel übernommen.
Team Hotel Sommerhof Gosau

Tipp! Hotel Sommerhof

In occasione della Salzkammergut-Trophy il nostro Partner Hotel „Sommerhof“ offre un soggiorno con tre o quattro pernottamenti nella bellissima valle del Gosautal.
Lo chef  Manuel Wallner, anche lui appassionato biker, propone ai suoi ospiti un pacchetto „tutto compreso“ che include, oltre all´ iscrizione alla gara, anche la presenza con uno suo stand nella zona d´arrivo.
Chi gareggia come „Team Sommerhof“  riceverà una trikot e non pagherà la quota d´iscrizione che andrà a carico dell´albergo.
Team Hotel Sommerhof Gosau

Tipp! Hotel Sommerhof

Náš partnerský hotel Sommerhof nabízí u příležitosti Salzkammergut Trophy opět něco speciálního. Nabídku na tři nebo čtyři přenocování v pěkném údolí Gosau.

 

Šéf hotelu Manuel Wallner, samozřejmě že sám je nadšeným bikerem, dopřeje svým hostům „All-In-Service“, při které je zahrnuta kompletní péče od přihlášky na Trophy až k nastoupení na startovní čáru.

Kdo pojede za „Sommerhof Team“, dostane vlastní dres, startovné bude uhrazeno hotelem.
Team Hotel Sommerhof Gosau

Tipp! Hotel Sommerhof

Unser Partner-Hotel „Sommerhof“ bietet wieder zur Salzkammergut-Trophy ein ganz spezielles Angebot mit drei oder vier Übernachtungen im schönen Gosautal an.

Hotelchef Manuel Wallner, natürlich selbst begeisterter Biker, kredenzt seinen Gästen ein „All-In-Service“, bei dem von der Trophy-Anmeldung bis zum betreuten Stand unmittelbar an der Ziellinie alles inkludiert ist.

Wer im „Sommerhof Team“ startet, erhält ein eigenes Team-Trikot, das Startgeld wird vom Hotel übernommen.
Team Hotel Sommerhof Gosau

Tipp! Hotel Sommerhof

Náš partnerský hotel Sommerhof nabízí u příležitosti Salzkammergut Trophy opět něco speciálního. Nabídku na tři nebo čtyři přenocování v pěkném údolí Gosau.

 

Šéf hotelu Manuel Wallner, samozřejmě že sám je nadšeným bikerem, dopřeje svým hostům „All-In-Service“, při které je zahrnuta kompletní péče od přihlášky na Trophy až k nastoupení na startovní čáru.

Kdo pojede za „Sommerhof Team“, dostane vlastní dres, startovné bude uhrazeno hotelem.
Salzkammergut Trophy 2015 - Anstieg zum Hallstätter Salzberg (Foto: Harald Hois)

20 Jahre Trophy - Nimm die Herausforderung an!

Die Anmeldung für die Jubiläums-Trophy 2017 ist schon voll angelaufen! Bereits über 1.000 Biker haben sich für das heurige Jahr ein sportlich großartiges Ziel gesetzt. Mit einer möglichst langen, aber schaffbaren Distanz als persönliche Herausforderung vor Augen, ist ihre Anmeldung eine tolle Motivation für ein regelmäßiges Training auch jetzt in der kalten Jahreszeit! Am 20. und 21. Mai laden wir alle interessierten Biker zur Streckenbesichtigung ins Salzkammergut ein. Zusammen mit unseren Guides dürfen an diesem Wochenende auch die sonst nur am Renntag freigegebenen Streckenabschnitte wie der Hallstätter Salzberg befahren werden.

Am 15. Juli werden wieder über 5.000 Teilnehmer aus mehr als 40 Nationen in Bad Goisern erwartet. Zur Jubiläums-Trophy haben sich mit Gerrit Glomser, Juarez Tinker (USA) und Thomas Hödlmoser die Sieger der Jahre 1999, 2000, 2002 und 2004 angekündigt. Alle drei Oldstars nehmen noch einmal die Extremstrecke in Angriff und machen sich Hoffnung auf eine Top-Platzierung in ihrer Altersklasse.

Übrigens, wer sich bis Ende Februar anmeldet, profitiert von der günstigsten Anmeldestaffel! Die Trophy zählt bekanntlich zu mehreren Cupwertungen. Wer eine ganze Serie fährt, der kann mit einer Saisonkarte noch mehr Geld sparen!
Gulewicz Pacemaker Trophy 2016 (Foto: sportograf.de)

Gulewicz wieder Pacemaker

RAAM-Hero Gerhard Gulewicz ist 2017 auf der Trophy Extremdistanz wieder als Pacemaker im Einsatz und versucht, möglichst viele Teilnehmer ins Ziel zu bringen.

Das Trophy OK-Team hat die 2017er Zeitlimits besser an Gerhards Marschtabelle angepasst und hofft, dass sich dieses Jahr noch mehr Teilnehmer das schwarze Finisher-Shirt holen können!