Ergebnisse 2005

 

Die Trophy Sieger

2033 Teilnehmer, 32 Nationen

Strecke (Distanz)
Sieger (Nation)
Zeit
Strecke A (200 km) Vorderderfler Willi (AUT) 09:59:44
  Wais Anita (AUT) 13:38:48
Strecke B (100 km) Wallner Thomas (AUT) 04:36:04
  Grünzweil Manuela (AUT) 05:46:24
Strecke C (53 km) Kerschbaummayr Markus (POL) 02:26:41
  Kalinova Lubomira (SVK) 0301:52
Strecke D (31 km) Pernkopf Günther (AUT) 01:33:12
  Kerschbaumer Katharina (AUT) 02:06:07
 
 
 

Die Sieger des 2005 UCI Mountain Bike Marathon World Cup

Esther Süss (SUI), Alexandra Hober (ITA), Anna Enocsson (SWE), Martina Deubler (AUT), Louis Daniela (SUI) - 2005 UCI Mountain Bike Marathon World Cup - (Foto: Erwin Haiden - Salzkammergut Trophy)

Auf der 100 Kilometer-Distanz war 2005 der "UCI Mountain Bike Marathon World Cup" zu Gast. Anna Enocsson (SWE) gewinnt vor Alexandra Hober (ITA). Die Sensation liefert aber Martina Deubler aus Bad Goisern! Mit nur 12 Sekunden Rückstand fährt sie als Dritte mitten unter der Weltspitze ins Ziel und verweist die beiden späteren Weltcup-Gesamtsiegerinnen Esther Süss (SUI) und Daniela Louis (SUI) auf die Plätze vier und fünf. Bei den Herren gewinnt Moritz Milatz (GER) vor Alban Lakata (AUT) und Leonardo Paez (COL).

Kategorie (Distanz) Platzierung Athlet Zeit
Herren (100 km) Platz 1 Moritz Milatz (GER) 04:12:24
  Platz 2 Alban Lakata (AUT) 04:15:35
  Platz 3 Leonardo Paez (COL) 04:17:16
       
Damen (100 km) Platz 1 Anna Enocsson (SWE) 05:09:41
  Platz 2 Alexandra Hober (AUT) 05:13:20
  Platz 3 Martina Deubler (AUT) 05:13:32
 
Mauro Bettin (ITA), Alban Lakata (AUT), Moritz Milatz (GER), Leonardo Paez (COL), Massimo de Bertolis (ITA) - 2005 UCI Mountain Bike Marathon World Cup - (Foto: Armin Küstenbrück - Salzkammergut Trophy)

 

UCI Marathon World Cup Gesamtwertung 2005

UCI Marathon World Cup #4 Bad Goisern

100 km Damen PDF (6 KByte)
100 km Herren PDF (11 KByte)

Trophy Strecke D - 31 km

Trophy Strecke C - 53 km

Trophy Strecke B - 100 km

Trophy Strecke A - 200 km

Trophy Slow Motion Wertung

Alle Resultate